Secret of The Cursed Island & The Black Seawolf

Ein Historisches Piraten RPG mit Fantasyelementen, spielt etwa Ende des 17.Jahrhunderts.
Aktuelle Zeit: 20. Feb 2018, 06:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 251 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 7. Feb 2015, 12:46 
Offline
rettender Engel
rettender Engel
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1239
Geschlecht: weiblich
Catherine hielt sich wie angewiesen bereit. Sie zitterte am ganzen Leib doch sie war froh, Alex an ihrer Seite zu haben. Die Situation schien vorerst gerettet. Rasch eilte sie zu der Stelle, an der die Waffe zum Liegen gekommen war und hob sie auf. In jeder Hand nun eine Waffe richtete sie sich wieder auf und war unschlüssig, was sie nun tun sollte. Doch um Alex Worten Nachdruck zu verleihen, feuerte sie einen Schuss in Richtung der beiden Anderen ab, damit diese endlich ihre Messer fallen ließen. Nur den beiden Tatsachen, dass sie mit der linken Hand schlecht zielen konnte und Catherine zudem zitterte war es zu verdanken, dass die Kugel sich irgendwo zwischen ihnen im Sand versenkte und niemand getroffen wurde.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 7. Feb 2015, 13:27 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1805
Geschlecht: männlich
Ein Schuss aus der Richtung, wo er Alex und Catherine wusste. Jack knirschte mit den Zähnen und mit einem Fluch auf den Lippen holte er aus und hieb Nate seine Faust mit voller Wucht ins Gesicht. Einen weiteren Fluch ausstoßend rannte er los. Nur gut, dass Alex die Kinder in Sicherheit gebracht hatte.

Und dann bot sich Jack ein groteskes Bild. Alex hatte einen Angreifer überwältigt. Catherine stand dort mit zwei Waffen in der Hand. Und zwei von Nates Schergen hatten ihre Messer weggeworfen und beobachteten Cate ängstlich. Offensichtlich hatte sie den Schuss abgegeben. Capitaine Le Renard unterdrückte ein dreckiges Grinsen. Mit ungerührtem Ton gab er den Befehl:"Erschießt den Veräter, Alex." Er hob die beiden Entermesser auf. Mit einem Blick auf seine Gattin stellte er fest:"Nun ein Eingreifen meinerseits ist wohl nicht vonnöten." Trotzdem schleuderte er eines der Entermesser in die Richtung der beiden Männer. Den einen streifte der Griff am Kopf während der andere sich blitzschnell in den Sand warf. "Mach mit den beiden dreckigen Lumpen, was du willst, Catherine." Es war ihm egal ob sie die Kerle erschoss oder Gnade vor Recht ergehen ließ.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 7. Feb 2015, 13:43 
Offline
rettender Engel
rettender Engel
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1239
Geschlecht: weiblich
Während aus Alex' Richtung ein weiterer Schuss ertönte, sah sie Jack kopfschüttelnd an. Sie reichte ihm eine Waffe und verstaute die andere wieder in ihrem Gürtel. Sie konnte nicht ernsthaft jemanden erschießen. Auch wenn sie es nicht anders verdient hätten. Alex schien das nichts auszumachen. Sie kam nach verrichteter Tat auf Jack und Catherine zu, als wäre nichts gewesen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 7. Feb 2015, 13:56 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1805
Geschlecht: männlich
Jack nahm die Waffe von Catherine entgegen und feuerte sie in den Sand ab, knapp vor den beiden Übeltätern. Dann stimmte er ein Lied an, das die Vorzüge und Talente eines Weibes pries. Es war eines der unzüchtigeren Tavernenlieder. Seine Stimmung war noch immer nicht die beste. Er steckte die Waffe weg und sammelte das geworfene Entermesser ein. Er strebte dem nächstbesten Stand zu und trank einen ganzen Krug Bier fast in einem Zug. Dann setzte er den Gesang fort während er sich im Sand an einem der Feuer nieder ließ. Ein paar seiner Leute nahmen sich der beiden Verräter an, banden sie und führten sie ein wenig abseits. Zusammen mit Ihrem Kametaden Hanson würden sie verurteilt und gerichtet werden.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 7. Feb 2015, 16:03 
Offline
verlorne Seele
verlorne Seele
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 173
Geschlecht: weiblich
Ein Schuss fiel und Seamus stieß Alison zur Seite, so dass sie zu Boden ging. Aus den Augenwinkeln konnte sie beobachten, dass Hanson versuchte, sich aus dem Staub zu machen. Doch Seamus war schneller. Langsam rappelte sich Alison wieder auf und nickte dem Iren zu. "Alles in Ordnung".

Ein paar Schritte weiter fiel der nächste Schuss. Und wenig später wurden ein paar von Nates Männern abgeführt. "Gesellschaft für Euch Hanson", ließ sie vernehmen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 7. Feb 2015, 19:00 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 159
Geschlecht: männlich
"Teuflische Bande, dreckiges Pack." Er spuckte den Mönnern ins Gesicht als sie an ihr vorbei geführt wurden. Seamus O'Leary hatte für Captain Nate und seine Leute nur noch Verachtung übrig. Gewiss war auch er ein Pirat, der für Gold so einiges tat. Und doch zählte für ihn auch Loyalität gegenüber seinem Captain und seinen Freunden. Sein Blick streifte eine Palme. Und kurz darauf waren die Ketten, die Hanson hielten um den Stamm gelegt. Doch hier im Kreise aller wäre es ein Schwieriges Unterfangen für den Delinquenten zu fliehen. Irgendeine Pistole würde sich immer auf ihn richten und ihn aufhalten, war sich Seamus sicher. Er schaute sich ein wenig in der Menge um und entdeckte Jack. Nach ein paar Schritten in dessen Richtung vernahm er den Gesang in den nun. Einige der anderen Männer eingestimmt hatten. Oberflächlich betrachtet wirkte das Ganz wie ein nettes Beeinander in irgendeiner beliebigen Taverne, wo man nach langer Zeit auf See, Wein und Weib genoss und so manche Münze beim Spiel verlor.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 8. Feb 2015, 11:33 
Offline
Offizier des Seawolf
Offizier des Seawolf
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 154
Geschlecht: männlich
cf: Piratenstützpunkt, Black Shades Behausung

Schüsse. Mit einem Fluch auf den Lippen trieb Julien Lapierre die Männer zur Eile an. Und bedeutet ihnen sich zu bewaffnen. Doch das wäre gar nicht vonnöten gewesen. Als die Mannschaft den Versammlungsplatz erreichte wurden die Schergen Nates gerade in Gewahrsam genommen. Lapierre erspähte Alex und Catherine und ging zu Ihnen hinüber:"Was ist geschehen? Wo ist Euer Capitaine, Alex?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 8. Feb 2015, 17:17 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 54
Geschlecht: männlich
Der mit voller Wucht geführte Faustschlag traf Nate mitten ins Gesicht. Ein hässliches Knirschen kündete davon, dass seineNase wohl gebrochen war. Blut tropfte suf sein Gewand. Wie gelähmt starrte er seine Tochter an, die ungerührt ein paar befehke gab und ihn gefangensetzten liess. So hatte er dich das nicht gedacht. Captain Nates Plan war es gewesen, die "Shannon" entführen zu lassen. Zudem war er darauf aus gewesen, dass er Catherine und ihrer Brut in die Hände bekam, um freies Geleit zu dem versteckten Booot zu haben, dass ihn und die Männer später zur "Shannon" bringen sollte. Doch die Entführung war wohl fehlgeschlagen, wie er feststellen musste. Seine Leute wurden gefangen genommen. Halb benommen von dem Hieb und getroffen von seiner Niederlahe sank er brinahe in die Knie. Doch jemand riss ihn unsanft hoch und man legte ihm Fesseln an. "Lässt mich gehen," bat er niedrgeschlagen. Nur Gelächter antwortete ihm.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 8. Feb 2015, 19:12 
Offline
Offizier der Dianne
Offizier der Dianne
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 212
Geschlecht: nicht angegeben
Alex grinste Julien entgegen, als sie ihn herannahen sah. "Ein paar von Nates Ratten wollten Misstress Perrier entführen. Dabei haben sie uns beide allerdings etwas unterschätzt", erklärte sie dem anderen Steuermann, was geschehen war. "Ihr habt Euch übrigens wunderbar geschlagen", lobte sie anschließend die Gattin ihres Captains und klopfte ihr mit der Hand kameradschaftlich auf die Schulter. Dann nickte sie mit dem Kopf in Richtung des Feuers, an dem Le Renard sich niedergelassen hatte. "Dort drüben ist er".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 8. Feb 2015, 19:59 
Offline
Offizier des Seawolf
Offizier des Seawolf
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 154
Geschlecht: männlich
"Nicht hier bei Euch? Weiß er bereits, was geschehen ist?" Julien klang verwundert. Er hätte Jacques Perrier in einem solchen Moment an der Seite seiner Gattin und nicht am Feuer vermutet.

Zögernd trat er näher an das Feuer heran und machte sich bemerkbar indem er Le Renard kurz auf die Schulter tippte und sich dann neben ihm niederließ. Noch bevor Julien irgendeine Begrüßungsfloskel murmeln konnte, traf ihn ein lodernder Blick aus den graugruenen Augen und er hatte ein Messer an der Kehle.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 9. Feb 2015, 05:39 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1805
Geschlecht: männlich
Le Renards Nerven waren zum Zerreißen gespannt. Er stimmte ein Trinklied an und markierte den unbekümmerten, dabei Beschäftigte er sich in Gedanken ständig mit der ausweglosen Situation. Würde er Nathaniel Allen nun nicht anklagen, so würde er vielleicht selbst das Gesicht verlieren. Andererseits galt oft, dass Blut dicker als Wasser sei und vielleicht würde man ihn Verdächtigen mit Nate gemeinsame Sache gemacht zu haben. Dem Stand die misslungene Entführung Catherines gegenüber. Aber auch hier hatte er selbst seine Hände mit im Spiel gehabt. Gerne wäre er jetzt an der Seite seines Weibes gewesen, doch diese Schwäche konnte er sich ebenfalls momentan nicht leisten. Zudem müsste man auch herausstreichen, dass Cate nicht das dumme kleine Weibchen war, für welches einige sie zu halten schienen. Sie hatten verdammtes Glück gehabt, dass die Mistkerle sowohl Alex als auch Catherine unterschätzt hatten.
Er erschrak als sich kurz eine Hand auf seine Schulter legte ihn aus der Grübelei riss. Wachsam hatte er sein Messer sofort griffbereit und hielt es dem anderen an die Kehle- Julien Lapierre. Jack zeigte seine Überraschung nicht, sondern zischte nur:"Wo zur Hölle bleibt Euer Capitaine mit seinen Leuten?"
Diese Ungewissheit, wie Black Shade dem allen nun gegenüberstand belastete ihn.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 10. Feb 2015, 11:21 
Offline
Piratencaptain in Ruhestand
Piratencaptain in Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 136
Geschlecht: männlich
Mit versammelter Crew hatte Alaric schon den ganzen Abend etwas abseits um eines der Feuer gesessen. Langsam wurden seine Männer unruhig. So lange die Versammlung nicht statt gefunden hatte, hatte ihr Captain ihnen verboten zu trinken. Und auch, als sich der kleine Zwischenfall mit Captain Nates Männern ereignet hatte, durften sie nicht eingreifen. Alaric wollte einfach nicht, dass sich seine Crew in etwas einmischte, das sie nichts anging. Er hatte ohnehin nur ein Minimum an Leuten und wollte nicht riskieren einen von ihnen tot oder schwer verwundet zu wissen, so lange sich das verhindern ließ.

Doch nun reichte es auch Alaric. Langsam erhob er sich und steuerte geradewegs auf Le Renard zu, der neben Black Shades Steuermann an einem der Feuer saß. "Was ist nun? Wie lange sollen wir noch warten?", erkundigte er sich in seinem gewohnt murrigen Ton. "Wo bleiben die anderen? Wir wollen nicht ewig warten".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 10. Feb 2015, 13:00 
Offline
Offizier des Seawolf
Offizier des Seawolf
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 154
Geschlecht: männlich
Bevor Le Renard eine Antwort geben konnte, wandte sich Julien Lapierre an Captain Adams:"Nun es begab sich, dass Mistress McCailin in Black Shades Haus niederkam. Man ließ die Heilerin holen, die sich nun müht, das Kind auf die Welt zu holen. Den nichtsnutzigen Kater schickte Mein Capitaine dann weiter zu Capitaine McFarlane, des Messerwerfers wegen." Es war klar, dass sich weder der alte, erfahrene Adams noch Le Renard mit dieser Antwort begnügen würde. Es mangelte an einer Erklärung, warum eine simple Geburt Black Shade von dieser Versammlung fern halten sollte. Doch Julien tat unbekümmert und leerte seinen Inzwischen erstandenen Bierhumpen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 10. Feb 2015, 13:16 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1805
Geschlecht: männlich
Jack starrte Julien Lapierre an, wie er Alaric Adams zu überzeugen suchte eine Geburt behindere Shades Anwesenheit. "Dass glaubt Ihr doch wohl selbst nicht, Julien. Shade selbst noch Lindsey sind mildtätige Heilende, die nun Ana Juanita zur Hand gehen und ein Kind auf diese verfluchte Welt holen. Ehrlich gesagt, Adams habe ich keine Ahnung, wie lange wir noch warten sollen. Jeder Wimpernschlag erscheint mir wie eine Stunde. Ich weiß nicht, wo die anderen sind. Ich kann nur vermuten, das wir die vielleicht in der Bucht finden, da Nate plante ein Schiff zu stehlen. Ich wäre beinahe geneigt, den Verrätern eigenhändig die Hälse umzudrehen, ohne Verurteilung. Ja, ich weiß, dass das gegen unsere Abmachungen verstößt, gegen den Vertrag den wir mit dem Bündnis geschlossen haben. Vielleicht mögt Ihr Nathaniel Allen seiner Vergehen anklagen. Ich bin einfach müde. Die Isla Calavera schien mein Schicksal, doch ich bin die vielen Prüfungen leid. Immer wieder habe ich mich beweisen müssen. Es reicht mir." Er leerte seinen Weinkrug und griff gleich einen neuen als jemand vorbei kam, der sie verteilte. Jack starrte in die Flammen. "Vielleicht fragt Ihr Eure Tochter, Alaric. Vielleicht weiß sie wenigstens wo ihr Gatte steckt."

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 13. Feb 2015, 10:49 
Offline
rettender Engel
rettender Engel
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1239
Geschlecht: weiblich
Mit dem Lob, welches Alex ihr zuteil werden ließ, konnte Catherine nicht sehr viel anfangen. Sie wäre froh gewesen, wenn es gar nicht erst so weit gekommen wäre. "Begleitet Ihr mich bitte nach Hause?", bat sie Alex und ging bereits ein paar Schritte vorwärts, um den Versammlungsplatz zu verlassen.

TBC: Piatenstützpunkt von Black Shade und Le Renard - Haus von Le Renard

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 15. Feb 2015, 09:40 
Offline
Dark Angel of Revenge
Dark Angel of Revenge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 733
Geschlecht: männlich
cf.: Shannon/Unter Deck

Inzwischen war man unterwegs zum Versammlungsplatz. Ob dieses kleinen Fauxpas knurrte Robert seinen Bruder eisig an: "Mein Name ist Captain Black Shade , auch für Euch übrigens. Alle anderen Namen die ich tragen könnte, vergesst besser schleunigst." Er sah Captain O'Corey mit einem scharfen warnenden Blick an. Mit seinem richtigen Namen wollte er nun mal nichts zu tun haben. Sein Name war nun mal Black Shade und damit gut. Nannte er sich ja doch nicht umsonst und aus einem sinnlosen Grund heraus so.
Als seine Crew und er den Versammlungsplatz erreichten blieben seine Blicke auf Nate kleben und fixierten ihn mit eisiger Kälte."

_________________
Níl ach an saol ar an seacht farraigí chiallaíonn saoirse fíor!/Only Life on the seven Seas do mean true Freedom!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 15. Feb 2015, 12:07 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
Cf: "Shannon",An Deck

Patrick lief mit langen Schritten auf Alison zu und zog sie in seine Arme. Ein langer Kuss und dann ließ er wieder von seinem Weib. Es gab wichtigere Angelehenheiten. Captain Galahad trat an Nate heran und bedachte ihn mit finsteren Blicken. Noch hüllte er sich dem Älteren gegenüber in Schweigen. Wenn ein Paar Formalitäten abgehakt wären, würde er Nate des Verrats anklagen- laut, für alle Anwesenden vernehmlich. Kurz bedachte Patrick Captain O'Riordan mit einem Kopfnicken, dass es nun an der Zeit war. Dann ließ er seine Blicke schweifen und erschrak. Er konnte Le Renard an einem der Feuer ausmachen. Allerdings hatte der offensichtlich schon eine Menge getrunken. Das allein wäre nicht schlimm. Doch eine Magd befand sich an seiner Seite, nicht seine Gattin. Es war eines jener Weiber, die sich für Geld feilboten, wenn sie keine anderen Dienste verrichteten. Ihr dunkles Haar war gelöst und ihr Oberteil aufgeschnürt. Allerdings stritt sich Capitaine Le Renard offensichtlich mit Shades Steuermann, der wütend auf ihn einzureden schien. Patrick wandte sich an Ally:"Lauf und such, Catherine. Jemand muss Jack zur Räson bringen."
Dann baute er sich vor Blck Shade auf, deutete auf die unerfreuliche Szenerie am Feuer und meinte:"Ich glaube, da solltet Ihr eingreifen, Shade. Euer Steuermann droht Le Renard zu verprügeln. Nicht das der es nicht offenbar verdient hätte aber wenn, dann wohl doch besser durch Euch."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 16. Feb 2015, 12:26 
Offline
verlorne Seele
verlorne Seele
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 173
Geschlecht: weiblich
Mit finsteren Blicken besah sich Ally besagte Szene und schüttelte den Kopf. "Du kannst mir glauben, dass Catherine das nicht sehen will", richtete sie ihre eisigen Worte an Patrick. "Ich werde sie nicht herbei rufen. Das sollten wir klären".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 16. Feb 2015, 14:56 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
"Es wird sicherlich eine harmlose Erklärung geben," murmelt Patrick in seinem Bart. Er verstand Alisons Reaktion nur zu gut, trotzdem wäre es ihm lieber gewesen, wenn sie Catherine geholt hätte. Diese unschöne Szene erinnerte ihn an seine eigenen Fehltritte. Patrick schluckte hart. Gerade von Jack hätte er niemals gedacht, das es überhaupt möglich wäre, dass er sich mit irgendeinem Weibsbild einliess. Bislang war Capitaine Le Renard allen Frauen gegenüber recht gleichgültig, ausser wenn es um Catherine ging. Und hatten sie sich nicht heute erst alle köstlich amüsiert als es hiess, dass Jack etwas mit Lindsey gehabt hätte. Unwillig schüttelte McFarlane den Kopf, denn er wollte nicht zweifeln. Ihm kamen wieder ein paar Geschichten in den Sinn, die er mit Captain Perry in Port Royal erlebt hatte. Aber der Mann, mit dem er es in der letzten Zeit zu tun hatte, war ein völlig anderer. Patrick blickte Alison direkt in die Augen: "Es tut mir leid, wenn du Catherine nicht herholst, werde ich es tun. Irgendwas ist merkwürdig an der Sache. Ich will Jack gar nicht in Schutz nehmen oder verteidigen. Nur, wenn er wirklich mit einem Weib herumtändeln würde, dann mit einem Blondchen. Die Hure da drüben ist dunkelhaarig also nicht nach seinem Geschmack. Deshalb vermute ich, dass da was anderes hinter steckt."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 16. Feb 2015, 20:11 
Offline
Offizier des Seawolf
Offizier des Seawolf
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 154
Geschlecht: männlich
"Ich vertrete Black Shade! Ihr seid zu betrunken, in dieser Sache ein klares Urteil zu fällen, Jacques. lasst es gut sein. Befragt die Hure später noch einmal und ebenso den Mann, den sie beschuldigt!" Julien Lapierre war wütend auf seinen Freund. Der wollte lieber an einem seiner Crewmitglieder ein Exempel statuieren wegen den Anschuldigungen einer kleinen Hure anstatt weiter der Versammlung beizuwohnen. Überdies war Jacques Perrier inzwischen völlig betrunken und konnte sich kaum auf den Beinen halten. Dass Weib hatte Capitaine Le Renard zugetragen, dass einer seiner Männer sie getreten hatte als sie ihm nicht auf gewisse Weise gefällig sein wollte. Sie verlangte Gold. Wie jeder wusste auch Julien, dass Le Renard ein solches Verhalten streng bestrafte. als Jacques von der Maid Beweise verlangte hatte sie eiligst ihr Gewand geöffnet und eine Reihe blauer Flecken an Rücken, Schultern und Arm gezeigt. Der Steuermann vermutete allerdings, dass sich die Hure an den Capiraine heranmachen und einfach etwas Gels abstauben wollte. Und so versuchte er dem anderen Eingalt zu gebieten, den Versammlungsplatz mit seiner Crew zu verlassen, um einen der Ihren abzustrafen. In seiner üblen Laune und besoffen, wie er war, würde Jacques Perrier Argumenten wenig zugänglich sein und kaum Milde walten lassen. So wie sein Freund vor ihm stand, fühlte sich Lapierre in alte Zeiten an Bord der "Black Death" zu Zeiten von Ol' Spice zurück versetzt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 17. Feb 2015, 13:19 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1805
Geschlecht: männlich
Geduld, das war etwas, was Capitaine Le Renardc kaum mehr aufzubringen vermochte. Und so ertränkte er seinen Frust in einem Krug Wein. Diesem folgte alsbald der nächste. Dann ein Humpen mit Bier. Wahllos und ungezählt, nahm Jack des Alkohol zu sich.
Und als er beinahe den Entschluss gefasst hatte, diese verfluchte Vetsammlung für heute aufzulösen und auf einen andern Abend zu verschieben, kam Alice herüber geschlendert. Ihr dunkles Haar war gelöst und hing ihr offen über die Schultern. Jack wollte ihr sagen, dass sie es aufstecken sollte, bekam die Rechten Worte aber nicht zusammen. Schweigend hörte er zu als sie einen seiner Yleute beschuldigte ihr Gewalt angetan und sie mit Tritten verletzt zu haben als sie nicht zueilen sein wollte. Lapierre hatte zynisch eingeworfen, das man doch wisse, dass sie sich teuer verkaufe. Der Mann hätte wohl einfach nicht genug geben wollen. Sie sei ein goldgieriges Miststück. Jack hatte auch das schweigend mitangehört. Doch Alice verlangte Entschädigung für ihren Schaden. Jack schwieg, verbissen. Es war wiederum Lapierre gewesen, der dem Weibsbild antwortete, dass sie schon Beweise bringen müsse, wenn ein Capitaine eine Sache klären solle. Eiligst hatte Alice ihr Mieder aufgeschnürt. Der Weinkrug, den er eben noch an die Lippen hatte führen wollen, zerbarst in tausend Stücke als Jack die blauen Flecke sah, mit denen Alice übersäht war. Und selbst wenn sie nur eine dreckige, kleine Hure war, so hatte sie sowas nicht verdient.
Jacks Wut war grenzenlos und er fuhr schwankend hoch,brüllte, dass er den Mann erschießen und kielholen lassen würde. Capitaine Le Renard tobte und war nahe dran, seine Männer zu sammeln und die Versammlung zu verlassen. " Diantre! Ich werde den Kerl eigenhändig am Mast aufknüpfen!"
Catherine hätte ihn vielleicht beschwichtigen können, doch war sie nun nicht an seiner Seite. Die Versuche Julien Lapierres machten die Sache nur noch schlimmer. Alice starrte die beiden streitenden Männer erschrocken an und vergaß ihre Kleider zu richten.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 18. Feb 2015, 10:46 
Offline
rettender Engel
rettender Engel
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1239
Geschlecht: weiblich
CF: Piratenstützpunkt von Black Shade und Le Renard - Haus von Le Renard

Eilig war sie ihrer Mutter zum Versammlungsplatz gefolgt und sah sich um. Black Shade und seine Leute schienen endlich anwesend zu sein, ebenfalls wie Captain Galahad. Nate und seine Crew waren in der Zwischenzeit gefangen genommen worden. Dann wanderten ihre Blicke in Richtung Jack, der in Begleitung Julien Lapierres und einer ihr bekannten, recht dürftig gekleideten Magd an einem der Feuer saß. Schnellen Schrittes eilte Catherine zu ihnen hinüber und musterte die Magd sowie Jack. Ihr Oberkörper war mit blauen Flecken übersät und Jack wirkte alles andere als nüchtern. "Was ist hier los?", richtete sie ihre Frage daher an Lapierre, der so wirkte, als sei er in diesem Augenblick nicht sehr gut auf Jack zu sprechen. "Was ist mit der Versammlung? Jack!" Mit einem gelungenen Handgriff entfernte sie den Krug, den Jack in der Hand hielt und schüttete den Inhalt auf den Boden vor ihm. "Und was ist mit Euch? Wer hat Euch so zugerichtet?", erkundigte sie sich schließlich bei der Magd. Catherine glaubte nicht, dass Jack etwas mit ihr angestellt hatte. Auch wenn es in diesem Augenblick vielleicht den Anschein hatte. Doch an diesem Tag hatte sich schon so einiges als vollkommen anders heraus gestellt, als es vorher gewirkt hatte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 18. Feb 2015, 11:54 
Offline
Offizier des Seawolf
Offizier des Seawolf
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 154
Geschlecht: männlich
"Gut, dass Ihr hier seid, Catherine. Euer Gatte droht die Versammlung zu verlassen und ein paar seiner Männer aufzuknüpfen. Er ist zu betrunken, um klar zu denken. Ich werde mich nun zu meinen Leuten begeben und Jacques Eurer Obhut überlassen." Lapierres Tonfall zeugte von seiner Verärgerung.

Alice schloss nun endlich ihr Gewand. Kleinlaut stand sie Catherine Perrier Rede und Antwort:"Es war Captain Nate. Ich sollte zu einem anderen Captain gehen und Euren Gatten der Tat bezichtigen. Doch das habe ich mich dann doch nicht getraut. Also wandte ich mich an Le Renard und Beschuldigte einen aus der Crew der "Dianne". Konnte ja nicht wissen, dass ihn das gleich zum Mörder werden lässt." Sie senkte den Blick und deutete mit der Hand auf Jack. Dann holte die umständlich ein Goldstück hervor und warf es Catherine vor die Füße "Mein Lohn für die Lüge. Ich will ihn nicht mehr. Bitte vergebt mir, Mistress.

Julien Lapierre, der im Begriff war zu gehen, fuhr herum:"Wusste ich es doch, das Ihr eine geldgierige Hure seid, Alice." Mit wütendem Blick funkelte er sie an. Dann setzte er seinen Weg fort zu seiner Crew.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 18. Feb 2015, 12:06 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1805
Geschlecht: männlich
Es war erstaunlich, wie sich Jack binnen eines Wimpernschlages vom schimpfenden Wüterich in ein handzahmes Schmusetierchen verwandelte. Er lächelte seine Gattin an und nuschelte kleinlaut:"Catie. Es tut mir leid... Der Burgunder war teuer." Mit Bedauern folgte sein Blick dem Wein, den sein Weib auf den Boden kippte. Und dann brach Jack in Lachen aus, denn die Szene, die sich nun allen bot erinnerte ihn doch sehr an die Ankunft in Port Royal am Anfang seiner Ehe. Nun wusste er woher Catherine ihr furienhaftes Auftreten hatte, wenn sie erzürnt war.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versammlungsplatz
BeitragVerfasst: 18. Feb 2015, 12:11 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 131
Geschlecht: weiblich
Cf: Piratenstützpunkt, Haus von Le Renard

Wutentbrannt baute sich Ellinor Clarks vor Nate auf und verpasste ihm eine schallende Ohrfeige. Dann spukte sie ihm ins Gesicht, um danach zu schreien: "Ich Klage Euch an, Nathaniel Allen! Ihr seid ein Verräter und Verleumder! Ihr seid ein gemeiner Dieb, der meine Tochter entführen wollte!" Ellinor, die wie eine Furie oder eine Rachegöttin wirkte, wandte sich nun an alle versammelten Leute und wies mit dem Finger auf Nate: "Er ist es nicht wert, weiterhin ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein! Und er ist es nicht würdig, sich weiterhin Captain nennen zu dürfen. Nathaniel Allen ist ein Unhold!"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 251 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker