Secret of The Cursed Island & The Black Seawolf

Ein Historisches Piraten RPG mit Fantasyelementen, spielt etwa Ende des 17.Jahrhunderts.
Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 12:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: an Deck
BeitragVerfasst: 21. Jan 2014, 18:41 
Offline
Captain der Handelsmarine
Captain der Handelsmarine
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
Dylan O'Corey stand auf der Brücke der "Shannon" und gab seine Befehle. Er hatte ein leicht mulmige sGefühl war dieses doch die erste Fahrt, die er ohne seinen Vater machte. Doch bislang war ihnen das Glück hold gewesen und der Wind gewogen. Dylan überprüfte den Kurs. Bald würde das Schiff sein Ziel, die kleine französische Handelsstation auf Haiti erreichen. Er freute sich schon darauf, da er gerne mit den Franzosen handelte. Vor allem mit dem Kauffahrer Jean-Baptiste Perrier hatte er bisher immer gute Geschäfte gemacht.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 1. Feb 2014, 09:53 
Offline
Captain der Handelsmarine
Captain der Handelsmarine
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
Sie befanden sich in der Nähe von Port Royal als ein starker Wind aufkam. Und dann passierte es. Eine kleine Unachtsamkeit, ein morsches Tau, der Wind fuhr in eines der Segel der "Shannon" und zerfetzte es. Dylan O'Corey fluchte laut. Dann gab er Befehl den Hafen von Port Royal anzulaufen und dort vor Anker zu gehen. Er hatte darauf gehofft, fehlendes Segeltuch auf Haiti erst ersertzen zu müssen. Doch mit diesem zerfretzten Segel kamen sie nicht mehr sehr weit. Die Männer machten sich an die Arbeit. Dylans Zorn verflog und er fügte sich in sein Schicksal. "Ein Abend in Rosie's Taverne kann nichts schaden, murmelte er in seinen Bart. Schon früher war er dort einmal gewesen und es hatte ihm gefallen. Nette Mädchen, gutes Bier und schmackhaftes Essen- mehr konnte ein Seemann nicht verlangen, um einen angenehmen Abend zu verbringen.

tbc-> Port Royal, Hafen, Schiffsanleger


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 12. Aug 2014, 20:03 
Offline
Captain der Handelsmarine
Captain der Handelsmarine
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
cf-> "Shannon", unter Deck, Kapitänskajüte

Verbissen manövrierte Dylan O'Corey sein Schiff durch die Hindernisse, die das Eiland umgaben. Er musste sich konzentrrieren, auch wenn er am vereinbarten Treffpunkt nicht Le Renard persönlich sondern einen fähigen Lotsen vorgefunden hatte, der ihm nun gute Dienste erwies. Doch bis sie Land in Sicht hatten, waren Dylans Gedanken um die beiden jungen Damen gekreist, dennen er grosszügig seine Kajüte überlassen und die er unfreiwillig aus Port Royal mit her gebracht hatte. Besonders die scheue Rowena gefiel ihm. Doch nur Miss MacGorden suchte bisweilen seine Gesellschaft bei einem Becher Tee oder zu den Mahlzeiten. Miss Livinston war seekrank und verbrachte die Zeit beinahe ausschliesslich in der Kajüte. Dylan seufzte und verschwendete momentan keinen Gedanken mehr an die beiden jungen Damen. Und dann war es geschaft und die "Shannon" konnte in der unbekannten Bucht vor Anker gehen. Captain Dylan O'Corey war sich nun nicht sicher ob er auf dem Schiff verweilen und auf eine Art Empfangskommitee warten oder an Land gehen sollte. Doch die Zahl der Piraten, die ihn hier erwarten würde und somit sein Schicksal war gänglich ungewiss. Er konnte sich nur auf LE Renard berufen, wußte aber nicht ob das genügte. Missmutig gab Dylan der Mannschaft den Befehl abzuwarten und liess eine kleine Ration Rum ausschenken, die Männer bei Laune zu halten.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 19. Aug 2014, 15:04 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
cf/-> Piratenstützpunkt, Nördliche Bucht

Le Renard war nach Black Shade an Bord der "Shannon" angekommen und beobachtete die beiden Männer genau. Mehr als ein aufmunterndes Kopfnicken hatte er vorerst nicht für Captain O'Corey übrig. Mit verschränkten Armen und einem breiten Grinsen auf den Lippen lehnte er sich gemütlich gegen die Reling.
Doch dann fuhr ihm der Schreck in die Glieder, denn eine Person kam direkt auf ihn zugerannt und warf sich ihm beinahe in die Arme. Eben noch gelang es Jack Miss MacGorden auf Armeslänge von sich zu halten. Angewiedert schaute er zu, wie sie Schluchzte. Bevor er Dylan O'Corey Willkommen hiess, herrschte er ihn an: "Was tut SIE hier? Seid Ihr von allen guten Geistern verlassen das Mädchen her zu bringen, Captain?"

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 19. Aug 2014, 15:15 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
Berenice hatte wie so oft an Deck herum gelungert nachdem das Schiff vor Anker gegangen war. Genau beobachtete sie die beiden Männer, die an Bord kamen. Sie meinte ihren Augen nicht zu trauen, kniff sie zusammen und öffnete sie wieder. Vorsichtshalber zwickte sie sich auch in den Handrücken und fühlte den Schmerz. Sie war keinem Trugbild aufgesessen. Ihre Lippen zitterten als sie nun leise wisperte: "Jack. Oh, Jack!" Und dann kannte sie kein Halten mehr, rannte übers Deck und versuchte sich Captain Perry in die Arme zu werfen. Er hielt sie auf Abstand und Berenice MacGorden brach in wildes Schluchzen aus. Zwischen den Schluchzern stammelte sie unzusammenhängend: "Oh Gott... Jack... Liebster... nicht tot. Oh Liebster."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 19. Aug 2014, 15:30 
Offline
Captain der Handelsmarine
Captain der Handelsmarine
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
"Die beiden jungen Damen trieben sich in Rosie's Taverne herum und gerieten in Bedrängnis. Da sie vollkommen betrunken waren brachte ich sie in meine Kajüte. Und dann fehlte mir ob Eures netten Schreibens die Zeit, sie angemessen nach Hause zu geleiten, Le Renard. Nun es war wohl nicht meine klügste Tat. Aber es war wohl die Tat eines Piraten zwei junge Damen sozusagen aus Port Royal zu entführen," verteidigte sich Dylan O'Corey. Dann hielt er seine Blicke auf Black Shade gerichtet. Instinktiv wusste er, dass der Mann der kurz vor Le Renard sein Schiff betreten hatte, der berüchtigte Black Shade war. Und instinktiv war ihm bewusst, dass jener Mann Alaric Adams Sohn Robert, sein Bruder war. Dylan versuchte sich an einem Lächeln und holte sein Medaillon unter dem Hemd hervor.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 19. Aug 2014, 15:41 
Offline
Offizier der Dianne
Offizier der Dianne
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 212
Geschlecht: nicht angegeben
CF: Piratenstützpunkt - Nördliche Bucht

"Captain", rief sie bereits vom Boot aus, da sie Le Renard an der Reling stehen sah. Und da immer noch niemand die Strickleiter wieder herauf geholt hatte, kletterte Alex kurzerhand daran empor. "Captain", wiederholte sie, als sie nun endlich neben Jacques Perrier stand. "Es gibt da ein Problem mit Eurer Schwiegermutter".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 19. Aug 2014, 16:10 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
"In der Tat wäre die Entführung eines Mädchens aus Port Royal eines Piraten würdig, wenn es in unserer Situation nicht die verflucht dämlichste Idee wäre, die mir in letzter Zeit untergekommen ist. Und wenn wir uns mit derlei Nichtigkeiten abgeben würden" knurrte Le Renard unwirsch an Captain O'Corey gewandt. Er betrachtete Berenice mit vernichtenden Blicken. Als Alex heran kam fuhr Jack zu seinem Steuermann herum. Kurzerhand schubste er Berenice zu Alex hinüber: "Lasst sie nicht aus den Augen. Sonst ertränke ich das Gör wie den lumpigen Welpen eines räudigen Köters." Er fuhr sich kurz durchs Haar und milderte seinen Tonfall: "Sprecht schnell, Alex. Was ist mit meiner Schwiegermutter? Was hat sie angestellt?"

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 19. Aug 2014, 16:30 
Offline
Offizier der Dianne
Offizier der Dianne
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 212
Geschlecht: nicht angegeben
Etwas überrascht ob der Reaktion ihres Captains runzelte Alex zuerst verwundert die Stirn, beschloss dann aber, eine Hand fest um den Oberarm der jungen Dame zu legen, damit diese ihr nicht entkommen konnte.

"Nun Eure Schwiegermutter scheint nicht bei bester Laune, seit sie in der Kapitänskajüte genächtigt hat. Dort hat sie Dinge gesehen, die ihr gänzlich misssfielen, um es gelinde auszudrücken. Jedenfalls scheint sie keinen guten Eindruck mehr von Euch zu haben".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 19. Aug 2014, 16:44 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
Jack war einen Momemnt sprachlos. Dann hakte er vorsichtig nach: "Diantre! Was zur Hölle kann Lady Ellinor denn in der Kapitänskajüte zu Gesicht bekommen haben, dass dermassen Ihr Missfallen erregt haben sollte? Ach, sicherlich stört sie sich an der Unordnung und Beengtheit. Aber so ist das nun mal mit einem Weib und zwei Kindern in einer Kajüte. Ich habe mir doch schon Mühe gegeben Cathérine alles behaglich einzurichten. Sei' s drum. Das kläre ich später. Nun schafft dieses Mädchen hier weg, Alex. Und auf keinen Fall wird Miss MacGorden einen Fuss auf die "Dianne" setzen. Habt Ihr mich verstanden?" Ein gefährliches Glitzern trat in seine Augen als sein Blick Berenice streifte. Unwillkürlich ging sein Griff zum Messer in seinem Gürtel. Er hätte sicherlich keine Skrupel der jungen Fr5au die Kehle aufzuschlitzen, wenn es denn sein musste.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 19. Aug 2014, 17:28 
Offline
Offizier der Dianne
Offizier der Dianne
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 212
Geschlecht: nicht angegeben
"Es ging dabei nicht um das Durcheinander", berichtigte Alex. Doch da dem Captain scheinbar nicht der Sinn danach stand, weiter mit ihr darüber zu sprechen, packte sie die junge Frau etwas fester. "Ich bringe sie vorerst zur Insel. Dort können mehrere Augenpaare auf sie Acht geben", unterrichtete sie Le Renard von ihrem Vorhaben und schob die Britin vor sich her, um das Schiff zu verlassen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 22. Aug 2014, 15:53 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
"Parbleu! Verbindet dem Weibsstück aber die Augen, Alex. Und was meine Schwiegermutter betrifft, das werde ich später regeln. Mh, Alex, vielleicht bittet Ihr Lady Ellinor sich um das Gör zu kümmern." Le Renard war noch immer wütend über das plötzliche Auftauchen Berenice MacGordens. Dann besann er sich der Worte Captain O'Coreys und hakte nach: "Sagtet Ihr vorhin etwas von ZWEI JUNGEN DAMEN, Captain?" Als Dylan O'Corey daraufhin nickte, begehrte Jack zu wissen: "Wer ist die andere? Und wo steckt sie?"

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 22. Aug 2014, 15:57 
Offline
Offizier der Dianne
Offizier der Dianne
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 212
Geschlecht: nicht angegeben
Wortlos nahm Alex das Tuch von ihrem Kopf, um dieses der kleinen Lady um die Augen zu binden. "Na los lass uns gehen Püppchen", wies sie an und zog sie ins Boot, mit welchem sie hinüber zur Insel ruderte.

TBC: Piratenstützpunkt - Nördliche Bucht


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 22. Aug 2014, 16:44 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
Miss MacGorden schluchzte und weinte und verstummte dann. Sie wehrte sich nicht gegen den festen Griff an ihrem Arm. Und auch nicht als man ihr die Augen verband. Ohne Widerstand zu leisten liess sie sich ins Boot ziehen. Leise merkte sie nur an: "Berenice nicht Püppchen."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 22. Aug 2014, 17:02 
Offline
Captain der Handelsmarine
Captain der Handelsmarine
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
Er nickte wortlos als der wütende Le Renard sich erkundigte, ob er von zwei jungen Damen gesprochen hatte. Dann räusperte Dylan sich und gab Auskunft: "Miss Rowena Livinston ist in meiner Kajüte. Sie ist seekrank." Innerlich betete er, dass er es sich nicht mit den Piraten verscherzt hatte. Nun ja, Le Renard hatte zugegegben, dass die Entführung der beiden Damen eine eines Piraten würdige Tat war. Allerdings konnte Dylan O'Corey nicht nachvollziehen, was den Franzosen so wütend machte. Es musste wohl hauptsächlöich mit dem Burschen zusammenhängen, der etwas von einer Schwiegermutter sprach und Miss Berenice mit sich nahm. Dylan warf Le Renard einen Blick zu, dann wandte er sich an den anderen Captain: "Black Shade- nehme ich an. Euer Ruf eilt Euch vorraus. Alaric Adams erzählte von Euch. Ich... ich bin Dylan... Dylan O'Corey aus Kinvara." Er hielt dem Mann sein Amulett hin.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 23. Aug 2014, 09:43 
Offline
Dark Angel of Revenge
Dark Angel of Revenge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 733
Geschlecht: männlich
Shade schaute irritiert zwischen Jack und diesem Kauffahrer hin und her. Dann fiel sein Blick kurz auf die junge Lady die von Jacks Steuermann davongezerrt wurde. Was sollte denn das jetzt, was hatte den so eine Schnepfe hier zu suchen. Eisig funkelte er Jack an und widmete sich dann wieder dem Kauffahrer der ihm ein gwisses Medaillon zeigte dass dem seinen sehr verdächtig ähnelte. Als der ihn mit Namen ansprach nickter er und erwiderte: "Ganz recht , den habt ihr vor euch!" Auf die Anmerkung des Gegnüber dass ihm sein Ruf vorauseilte meinte er lediglich: "Nun das sollte er wohl, sonst würde es an Bord meines Schiffes vermutlich zu eng werden" Dann mussterte er eine Weile schweigend das Medaillin das eine Fälschung oder eine Kopie des seine zu sein schien, doch bei näherem hinsehen war klar dass e sicher keine Fälschung war, daher hakte er nach: "Nun sagt wie kommt ihr an eine Kopie dieses Medaillons dass ich bei mir trage?" Dabei zeigte ebenfalls seines.

_________________
Níl ach an saol ar an seacht farraigí chiallaíonn saoirse fíor!/Only Life on the seven Seas do mean true Freedom!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 23. Aug 2014, 09:51 
Offline
Captain der Handelsmarine
Captain der Handelsmarine
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
Nun, wie gesagt ist mein Name Dylan O'Corey. Ich bekam das Medaillon von Eileen O'Corey, die ich für meine Amme hielt, da ich bei Sean und Elisabeth O'Corey in Kinvara aufwuchs. Doch vor einer Weile machte ich Bekanntschaft mit Captain Adams... Alaric Adams. Er erklärte mir, dass dies Medaillon wohl bedeutet, dass ich wie Ihr sein Sohn bin. Eileen O'Corey ist wohl auch meine Mutter gewesen." Der junge Ire zeigte ein scheues wenn auch gewinnendes Lächeln und einen offenen Blick.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 23. Aug 2014, 16:28 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
"Diantre!" Jack schluckte hart. Ihm fiel sofort ein, dass Miss Rowena Livinston die Verlobte von Charles Bainbridge, dem Gouverneur von Tortuga war. Seine Wut wich kühler Distanz. Es war nun mal nicht zu ändern, dass die beiden jungen Damen mit dem Kauffahrer hier waren. Es kam auf die weiteren Schritte an. Er hatte sich niemals an Entführungen oder am Sklavenhandel die Hände schmutzig gemacht, selbst nicht als Mitglied der Crew der "Black Death". Und als Befehlshaber jener Schergen hatte er solchem Treiben schnell einen Riegel vorgeschoben. Es war ein Grund für die Meuterei gewesen, die er mit angezettelt hatte. Jack schüttelte resigniert den Kopf. Wenn sie Glück hatten, dann wußte niemand, dass Piraten ihre Hände im Spiel hatten als die beiden Damen aus Port Royal verschwanden. Matthew war klug genug zu wissen, das er selbst an dieser Geschichte unbeteiligt war. Aber der Admiral war natürlich angehalten alles zu tun, um Miss Livinston und auch Miss MacGorden zu suchen. Leise knirschte Jack mit den Zähnen, denn er war wohl der einzige mit Matthew einen Handel einzugehen. Er hatte Berenice an Land bringen lassen, damit Cathérine ihr vorerst nicht begegnete. Jetz sah Le Renard, dass es ein Fehler gewesen war. Nun, es würde sich eine Lösung für dieses Problem finden. Jack schaute zu den beiden Brüdern hinüber, die sich eben miteinander bekannt machten. Eileen hatte ihn vor langer Zeit gebeten, ihre Söhne zu finden und zusammen zu bringen. Jack schnaubte abfällig, denn wenigstens hatte er diese Aufgabe bewältigt. "Das Familientreffen betrifft mich nicht wirklich, Shade. Ich begebe mich eben zur "Dianne" hinüber. Lasst mich rufen, wenn Ihr mich braucht, mon ami." Besser er fing an etwas zu tun und die Probleme zu lösen anstatt hier herum zu stehen, befand Jack. Mit einem kleinen Fluch auf den Lippen kletterte er die Strickleiter hinab ins wartende Boot.

tbc-> "Dianne", Auf Deck

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 27. Aug 2014, 16:05 
Offline
Dark Angel of Revenge
Dark Angel of Revenge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 733
Geschlecht: männlich
Aufmerksam hörte Shade seinem Gegenüber zu wobei ihm entging dass Jack recht schnell die Flagge strich und ihn mit dem irischen Kauffahrer alleine liess. Als der Kauffahrer geendet hatte schaute Shade ihn völlig irritiert und perplax an, und ihm fehlten die Worte ob jener Informationen. Nun hatte er nicht nur eine Halbschwester sondern auch noch einen Bruder. Er würde brauchen das zu verarbeiten. Nach langen Schweigen knurrte Shade leise: "Ich weiss sehr wohl was dieses Medaillon bedeutet ..." Irritiert schüttelte er den Kopf "Aber dennoch diese Information überrascht mich und ich mag Überraschungen nichr besonders wisst ihr. Jedoch nehme ich an dass ihr nicht dafür könnt. Lasst mich raten es war Le Renard der euch auf die Idee gebracht hat hierherzukommen oder mich aufzusuchen."

_________________
Níl ach an saol ar an seacht farraigí chiallaíonn saoirse fíor!/Only Life on the seven Seas do mean true Freedom!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 29. Aug 2014, 15:03 
Offline
Captain der Handelsmarine
Captain der Handelsmarine
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
"Nein, es war nicht direkt Le Renard, der mich auf die Idee brachte. Er traf Alaric... ähm... unseren Vater in der Taverne in Port Royal, wo er ihm eine Seekarte gab. Le Renard unterhielt sich mit uns und meinte, dass Adams mich zur Insel mitbringen könne. Aber es war Alaric Adams, der wollte, dass ich Euch aufsuche und kennen lerne, Black Shade," erklärte Dylan. Mit einem leichten Lächeln auf den Lippen fügte er an: "Ich kann Eure Position durchaus verstehen. Auch ich schätze jedwede Überraschung eher weniger."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 30. Aug 2014, 16:37 
Offline
Dark Angel of Revenge
Dark Angel of Revenge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 733
Geschlecht: männlich
Shade hörte aufmerksam zu und nickte seinem Gegenüber zu und meinte dann: "Mhh verstehe." Dann fügte er wie nebenbei hinzu: " Nun mir ist nicht entgangen, dass Renard euch eine Art Rüffel erteilt hat. Und nebenbei eure eher etwas unfreiwillige Entführung der beiden Ladies die Le Renard erwähnt hat könnte euch Probleme verschaffen, und zumidest ist das ausgeschlossen dass ihr euch je wieder in Port Royal blicken lassen könnt." Abermals musterte er Dylan: "Soso Alaric Adams hat euch also auf die Idee gebracht hier vorstellig zu werden." Er legte den Kopf schief und blickte ihn misstrauisch an und hakte nach: "Und was wollt ihr nun tun da ihr nunmal hier seid. Euch uns anschliessen ... " Er beendete bewusst den Satz nicht. War ja irgendwo sicherlich klar dass da der Handelsschiffer nunmal da war er diesen Ort nicht würde verlassen können ohne sich den Piraten anzuschliessen.

_________________
Níl ach an saol ar an seacht farraigí chiallaíonn saoirse fíor!/Only Life on the seven Seas do mean true Freedom!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 30. Aug 2014, 16:44 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 11
Geschlecht: nicht angegeben
Niall war ebenfall an Deck und gerade in der Nähe seines Captains am werkeln. Daher bekam er so einiges von den Gesprächen mit. Bis eben hatte er nur schweigend zugehorcht und die diversen Informationen in sich aufgenommen, wobei er stets ein misstrauisches Auge auf diesen Black Shade hatte. Irgendwie war ihm dieser irische Pirat suspekt höchst suspekt konnte man da nur sagen. Kurz wandte der ältere Mann sich seinem Captain zu und meinte: "Nun Captain ich verstehe immer noch nicht was wir oder besser gesagt ihr mit diesem Piratengesindel zu schaffen haben sollten!" Dannschwieg er für eine Weile nachdenklich ehe dann misstrauisch zum Captain gewandt unkte: "Bei unserm Herrgott ... Euch ist schon klar dass wir hier nicht wieder wegkommen. Captain??"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 30. Aug 2014, 22:45 
Offline
Captain der Handelsmarine
Captain der Handelsmarine
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
Dylan O'Corey schaute seinen ersten Maat mit einem langen Blick an. Sicherlich hatte der Mann Recht mit seiner Annahme, dass sie von dieser Insel und ihren Piraten nicht wieder weg kamen. Und zum Teufel, ebenso mochte es stimmen, dass er sich niemals wieder in Port Royal würde blicken lassen können. Dylan holte Luft, blies seine Backen auf und atmete dann pustend aus. Dann wandte er sich an Niall:"In erster Linie bin ich hier, um Bruder und Schwester und so manch andere neue Verwandte kennen zu lernen. Nachdem sich heraus gestellt hat, dass Eileen O'Corey meine Mutter war und ich meinem leiblichen Vater Alaric Adams begegnet bin. Ihr mögt das nicht verstehen, Langham, doch der Brief aus Kinvara war deutlich. Wir werden sehen, was wir mit Piraten zu schaffen haben." Dylan wirkte gelassen und selbstbewusst. Doch während er sprach behielt er Black Shade im Auge. Dann richtete er ein paar Worte an seinen Bruder:"Nun ich bedauere, dass meine unüberlegte Handlung, die beiden Damen mitzunehmen Schwierigkeiten bereitet. Es lag nicht in meiner Absicht. Vielleicht könnt Ihr mir helfen, Black Shade. Doch dazu später. Alaric sprach von einer Schwester. Ich würde sie gerne jetzt kennen lernen. Ebenso wie Euer Weib. Meine Gattin lebt leider nicht mehr."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 31. Aug 2014, 14:00 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 11
Geschlecht: nicht angegeben
Flynn Langham sah seinen Captain völlig perplex an und meinte dann: "Aber Captain ihr... das geht nicht ihr könnt doch nicht das Schiff verlassen und zu diesen Piraten da rüber gehen was wenn die euch aufknüpfen oder schlimmeres..." Der erste Maat der Shannon wirkte wie ein aufgescheuchtes Hähnchen kurz bevor ihm der Hals umgedreht wurde. Er war nicht nur misstrauisch und skeptisch nein sogar inzwischen ein wenig panisch und von Piraten hatte er ohenhin nur schlimme Dinge und sonstige Horrorgeschichtchen gehört.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: an Deck
BeitragVerfasst: 31. Aug 2014, 14:09 
Offline
Dark Angel of Revenge
Dark Angel of Revenge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 733
Geschlecht: männlich
Shade sah zwischen dem irischen Kauffahrer und dessen ersten Maat hin und her und knurrte ein wenig unwirsch: "Was ist eigentlich in euren Handlanger gefahren dass er sich aufführt wie ein aufgescheuhter Gockel kurz vor der Schlachtbank?" Dann musterte er den Gegenüber wieder und meinte auf dessen Anmerkung hin: "Nun dann folgt mir wenn ihr auf die Insel wollt um den Rest der Verwandschaft kennenzulernen. Und was den Rest angeht nun das findet sich später will ich meinen."

_________________
Níl ach an saol ar an seacht farraigí chiallaíonn saoirse fíor!/Only Life on the seven Seas do mean true Freedom!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker