Secret of The Cursed Island & The Black Seawolf

Ein Historisches Piraten RPG mit Fantasyelementen, spielt etwa Ende des 17.Jahrhunderts.
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 23:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 349 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Captain Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 18. Aug 2013, 12:17 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
"Mhhm, ist sie weg?" Sofias Stimme klang verschlafen. Doch began sie ihrerseits ihren Verlobten zu küssen. Ihren Verlobten! Sofia öffnete die Augen und lächelte Matthew glücklich an. Zwischen einigen leidenschaftlichen Küssen murmelte sie: "Du mußt die Post holen. Und wir müssen es dem Admiral und Mistress Ellinor sagen, dass wir verlobt sind. Ich will mit zu den Clarks, muß auch mit Vivien sprechen."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Captain Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 18. Aug 2013, 12:23 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
"Sie ist weg", grinste Matthew seine Verlobten an. Es war etwas gewöhnungsbedürftig, zu wissen, dass Sofia und er nun verlobt waren doch das störte Matthew nicht im Geringsten. "Du hast Recht. Machen wir uns auf den Weg. Doch zuerst wird gefrühstückt". Er stand aus dem Bett auf, zog sich an und trat hinunter in die Küche, wo bereits der Duft von heißem Kaffee, Speck und Eiern auf ihn wartete. Und mit einem Blick in den Speiseraum musste Matthew feststellen, dass auch hier schon alles für das Frühstück vorbereitet war. "Sehr schön", grinste er, dann trat er wieder nach oben, um zu sehen, wie weit Sofia war.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Captain Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 18. Aug 2013, 14:03 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Brav hatte sie noch etwas von der von Doktor Ryan verordneten Medizin genommen. Die Bewegungen schmerzten kaum noch. Und mit Hilfe ihrer Zofe war es Sofia tatsächlich gelungen sich anzukleiden. In ihrem Gepäck war sogar ein für einen Besuch bei den Clarks sehr angemessenes weißblaues Kleid. Allerdings wehrten sich Sofias Naturlocken dagegen irgdwas wie eine Frisur zu bilden und standen nun wild in alle Richtungen ab. Doch nicht lange, dann gelang es Caitlin das Ganze mit Hilfe eines Haarnetztes und unzähligen Nadeln in einem Knoten zu bändigen und fest zu stecken. "Gut," befand Sofia. Dann erhob sie sich, um zum Frühstück hinunter zu gehen. Doch Matthew war bereits wieder in der oberen Etage und stand lässig in der Türe, ihr zusehend. Mit einem schelmischen Grinsen auf den Lippen näherte sich Sofia ihm, schlang ihre Arme um seinen Hals und hauchte: "Möchtet Ihr Eure Braut nicht hinunter tragen, mein starker Held?!" Sie verschloß seine Lippen mit einem leidenschaftlichen Kuß.
Doch kurz darauf saßen sie beim Frühstück und Sofia ließ es sich sichtlich schmecken. Dann verkündete Phelps, dass der Wagen bereit stehe, wie der Captain es gewünscht hatte.

tbc-> Port Royal, Villa des Admiral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Captain Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 20. Aug 2013, 08:34 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Selbstverständlich trug Matthew sie hinunter und setzte sie erst am Frückstückstisch wieder ab. Dieser war reichgedeckt. Mit Brot, Käse, Schinken, Eiern, Speck, Kaffe, Tee und heißer Schokolade. Matthew grinste frech, als er sich an letzterer bediente, sagte jedoch nichts.

Und dann war es auch schon Zeit, aufzubrechen. Die Kutsche wartete bereits. Und nach einem kurzen Abstecher ins Fort, um des Admirals Post zu besorgen, machten sie sich auf den Weg zu dessen Anwesen.

TBC: Port Royal - Villa des Admiral


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 19. Nov 2013, 21:07 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
cf-> "Sofia1", An Deck

Sofia hatte sich im Wagen kurzfristig anders entschieden. Sie würde Misstress Clarks erst am folgenden Tag aufsuchen. Jetz erreichten sie eben ihr Zuhause. Sofia lächelte. Sie freute sich immer, wenn sie die hübsch bepflanzte Einfahrt herauf kam und das Haus im strahlenden Sonnenschein vor sich liegen sah. Nach der Hochzeit vor allem nach der Londonreise hatten Matthew und sie all ihre Mühen ins Haus gesteckt und es zu einem behaglichen angenehmen Ort werden lassen. Mathew hatte Sofia von dem Besuch des Hauses mit Catherine und Jack erzählt. Sofia lächelte zufrieden, denn so wie Haus und Grundstück inzwischen ausschauten hätte Jack keinerlei Grund mehr sich aus dem Staub zu machen. Bei nächser Gelegenheit würde sie ihren Bruder bitten, sie hier zu besuchen, nahm sie sich vor. Der Wagen hielt vor der Türe und sofort kamen die Bediensteten heran. Gepäck wurde abgeladen, Erfrischungen gereicht und Lady Sofia so wie ihre Gäste willkommen geheissen. Sofia führte Tess und Lucas in den Salon. Bevor sie sich auf eines der kleinen Sofas setzte öffnete sie weit die Türen zur Veranda und liess die Sonne herein. "Wir werden Eure Hochzeit ausrichten, Tess. Matt und ich sind uns einig, dass es die beste Feier wird. Sehr romantisch im Anwesen der Williams. Und ich werde Lady Ellinor bitten bei den Vorbereitungen zu helfen."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 19. Nov 2013, 21:16 
Offline
Piratin
Piratin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 145
Geschlecht: weiblich
Thérèse gebot ihrer kleinen Schwester mit einer Geste Einhalt. Dann sah sie ihren Verlobten an. Tatsächlich hatte Lucas Martin sich auf der "Sofia1" ein Herz gefasst und Thérèse gebeten seine Frau zu werden. Tess hatte akzeptiert und freudig den Verlobungsring in Empfang genommen. Doch nun runzelte sie die Stirn: "Sofia, es wird sobald keine Hochzeit geben. Lucas wird an Bord der "Dianne" zurückkehren. Und wenn Mathilde Cate im Stich lässt, werde ich sie mit den Kindern unterstützen. Immerhin ist sie wieder schwanger. Aber das hast du sicherlich selbst bemerkt. Falls es wieder ein Mädchen wird, dann hoffentlich kein solcher Wirbelwind wie Aliénor. Ich bin Matthew und dir dankbar. Es ist sehr lieb von Euch, Euch um die hochzeit kümmern zu wollen. Aber ich möchte dann heiraten, wenn die ganze Familie dabei sein kann." Sie lehnte sich an ihren Verlobten, der vorsichtig auf einem Sofa Platz genommen hatte.

_________________
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht (Kafka)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 20. Nov 2013, 15:01 
Offline
Crewman der "Dianne"
Crewman der "Dianne"
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 45
Geschlecht: männlich
cf-> "Dianne", Kapitänskajüte

Bis auf seinen Antrag war Lucas Martin während der Überfahrt auf der "Sofia1" recht schweigsam gewesen. Er hatte die Zeit genutz sich ein wenig auszuruhen und auch zu schlafen. Jetzt sass er auf einem Sofa gegenüber von Sofia Norrington, Thérèse neben sich. Trotzdem fühlte er sich in dem prunkvollen Haus des Admirals nicht wirklich wohl. Er schätzte sowohl Admiral Norrington als auch dessen Gattin, die Halbschwester seiner zukünftigen Frau. Und trotzdem war Lucas nervös. Bislang hatte er die meiste Zeit seines Lebens auf See verbracht. Die nun beinahe vier Jahre auf der "Dianne" war die längste heuer, die er jemasl geahbt hatte. Aber er musste auch zugeben, dass Le Renard der ungewöhnlichste Capitaine war mit dem er jemals gefahren war. Und dies nicht, weil er mit der Schwester des Capitainen angebändelt hatte. DIe ganze Zeit fragte sich Lucas, woher Le Renard gewusst hatte, dass da was zwischen Thérèse und ihm war. Und woher hatte er gewusst, dass Lucas ihr einen Antrag hatte machen wollen. Der Capitain e wirkte immer sehr vielbeschäftigt, kümmerte sich um dieses und jenes. Und dennoch war er sehr aufmerksam, was die Belange der Crew und jeden einzelnen an Bord anging. Lucas wandte seine Aufmerksamkeit nun wieder den beiden Frauen zu und bemerkte zum wiederholten Male, dass die beiden völlig unterschiedlich waren- allein ihre blauen Augen verrieten, dass sie Schwestern waren. Er musste unwillkürlich grinsen. Dann mischte er sich ins Gspräch: "Mistress Norrington. Ich danke Euch und Eurem Gatten für die Mühen. Doch Thérèse hat recht. Wir werden irgendwann im Familienkreis heiraten. und jetzt ist es wohl besser, dass ich mich auf den Weg zum Anwesen von Mistress Clarrks mache und meine Pflichten erfülle." Er erhob sich mit einem unverbindlichen Lächeln und machte sich auf den Weg.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 24. Nov 2013, 17:54 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Eine Weile hatten die Schwestern noch im Salon beisammen gesessen. Dann liess Sofia das Abendessedn vorbereiten- eines von Matthews Lieblingsgerichten. Sie tat alles dafür, dass ihr Gatte es bequem und behaglich haben würde, wenn er von der Arbeit nach Hause kam. Tess gönnte sich in der Zwischenzeit ein Bad und ein kleines Nickerchen.
Sofia setzte sich wieder in den Salon, entzündete ein paar Kerzen und nahm die Tageszeitungen zur Hand. Dann wartete sie auf Matts Rückkehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 24. Nov 2013, 21:08 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
CF: Port Royal - Fort der Royal Navy - Büro der Admiralität

Endlich war er wieder zu Hause und es duftete köstlich. Die anderen saßen bestimmt beim Abendessen und besprachen die anstehende Hochzeit zwischen Tess und Lucas. So beeilte sich Matthew, in den Speisesaal zu gelangen, um sich schnellstmöglich für sein Zuspätkommen zu entschuldigen, als er auf dem Weg dort hin Sofia im Salon sitzen sah. Allein. "Sofia?" Ein wenig verwundert blickte Matthew drein, als er sich seiner Gattin näherte und neben ihr Platz nahm. "Es tut mir leid, dass ich so spät bin aber sie wollten mich einfach nicht gehen lassen", entschuldigte er sich und schenkte Sofia einen zärtlichen Kuss.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 25. Nov 2013, 12:16 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
"Das macht nichts. Hauptsache, du kommst überhaupt zu mir nach Hause." Sofia lächelte ihn strahlend an. Doch dann betrübte sich ihr Blick: "Lucas Martin ist zum Haus von Lady Ellinor gegangen. Tess hat ein Bad genommen und sich hingelegt. Es wird vorerst keine Hochzeit geben, sagen die beiden. Sie wollen heiraten, wenn die ganze Familie daran teilnehmen kann. Das bezieht sich wohl darauf, dass Jack sich vorerst nicht in Port ROyal blicken lassen sollte." man merkte Sofia ihre Enttäuschung an, hatte sie sich doch darauf gefreut, die Hochzeit planen und ausrichten zu können. "Wir werden morgen Lady Ellinor besuchen.", fasste sie dann kurz anstehende Pläne zusammen. Dann jedoch schenkte sie ihrem Gatten einen direkten Blick und abermals ein strahlendes Lächeln: "Komm Essen, Matt. Ich habe Hunger."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 25. Nov 2013, 17:55 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
"Naja dann wirst Du Dich eben noch in Geduld üben müssen", entgegnete Matthew seiner Gattin grinsend, als diese ihm enttäuscht kund tat, dass nun doch in absehbarer Zeit keine Hochzeit statt finden würde. Dann ging Matthew mit Sofia in den Speisesaal, denn in der Tat verspürte auch er Hunger und freute sich auf ein gutes Mahl. Als er an der gedeckten Tafel saß, erzählte er Sofia kurz die Ereignisse im Fort. "Übrigens ist Familie Callahan aus London eingetroffen. Ich habe Lieutenant Sean Callahan auch sogleich zusammen mit Mr MacGorden zum Haus der Evans geschickt, um nach dem Rechten zu sehen. Lieutenant Callahan hat außerdem eine jüngere Schwester. Vielleicht versteht Ihr beiden Euch ...". Matthew wünschte sich nichts sehnlicher, als wenn Sofia endlich eine Freundin in den Kreisen der Royal Navy finden würde.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 25. Nov 2013, 18:21 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
"Wir könne die Callahans ja mal zum Tee oder zum Dinner laden," schlug Sofia sogleich vor. Manchmal vermisste sie eine Vertraute in den Reihen der Royal Navy schon. Andererseits hakte sie ihre gesellschaftlichen Verpfliuchtungen ab und interessierte sich herzlich wenig, was hinter ihrem Rücken getratscht und gelästert wurde. Der Mittelpunkt von Sofias Leben, Sein und Denken war ihr Gatte. Diesem lächelte sie nun wieder schelmisch zu und bemerkte: "Zum Dessert habe ich Kuchen und heisse Schokolade bestellt. Ich hoffe, das trifft deinem Geschmack, Liebster."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 25. Nov 2013, 18:30 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
"Das ist eine ausgezeichnete Idee", nickte Matthew bezüglich des Vorschlages von Sofia, die Callahans einmal zum Tee oder zum Dinner einzuladen. Dann jedoch musste Matthew grinsen. "Untersteh Dich und schütte die heiße Schokolade weg!", drohte er ihr dann mit gespielt ernster Miene und genoss das köstliche Essen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 25. Nov 2013, 18:40 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Sofia wartete einen Moment, dann legte sie oredentlich ihr Besteck beiseite, tupfte sich den Mund mit der Serviette und erhob sich. Mit geschmeidigen Schritten und einem Lächeln, kam sie auf ihren Gatten zu, schlang dann ihre Arme um seinem Hals und setzte sich auf seinen Schoss. "Mit der Schokolade habe ich nichts dergleich vor, " versicherte sie mit einer wahren Unschuldsmiene.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 26. Nov 2013, 15:41 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
"Das will ich auch sehr hoffen", grinste Matthew seine Gattin an und aß weiter, nachdem er ihr einen Arm um die Hüfte gelegt hatte. Als auch er schließlich sein Mahl beendet hatte, wurde abgeräumt und besagter Kuchen mit samt der heißen Schokolade serviert. Matthew bot Sofia ein Stück seines Kuchens an und ließ sie abbeißen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 26. Nov 2013, 18:44 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Genüßlich kaute Sofia an Matthews Kuchen und trank eine Schluck von seiner Schokolade. Dann gähnte sie übertrieben und meinte: "War ein anstrengender Tag heute. Wir sollten früh zu Bett gehen, Liebster." Sie stibitzte sich noch einen Bissen von dem Kuchen und lächelte glücklich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 26. Nov 2013, 19:42 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
"Recht hast Du", stimmt er Sofia zu und erhob sich von seinem Stuhl, während er sich ausgiebig streckte. Dann schnappte Matthew sich Sofia, stahl sich einen Kuss von ihren Lippen und trug sie die Treppen hinauf ins Schlafzimmer. Dort angekommen, warf er sie sanft aufs Bett und entkleidete sie, bevor er sich selbst ebenfalls entkleidete und sich zu ihr legte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 29. Nov 2013, 02:01 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Sofia erwachte von der Morgensonne, denn die Vorhänge am fenster waren nicht vorgezogen. Genüsslich kuschelte sie sich in die Arme ihres Gatten und wollte eben wieder die Augen schliessen als ihr einfiel, dass ja heute der Tag des Damenkränzchens bei Ellinor Clarks war. Sofia seufzte. Wenn sie Ellinor schon besuchte, dann war sie lieber allein anstatt dort. Aber sie war sich auch ihren Pflichten als Gattin eines Admiral bewusst. Und so drehte sie sich schliesslich herum, um Matthew auf den Mund küssen zu können. "Guten Morgen, Liebster," wisperte sie ihm dann ins Ohr. Sofia gab sich Mühe, um Matthew sanft zu wecken. Doch schon erklang ein Scheppern an der Türe als das Hausmädchen den Morgentee herein brachte. Sofia verdrehte die Augen, sagte aber nichts. Manche Sitten und Gebräuche der Engländer ertrug sie nur schwer. Das Mädchen beeilte sich und warf abermals mit Scheppern eine Tasse um, stellte sie rasch wieder hin, füllte Tee hinein und verschwand mit einem genuschelten: "Tschuldigun'". Sofia grinste und schielte zu ihrem Gatten hinüber.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 29. Nov 2013, 11:34 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Mit einem Lächeln zu erwachen war doch eindeutig die schönste Variante, den Tag zu beginnen. Und so tat es Matthew, als Sofia ihn wach küsste. "Guten Morgen", murmelte er noch etwas verschlafen aber glücklich. Noch beide Augen geschlossen, hob sich eines seiner Lider, um dem plötzlichen Scheppern kurz auf den Grund zu gehen. Nur das Hausmädchen ... Das Augenlid schloss sich wieder. Erst, als das Hausmädchen wieder die Tür von außen geschlossen hatte, öffnete Matthew beide Augen und erwiderte Sofias Grinsen. "Ich schätze, ihr Morgen ist weitaus weniger gut als unserer". Dann erhob er sich, griff nach den beiden Teetassen und reichte Sofia eine von ihnen. "Freust Du Dich schon auf den Besuch bei Misstress Clarks?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 29. Nov 2013, 14:18 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Dankend nahm Sofia den Tee und trank einen ordentlichen Schluck, bevor sie ein wenig mürrisch zugab: "Bei Ellinor ist heute Damenkränzchen mit Handarbeiten. Ich ginge lieber zu ihr, wenn die anderen Weiber nicht dort wären aber ich bin es deiner Stellung schuldig, Liebster, mich dort blicken zu lassen. Ich werde Tess mitnehmen. Vielleicht bringst du uns ja hin, Liebster, bevor du dich wieder deinen Pflichten widmen musst. Oder du holst uns ab." Sie schenkte Matthew ein Lächeln. Dann fiel Sofia jedoch etwas anderes ein: "Was sage ich, wegen Jacks Verletzung? Und über Catherine und die Kinder? Eine der Damen wird sicherlich nach Cate fragen, wie ich die Klatschweiber kenne. Manchmal möchte ich gerne Maulschellen verteilen, wenn sie zum hundersten Mal die arme Cate bedauern, weil sie nun nicht mehr in Port Royal lebt. Sie lassen immer kein gutes Haar an Jack und das stört mich. Hatte er in der Navy wirklich einen so verflucht schlechten Ruf? Und Matt, erkläre mir doch bitte nochmals, warum dieser Ruf, mich beschützen konnte und Cate nun fast zum Verhängnis wird. Jedes Mal dieselbe Leiher, dass er sie schlagen wird und die ganze Zeit nur säuft und herumhurt. So manchmal würde ich der einen oder anderen Dame einen Tag unter Piraten auf der "Dianne" gönnen." Sofia leerte ihren Tee.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 29. Nov 2013, 14:29 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
"Natürlich werde ich Dich hin bringen", versicherte Matthew seiner Gattin. "Und ich hole Dich auch wieder ab. Wenn Tess mit soll, solltest Du ihr aber Bescheid sagen". Matthew trank seinen Tee und hörte sich die Sorgen Sofias an. Zärtlich ergriff er ihre Hand. "Sie müssen doch nicht alles wissen. Denk Dir etwas aus oder hülle Dich in Schweigen. Sag, ihnen allen geht es gut. Oder tu, als wüsstest Du von nichts". Eigentlich wusste Matthew selbst nicht so recht, was er Sofia raten sollte. Er selbst war seinerseits etwas ganz anderes am überlegen. "Ich zermartere mir gerade den Kopf darüber, wie wir Mistress Clarks die Sache mit Captain Lazare beibringen sollen". Matthew wirkte etwas ratlos. Sollte er die Dame wirklich während des Damenkränzchens mit derlei Sorgen belästigen?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 29. Nov 2013, 14:52 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
"Oh, ich glaube, das sollten wir Ellinor erst sagen, wenn die anderen Weiber weg sind. Du solltst Tess und mich also möglichst spät abholen, Liebster. Sonst bekommen die noch Panik und machen dich schlecht, Admiral. Von wegen, die Royal Navy könne sie nicht richtig beschützen oder sowas. Wenn die sich schon ständig über meinen Bruder und Cate das Maul zerreissen müssen." Sofia legte den Finger an die Lippen und starrte einen Moment gedan kenverloren aus dem Fesnster: "Wir könnten natürlich auch sagen, dass Cate das dritte Kind erwartet und Ellinor sie in London besuchen müsse. Dann verbreitet sich wegen Lazare keine Panik und es ist eine gute Erklärung, das Ellinor und die Jungen eine Weile Port ROyal fern bleiben. - Verfluchte Piraten! Wenn Jack sich diese blöde Kugel nicht gefangen hätte, wäre er jetz hier." Sofia stand auf und legte ihren Morgenmantel an. dann trat sie zum Waschtisch und machte sich ein wenig frisch. Heute kramte sie nicht wild in den Truhen herum, denn ein passendes Kleid hing bereits über einem Stuhl. "Matt, hilf mir mal mit diesen blöden Schnüren!" Sofia kämpfte sichtlich mit dem Mieder und anderen Wäschestücken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 29. Nov 2013, 14:59 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Matthew nickte zustimmend. "Das ist eine gute Idee. Ich komme Dich aber ohnehin erst später abholen. Dann hast Du Misstress Clarks wenigstens noch eine Weile fast für Dich alleine", lächelte er Sofia entgegen. Dann erhob er sich und ihr seiner Ehefrau beim ankleiden, nur um sich kurz darauf selbst seine Uniform anzuziehen. Wenig später waren sie bereit zum Aufbruch.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 1. Dez 2013, 11:27 
Offline
Piratin
Piratin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 145
Geschlecht: weiblich
Thérèse Allen Tyler war bereits seit Sonnenaufgang wach. Sie dachte über ihre Zukunft nach. Die letzten drei Jahre war sie zur See gefahren, wie sie es immer gewollt hatte. Aber das Leben an Bord war beileibe nicht einfach sondern forderte einiges, vor allem Entbehrungen. Gerne wollte sie Cate mit den Kindern helfen. Aber sie wollte auch ein ruhiges Leben mit ihrem künftigen Mann. Und wieviele Weiber an Bord ertrug so eine Crew. Sie wußte, dass die Männer der "Dianne" loyal hinter ihrem Capitaine standen. Aber trotzdem waren sie eben Seemänner und vor allem Piraten, die ihrem Capitaine auch nicht jede Dummheit durchgehen liessen. Tess seufzte. Es war vielleic." ht auch wirklich an der Zeit, ihren kleinen Bruder los zu lassen, denn er hatte bewiesen, dass er klar kam. Und einiges war nun Cates Aufgabe und sie sorgte gut für Jack. Thérèse beschloss, dass sie unbedingt nochmal mit Lukas sprecehn musste. Er warf ein geschickter Zimmermann, der sicherlich auch an Land Fuss fassen konnte. Andererseits reichte ihr Vermögen für ein angenehmes Leben aus. Sie konne sich auch sehr gut vorstellen nun hier in Port Royal zu bleiben während ihr Gatte zur See fuhr. Hunderte, ach tausende von Frauen teilten dies Schicksal. Tess kleidete sich an. Das bereitgelegte Kleid stand ihr gut, wie der Bleiglasspiegel an der Wand verriet, erschien ihr aber unbequem. Sie beanspruchte bei der frisur die Hilfe des Hausmädchens. Dann gesellte sie sich zu Admiral Norrington und ihrer Schwester: "Guten Morgen! Ich bin bereit mich den Damen von Port Royal zu stellen. Obwohl eine Seeschlacht wohl ein angenehmeres Erlebnis wäre." Tess grinste halbherzig, denn eigentlich fürchtete sie das Damenkränzchen.

_________________
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht (Kafka)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Admiral Norringtons Villa
BeitragVerfasst: 1. Dez 2013, 11:36 
Offline
Crewman der "Dianne"
Crewman der "Dianne"
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 45
Geschlecht: männlich
Sofia und Tess sassen bereits in der kutsche des Admirals und er war eben im Begriff selbst einzusteigen als Lucas Martin heran kam und sich bemerkbar machte. Er b lieb vor Admiral Norrin gton stehen: "Bonjour, Admiral! Ich habe die Nacht über ein Auge auf Madame Ellinor und die beiden Knaben gehabt. EIn Offizier der British Army ist im Haus. Anscheinend vermietet sie wie eine ordinäre Tavernenwirtin Zimmer, die Dame. Le Renard hat nichts dergleichen erwähnt. Ich sehe zu, dass ich nach Hispaniola zurück kehre und meinem Capitaine Bericht erstatte. Ich denke, der Schutz der Dame und ihrer Ziehsöhne ist eien Aufgabe für die Royal Navy. Admiral!" Lukas tippte sich kurz an den Kopf, denn so richtig kannte er sich mit militärischen Gesten nicht aus. Kurz stieg er in den Wagen, raubte Tess einen Kuss und machte sich dann eiligen Schrittes in RIchtung des Hafens davon.

tbc-> "Queen of Saba", An Deck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 349 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker