Secret of The Cursed Island & The Black Seawolf

Ein Historisches Piraten RPG mit Fantasyelementen, spielt etwa Ende des 17.Jahrhunderts.
Aktuelle Zeit: 21. Apr 2018, 05:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 18. Feb 2013, 15:45 
Offline
rettender Engel
rettender Engel
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1239
Geschlecht: weiblich
Mit Jacks Vorschlag, an Bord der Santiago zu gehen, war Catherine einverstanden und nickte. Doch als er sie wie einen Seesack hochhob und transportierte, begann sie trotz aller Müdigkeit zu protestieren. "Hey! Lass mich sofort wieder runter!", schimpfte sie lachend, begann jedoch, sich mit der augenblicklichen Situation abzufinden, denn sicher würde Jack ihrem 'Befehl' nicht Folge leisten.

TBC: Santiago - Auf Deck

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 8. Mär 2013, 14:52 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
cf-> Port Royal, Hafenviertel- Sofias Haus

In dem Bewusstsein, dass der schmucke Captain ihr auf dem Fusse folgte, legte Sofia ein beträchtliches Tempo an den Tag. Sie hatte erst den Verdacht gehabt, dass das Essen eine Falle für sie hatte sein sollen. Sie hatte geglaubt, dass Jack sie an Captain Norrington weiter reichen wollte. Das nun der andere in den Diensten Londons stand und sie nun für ihn spionieren sollte. Es hatte sie verletzt, das die ganze Sache nicht das geringste mit ihr zu tun hatte. Und sie war eifersüchtig, dass Jack sich plötzlich für Vivien interessierte und die kleine Schwester nun alles würde haben können, was sie wollte.
Am Schiffsanleger war Sofia von ihrem Gerenne denn doch ein wenig aus der Puste und hielt inne, um Atem zu schöpfen. Mit einem Lächeln schaute sie Captain Norrington an und meinte: "Es tut mir leid.- Wenn Ihr ein wenig Vergnügen und Zerstreuung sucht, Captain, so stehe ich Euch jederzeit gerne zur Verfügung. Natürlich vorausgesetzt ich treffe Euren Geschmack, Mister. Die Blicke mit denen Ihr meine Schwägerin bedacht habt sind mir nicht entgangen. Offensichtlich hegt Ihr Gefühle für Catherine, die sie nicht erwidern wird. Aber es würde mir nichts ausmachen, wenn..." Sie trat an den Mann heran und fuhr langsam mit einer Hand seinen Arm entlang.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 19:34 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
CF - Port Royal - Hafen - Hafenviertel - Sofias Haus

Nachdenklich hatte Matthew sie beobachtet, während er ihr bis zum Schiffsanleger gefolgt war. Er mochte sie. Und doch schüttelte er ob Sofias Worten den Kopf. "Deswegen habe ich Euch nicht begleitet", erklärte er und entfernte sanft ihre Hand von seinem Arm. Er fand es nicht richtig. Wenn sie sich damit einverstanden erklärte, würde sie bald im ehemaligen Farrell-Anwesen mit ihm gemeinsam wohnen. In diesem Fall widerstrebte es Matthew, ihre Dienste in Anspruch zu nehmen, zumal Jack gewiss den Hintergedanken gepflegt hatte, sie von diesem Gewerbe fort zu locken. "Jack hat mir das Anwesen des verstorbenen Captain Farrell vermacht und ich versprach im Gegenzug, Euch dafür dort wohnen zu lassen", erklärte er kurzerhand und betrachtete Sofia, während er eine Antwort abwartete.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 19:51 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Sofia lachte. Sie glaubte an eine bitteren Scherz, meinte sich verhört zu haben. Dann wandte sie sich wieder Captain Norrington zu und stellte richtig: "Jack hat diese Arrangement sicherlich nicht für mich sondern für Tess, seine richtige Schwester getroffen, nehme ich an. Es hat ihn bisher nie gross geschert was ich getan und gelassen habe. Ihr seid nun einer der wenigen Menschen, die überhaupt wissen, dass wir verwandt sind." Sie holte Luft und lächelte wehmütig als sie fort fuhr: "Ihr wisst, dass es unschicklich ist unverheiratete Mädchen ins Haus zu holen, wenn man alleinstehend ist. Ich verstehe mich nicht aufs Führen eines Haushalts. Und sicherlich werden Eure Freunde sich das Maul zerreissen, denn gewiss werden mich einige vom Hafen her kennen und wissen wer ich bin. Es wäre wohl keine gute Idee in Eurem Haus zu leben, Captain. Und wie gesagt, bezweifele ich, dass Jack das Arrangement für mich getroffen hat. Tess ist Witwe. Das wäre nicht so unschicklich." Sofia wandte sich ab, wollte nicht, dass der gutaussehnede Mann die Tränen sah, die ihr in die Augen traten. Sie fühlte sich verletzt, dass er ihre Dienste verschmähte und zog daraus den Schluss, das er sie nicht mochte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 12. Mär 2013, 11:57 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Diese Frau schien einen schwierigen Charakter zu besitzen, mutmaßte Matthew. "Was um alles in der Welt überzeugt Euch so sehr davon, dass Jack an Euch nichts gelegen ist? Wenn er von seiner Familie spricht, gehört auch Ihr für mich zweifelsohne dazu. Vielleicht ist er der Meinung, dass Ihr ein besseres Leben als das hier verdient habt? Und ob es unschicklich ist oder nicht, dürft Ihr getrost mein Problem sein lassen. Ihr habt keine Ahnung, was in den Kreisen der Navy alles vor sich geht und könnt mir glauben wenn ich Euch sage, dass es den meisten von ihnen kaum zusteht, sich das Maul darüber zu zerreißen, wenn ich Euch bei mir wohnen lasse. Viele von ihnen haben noch ganz andere Leichen im Keller". Die Tatsache, dass sie sich von ihm abgewandt hatte, ließ Matthew allerdings daran zweifeln, dass sie ihm überhaupt Beachtung schenkte. So zuckte er nach ein paar Augenblicken des Schweigens mit den Schultern. "Wie dem auch sei. Solltet Ihr es Euch anders überlegen, meldet Euch bei den Norringtons". Matthew ging davon aus, dass sein Onkel durchaus auch am Hafen bekannt war. Und falls dies nicht der Fall sein sollte, befände sich Sofia gewiss in der Lage, heraus zu finden, wohin sie sich wenden musste. Dann wandte auch Matthew sich ab. Es machte in seinen Augen keinen Sinn, noch länger hier zu bleiben. So ging er ein paar Schritte, blieb dann jedoch stehen und zündete sich eine Zigarette an. Während er dies tat hoffte er insgeheim, Sofia würde sich ihm doch wieder zuwenden.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 12. Mär 2013, 14:38 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Sofia fuhr herum und starrte Captain Norrington hinterher. Sie wollte ihn zum Bleiben auffordern, doch kein Wort kam über ihre Lippen. Nur ein klägliches Schniefen entwich ihr. Doch zum Glück blieb der Captain stehen um sich eine Zigarette abzuzünden. Sofia gab sich einen Ruck, ging zu ihm und zupfte seinen Ärmel so in etwa wie Vivien es bei Catherine getan hatte. " Ich... ich... es," stammelte sie. Dann wischte sie die Tränen von ihren Wangen und holte tief Luft. Noch immer hielt sie sich an Matthews Ärmel fest. Sofias Stimme war leise doch die Worte nun verständlich: "Es tut mir leid, Captain. Ich bin wohl einfach zu dumm. Wenn Ihr meint, das mein Bruder ein anständiger Kerl ist und sich um uns Sorgen macht, ist es vielleicht auch so." Sie liess nun doch von Matthew ab und streckte sich ein wenig. "Ich habe immer gedacht, das ser sich für Vivien und mich schämt und uns deshalb von der Navy und den Leuten fern hält. Und ich habe das Geld von Jack zurück gewiesen, weil er schlecht über unseren Vater redet. Aber vielleicht bin ich wirklich dumm und naiv.- Norrington, das ist doch der Pferdebaron, nicht wahr?"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 13. Mär 2013, 11:00 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Ein Lächeln zeigte sich auf Matthews Gesicht, dann wandte er sich wieder Sofia zu und schüttelte den Kopf. "Ich wüsste nicht, was Euch leid tun müsste. Gerne gebe ich zu, dass ich absolut keine Ahnung habe, was Eure familiären Verhältnisse angehen. Vielleicht ist an Eurer Vermutung ja auch etwas dran. Mir tut es leid, dass ich mich hier vielleicht zu sehr eingemischt habe. Zugegeben kennt Ihr Jack gewiss länger als ich es tue. Und dennoch bleibt mein Angebot bestehen". Matthew mochte Sofia. Sie war ihm symphatisch und gerne würde er sie bei sich wohnen lassen, wenn sie es denn auch wollen würde. Und bezüglich seines Onkels nickte er bestätigend. "Genau der ist es".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 13. Mär 2013, 12:08 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
"Oh, Ihr müsst ein wahrhaft glücklicher Mann sein, Captain. Mit diesen edlen Tieren. Sicherlich beherrscht Ihr die Kunst des Reitens äusserst vortrefflich," während ein Strahlen in ihre Augen trat klang in Sofias Stimme auch bedauern mit. Sie hatte schon immer gerne Reiten wollen. Doch im Hafenviertel hielt man keine Pferde. Es war dort verpönt als etwas für reiche Leute. Und Adlige oder Reiche lebten sicherlich nicht im Hurenviertel am Hafen. Allenfalls kamen ein paar der hohen Hereren, die Dienste der Mädchen in Anspruch zu nehmen. Doch niemals wäre es einem von ihnen eingefallen diese Dienste mit einem edlen Ross zu vergelten. Sofia seufzte. Sie musterte Captain Norrington und studierte sein hübsches Gesicht. Dann schenkte sie ihm ein Lächeln: "Ich werde in das Haus mit einziehen. Und ich versuche auch zu lernen, was eine Hausfrau können muss. Aber nur, wenn Ihr Euch bereit erklärt mich einmal auf einem Pferd reiten zu lassen." Sie reckte ein wenig das Kinn vor und biss sich auf die Lippen, wollte eigentlich fordernd wirken und konnte ihre Unsicherheit doch nicht unterdrücken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 15. Mär 2013, 11:13 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
"Pferde sind wirklich wundervolle Tiere", erklärte er ihr. "Und so weit ich es gesehen habe, verfügt auch das Farrell'sche Anwesen über genügend Platz und sogar einen kleinen Stall". Kurz überlegte er, dann fuhr er fort. "Nun es ließe sich einrichten, dass Ihr einmal auf einem Pferd reiten könnt. Was haltet Ihr von Jetzt?" Abwartend blickte er Sofia entgegen in Erwartung ihrer Antwort.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 15. Mär 2013, 23:26 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Einen Moment lang blieb Sofia vor Erstaunen der Mund offen stehen und ihre Auegn leuchteten. Dann fasste sie sich ein wenig, schalt sich in Gedanken eine einfältige Gans und setzte zu einer Antwort an: "Oh... Oh wirklich, Captain." Sofia wurde ein wenig rosig im Gesicht soweit es bei ihrem dunklen Teint überhaupt auffiel. Sie griff unbewusst abermals nach Matthews Ärmel und zupfte daran. "Oh, mein Ihr wirklich jetzt... sofort," fragte sie überrascht nach. Die junge Frau konnte einfach nicht glauben, dass sich einer ihrer sehnlichsten Wünsche schon sobald erfüllen sollte. Das Lächeln welches sie Matthew schenkte war honigsüss und kündete von ihrer überbordenden Freude angesichts seines Angebots. Unglückseeligerweise ergriff ein taumeliges Gefühl von ihr Besitz und liess ihr Herz heftig klopfen. Doch dann senkte Sofia den Blick und bekannte: "Ich... ich sollte vielleicht erst Catherine und vor allem meinen Bruder um Verzeihung bitten. Begleitet mich doch bitte auf die "Santiago", Captain Norrington. Ich kann eine solche Grosszgigkeit doch nicht ruhigen Gewissens annehmen, wenn ich so kleinmütig meinen Verwandten gegenüber bin." Sie seufzte reumütig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 19. Mär 2013, 09:34 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Es freute Matthew zu sehen, wie sehr sein Angebot Sofia glücklich machte. "Ja ... ich meinte durchaus jetzt", erklärte er mit einem Lächeln. Doch sollte er wirklich mit an Bord der Santiago? Das war nun wirklich eine Angelegenheit, die Sofia allein erledigen musste. Doch er würde sie gerne bis dort hin begleiten. "Ich komme gerne mit. Doch an Bord solltet Ihr alleine gehen, um mit Captain Perry zu sprechen", erklärte er ihr freundlich.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 19. Mär 2013, 14:24 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Sie war so überglücklich, dass sie seufzte. Und ehe Captain Norrington sich versah, hatte Sofia ihre Arme um seinen Hals geschlungen und ihre Lippen fest auf die Seinen gedrückt. Doch schnell liess sie von ihm ab, schenkte ihm ein Lächeln und rief: "Danke! Danke!". Dann drehte sie sich auf dem absatz herum und rannte das Stück zur "Santiago" hin ohne darauf zu achten wie Matthew auf den Kuss reagierter oder ob er ihr zum Schiff folgte.

tbc-> "Santiago", An Deck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 21. Mär 2013, 21:12 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Es ging alles recht schnell. Ehe sich Matthew versah, befanden sich Sofias Lippen bereits auf den Seinen und noch bevor er in irgendeiner Weise darauf reagieren konnte, strebte sie auch schon auf die Santiago zu. Nunja Matthew hätte ohnehin nicht gewusst, wie er auf den Kuss hätte reagieren können. So stand er lediglich da und grinste ihr hinterher. Wahrscheinlich war es ohnehin nur ihre überschwengliche Freude darüber, dass einer ihrer sehnlichsten Wünsche endlich in Erfüllung gehen sollte, mutmaßte er. So schritt er geduldig am Steg auf und ab und wartete, bis Sofia wieder zurück kehrte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 22. Mär 2013, 10:01 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1805
Geschlecht: männlich
cf ->"Santiago", An Deck

Nachdem er das Schiff verlassen hatte traf er Matthew Norrington am Schiffsanleger. "Ah, Matthew," machte Jack ihn auf sich aufmerksam, denn der andere Mann drehte ihm den Rücken zu. Augenscheinlich schien er sich die Füsse zu vertreten und wirklich auf Sofia zu warten. "Wir müssen noch ein paar Dinge besprechen- Geschäfte. Aber es hat Zeit. Sofia wird wohl bald kommen,"tat Jack kund.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 24. Mär 2013, 13:11 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Als er Jacks Stimme hinter sich vernahm, drehte sich Matthew zu ihm um und hörte, was er zu sagen hatte. Doch in dem Moment als er antworten wollte, machte sich auch schon Sofia bemerkbar, die ebenfalls wieder im Begriff war, das Schiff zu verlassen. Freundlich lächelte er ihr entgegen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 24. Mär 2013, 14:11 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1805
Geschlecht: männlich
Gerade als Jack im Begriff war eine Verabredung mit Matthew treffen zu wollen, machte Sofia sich bemerkbar. "Ihr hört von mir. Macht Euch einen schönen Tag," merkte Jack kurz an. Dann setzte er seinen Weg fort. Er würde sich nicht weiter bei Sofia und Norrington einmischen, es sei denn eine rvon beiden würde ihn darum bitten. Mit einem breiten Grinsen auf den Lippen verliess Jack Perry das Hafengebiet.

tbc-> Port Royal, Fort der Royal Navy

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 24. Mär 2013, 14:15 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Mit einem strahlenden Lächeln näherte sich Sofia ihrem Begleiter. Sie wäre ihm nur zu gerne nochmals um den Hals gefallen und hättte ihn geküsst, konnte sich aber soeben noch bezwingen diesem Verlangen nachzugeben. "Entschuldigt, dass ich Euch warten liess, Ma... Captain," wandte sie sich an ihn. Es war zum verrückt werden, denn schon wieder wäre ihr beinahe sein Vorname über die Lippen gekommen. Sofias Herz pochte heftig und sie verspürte weiche Knie. Schnell griff sie nach Captain Norringtons Arm und hakte sich ein. "Auf zu den Pferden," verkündete sie fröhlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 27. Mär 2013, 11:21 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Matthew nickte Captain Perry zum Abschied entgegen und blickte ihm kurz hinterher, bevor er sich an Sofia wandte. Er grinste, denn es war ihm keineswegs entgangen, dass Sofia ständig sein Vorname rausrutschen wollte. "Vielleicht wäre es einfacher, Ihr würdet mich beim Vornamen nennen", schlug er daher vor und setzte sich in Bewegung. "Lasst uns gehen. Es ist ein gutes Stück zu gehen, bis wir das Anwesen meines Onkels erreicht haben. Oder soll ich eine Kutsche organisieren?"

TBC: Port Royal - Villa der Familie Norrington


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 27. Mär 2013, 11:35 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
"Oh, nein.- Nein, keine Kutsche, Matthew. Ich bitte Euch lasst uns gehen," brachte Sofia hervor. Eine Kutsche wäre zwar komfortabel gewesen aber auch schnell. Und das hätte bedeutet, dass sie weniger Zeit in seiner Nähe zubringen konnte. Sofia wollte keinen Augenblick des Zusammenseins mit Matthew Norrington missen. Noch immer glaubte sie daran, dass sie nur diesen einen Tag zusammen hätten. Sie lächelte glücklich und versonnen während sie an seinem Arm neben ihm her schritt. Doch er hatte recht es war ein berträchtlicher Weg vom Schiffsanleger zum Anwesen der Norringtons.

tbc-> Port Royal, Villa der Familie Norrington


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 9. Apr 2013, 19:52 
Offline
Commodore
Commodore
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 214
Geschlecht: männlich
CF: Port Royal - Hafen - Gasthaus zum Anker

Ein wenig ärgerte es Gregory, dass er die hübsche Caroline hatte versetzen müssen. Doch seine Pflicht ging nun einmal vor. Und es konnte schließlich auch nicht schaden, sie ein wenig zappeln zu lassen nach dem, was sie sich an diesem Tag erlaubt hatte. Die Nacht war kühl und regnerisch. Warum zur Hölle musste es ausgerechnet in seinem Wachdienst regnen? Gregory hatte das Gefühl, seine Wache fände kein Ende mehr und schlenderte lustlos mit einem jungen Schnösel am Schiffsanleger auf und ab, der erst seit ein paar Tagen seinen Dienst in der Royal Navy angetreten hatte und eine Karriere bis ganz nach oben anstrebte, wie er ihm lang und breit berichtete. Gregory atmete auf, als die ersten Sonnenstrahlen am Horizont das Ende seiner Schicht ankündigten.

TBC: Port Royal - Hafen - Gasthaus zum Anker


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 5. Mai 2013, 11:20 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
cf-> Port Royal, Fort der Royal Navy

Mit einem glücklich verliebten Lächeln auf den Lippen erreichte Sofia den Schiffsanleger. Gerade wollte sie an Bord der "Santiago" gehen als sie auf einige der Männer aus der Mannschaft von Kapitän O'Riordan traf, die sich ein wenig in Port Royal die Langeweile vertreiben wollten. Sofia kam an den Mänern nicht vorbei ohne in eine Gespräch verwickelt zu werden. Die derben Sprüche nund Komplimente belächelte sie nur. Insgeheim verglich sie die Seemänner mit ihrem Matthew und stellte für sich fest, dass keiner von ihnen ihm das Wasser reichen konnte. Sie beschloss von heute an mit keinem Mann mehr etwas anzufangen, mochte er ihr auch Gold und Diamanten bieten. Kurz erkundigte sie sich, wo sie Jack und ihre Schwestern fände. Doch einer der Matrosen lachte laut und berichtete, dass ihr Bruder mit den Damen und den Kindern die "Santiago" verlassen und einen Wagen zum Anwesen von Admiral Clarks genommen habe. Die Enttäuschung stand Sofia ins Gesicht geschrieben. Doch dann hellte sich ihre Miene auf sie. Sie hatte keinerlei Verpflichtungen am heutigen Tag und konnte es wagen zum Markt zu gehen und sich nach einem neuem Gewandt umzusehen. Gerade wollte sie diesen Gedanken in die Tat umsetzen als Kapitän O'Riordan an Deck erschien und etwas zu ihr hinuter rief. Sofia verstand nicht wohl aber einer der Männer, der Acacia O'Riordan in Spanisch eine Antwort gab auf die sie zufrieden nickte und von der Bildfläche verschwand. Derr junge Spanier wandte sich an Sofia: "Capitan sagt, ich bringe Euch zu dem Haus wo Admiral wohnt, mujercita." Er verabschiedete sich von seinen Kameraden und besorgte Platz auf einem Karren, damit sie ein gutes Stück des Weges gefahren wurden.

tbc-> Port Royal, Villa des Admiral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 12. Mai 2013, 16:06 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1805
Geschlecht: männlich
cf-> Port Royal, Villa des Admiral

Nachdem der Wagen den Schiffsanleger erreicht hatte, hob Jack seine Frau heraus und hielt sie ein wenig länger in seinen Armen. Ein Lächeln, ein tiefer Blick in ihre Augen und schon lagen seine Lippen auf ihrem Mund. Kurz unterbrach er den Kuss und bezahlte den Kutscher, der sich prompt entfernte. Nun zog er Cathérine nur noch näher an sich und verwickelte sie in einen weitaus leidenschaftlicheren Kuss.
Vielleicht hatte er einen fatalen Fehler begangen und Richard Logan geradezu heraus gefordert. Doch im Augenblick war nichts wichtig. Im Moment zählte nur Cathérine und die brennende Liebe, die er für sie empfand. Doch er konnte ihr nicht sagen, was er dachte und fühlte.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 13. Mai 2013, 14:51 
Offline
rettender Engel
rettender Engel
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1239
Geschlecht: weiblich
CF: Port Royal - Villa des Admiral

Eine nervöse Unruhe hatte sich während der Kutschfahrt zurück zum Schiffsanleger in ihr breit gemacht. Doch als Jack ihr aus der Kutsche half und sie sich kurz darauf in einen leidenschaftlichen Kuss vertieften, fiel alle Anspannung von Catherine ab. Ihr Herz pochte wild. Es war fast so wie auf Tortuga, wo sie sich zum ersten Mal geküsst hatten. Diese Zeit lag für sie schon so weit zurück , obgleich sie in Wirklichkeit noch überhaupt nicht lange her war. Eine zeitlang - Catherine wusste nicht so recht wie lange - führte sie diesen Kuss fort, bis sie ihn schließlich beendete. "Wie sieht die weitere Planung aus?"

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 13. Mai 2013, 15:05 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1805
Geschlecht: männlich
"Wir gehen jetz Schwimmen und vertändeln die Zeit am Strand bis das Fest beginnt. Ich muss nur kurz in Rosie's Taverne ein wenig Bier und Wein bestellen. Alles andere worum mich mich kümmern müsste, kann verdammt noch mal warten,"meinte Jack leise. Er hielt Cathérine noch immer im Arm und es schien fast so als wolle er sie niemals wieder los lassen, denn er zog sie noch ein wenig enger an sich. Doch nur kurz. Dann hielt er lediglich ihre Hand und setzte sich in Richtung auf die Taverne in Bewegung. Es war nicht sehr weit, doch Jack setzte seine Schritte sehr langsam. Mit seinen Gedanken schien er meilenweit entfernt zu sein.

tbc->Port Royal, Hafen, Rosie's Taverne

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schiffsanleger
BeitragVerfasst: 13. Mai 2013, 15:16 
Offline
rettender Engel
rettender Engel
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1239
Geschlecht: weiblich
Sie hatte befürchtet, dass er schwimmen wollte. Doch nun gut. In der Bucht war es sehr schön und nun, da Catherine sich im Wasser immer sicherer fühlte, würde es sicher eine sehr angenehme Zeit werden. Deshalb schenkte sie ihrem Ehemann ein Lächeln und setzte sich Hand in Hand mit ihm in Bewegung zu Rosie's Taverne.

TBC: Port Royal - Hafen - Rosie's Taverne

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker