Secret of The Cursed Island & The Black Seawolf

Ein Historisches Piraten RPG mit Fantasyelementen, spielt etwa Ende des 17.Jahrhunderts.
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 23:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 18. Nov 2013, 18:18 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
"Du hast dich ganz schön gehen lassen, Berenice." Sie erschrak ob der kalten Stimme ihres Bruders, der sie angesprochen hatte, bevor sie in ihrem Zimmer verschwinden konnte. "Höre ich dich noch einmal so unflätig über Sofia Norrin gton reden, dann kannst du mit Hausarrest rechnen. Ich denke, ich werde deine Mutter in Kenntnis setzen, dass deine Erziehung doch zu wünschen übrig lässt." Er stiess den Pfeiffenrauch aus und machte ein paar schritte die Treppe hinunter. Dann wandte sich James Liam MacGorden nochmals an seine Schwester: "Vielleicht sollte ich doch mal ein Wort mit dem Duke reden, dass du reif für eine Ehe bist, Schwesterherz." Er sah zu, dass er aus dem Haus kam. Schwang sich im Hof auf sein wartendes Reittier und machte, dass er zum Fort zurück kam.

Berenice schluckte hart. Dann warf sie sich aufs Bett und heulte und schluchzte. Udn sicherlich wollte Sara Callahan nun auch nicht mehr ihre Freundin sein. Unvermittelt kam ihr der dreiste Lieutenant Callahan in den Sinn. Naja, ihm würde sie Dank des Bruders in der Royal Navy und den geselslchaftlichen verpflichtungen wohl weniger aus dem weg gehen können. Vielleicht taugte er ja doch für ihren Plan. SIe hatte ganz versäumt, bei Sara mehr Erkundigungen über ihn einzuziehen. Aber das liess sich nachholen. Berenice schlüpfte aus ihrem Kleid, tupfte sich die pochende Stirn mit einem Öl ab und legte sich ins Bett. Kurz darauf schlief sie ein.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 4. Mär 2014, 17:49 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 54
Geschlecht: männlich
cf-> Port Royal, Anwesen Familie Callahan

Er hatte sich die Nacht um die Ohren geschlagen, um das Mädchen aus gutem Hause zu beobachten. Beinehe war Captain Nate nun geneigt müssig die Augen zu schliessen. Doch dann fuhr der Wagen vor und sie stieg mit ihrer Zofe ein. Nate grinste hämisch. Eine Zofe und ein Kutscher waren kein Problem, denn er hatte ein paar seiner Leute etwas weiter an einer Wegbiegung postiert. Sie würden den Wagen stoppen, den Kutscher erledigen und sich mit der Zofe beschäftigen während er selbst sich der jungen Dame annahm. Und das Glück war Nate an diesem frühen Morgen recht hold, denn sie verzichtete darauf ihre Freundin abzuholen und fuhr direkt in die Falle. "Na komm her, mein süsses Täubchen," meinte er mit einem breiten Grinsen als er des Mädchens habhaft wurde und sie aus dem Wagen zerrte. Mit Pferden ging es zum Hafen.

tbc-> "Queen of Saba", An Deck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 4. Mär 2014, 19:38 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
"Laßt mich auf der Stelle los!" Berenice MacGorden kreischte und strampelte und konnte sich doch nicht gegen den harten Griff des ungepflegten Alten wehren. Sie hörte seinen spöttischen Tonfall: "Na komm her, mein süsses Täubchen." Dann wurde sie quer über ein Pferd geworfen. Berenice MacGorden ergab sich in ihr Schicksal. Im Stillen flehte sie um Hilfe. James und Sean mußten doch wohl bald herausfinden, dass sie von räudigen Piraten entführt wurde. Sicherlich würde Sara Alarm schlagen, wenn sie nicht auf dem Marktplatz erschien.

tbc-> "Queen of Saba", An Deck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 8. Apr 2014, 15:45 
Offline
2.nd Lieutenant
2.nd Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 74
Geschlecht: männlich
James MacGorden schüttelte missbilligend den Kopf als sie Nainrshire Manor erreicht hatten. Denn der Duke of Nairnshire unternahm mit Freunden einen Jagdausflug, der einige Tage dauern könnte. Und Lady Barbara weilte mal wieder bei Cassidy Evans zum Tee. James warf Berenice einen bedauernden Blick zu. Er wußte genau, dass er es gar nicht erst zu probieren brauchte Fragen zu stellen. DIe schwester würde ihm keine Antworten geben. Nicht jetzt. Vilelicht konnte er Victoria zu Rate ziehen, überlegte James. Er räusperte sich. Dann verneigte er sich steif: "Ich muss mich leider empfehlen und unverzüglich auf meinen Posten zurückkehren. Miss Callahan, fühlen sie sich ganz wie Daheim. Wenn sie etwas benötigen wird da sPersonal es ihnen bringen. Ich werde veranlasen, dass man ihre eltern informiert und einen Teil ihrer Garderobe her bringt. Guten Tag." Er nahm Berenice kurz schweigend in den Arm und drückte eine nleichten Kuss auf ihr Haar. Dann war James sogleich im Sattel und verliesss das Anwesen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 8. Apr 2014, 15:51 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
Betont gleichmütig bemerkte Berenice: "Endlich isser weg!" Sie trat in den Salon und öffnete die Türen zur Terasse weit, liess Luft und Sonne ein. Das Hausmädchen brachte Tee. Berenice nahm eine wollene decke, wickelte sich darin ein und legte sich auf eines der Sofas. "Seid froh, dass man Euch nicht entführt hat, Sara. Es war gänzlich unromantisch. Ich hatte gehofft, dass James mich holen würde. Aber nur Captain evans eilte uns zu Hilfe. Er ist ein Held. Aber ihm bringt das ja nichts, denn er hat ein Weib. Und der Commodore- nun ja, der wird wohl..." Sie verstummte und abermals traten Tränen in ihre Augen. Sie wollte Wiltshire nie wieder sehen. Wollte niemals mehr an diese schrecklichen Ereignisse erinnert werden. "Ich bin keine amüsante Gesellschaft, Sara. Vielleicht mögt Ihr Euch lieber empfehlen."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 8. Apr 2014, 16:01 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
CF: Port Royal - Admiral Norringtons Villa

Sara hatte sich zu Berenice gesetzt und ihr zugehört. "Was hat der Commodore getan?" Doch dass Berenice in Tränen ausbrach sagte Sara, dass sie wohl nicht erfahren würde, was genau der Commodore getan hatte. Zumindest nicht in diesem Augenblick. Sie schwieg und schüttelte den Kopf, als Berenice ihr riet, sich zu empfehlen. "Nein. Ich kann Euch doch in diesem Zustand nicht alleine lassen. Außer Ihr wünscht es".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 10. Apr 2014, 19:30 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
"Nein, Sara. Bitte bleibt!" Fast panisch rief Berenice die Worte. Sie war sich nicht ganz sicher, was mit ihr los war. Und dann sprudelte es ohne Vorwarnung aus ihr heraus: "Er hat Mistress Norrington eine Sklavin genannt und ins Gesicht geschlagen. Die Französin... er... er hat... Wiltshire hat die Französin an den Haaren gepackt. Er wollte... besondere Dankbarkeit von ihr... und... und dann öffenet er seine Hosen und wollte sich der Französin aufdrängen. Aber Captain Evans riss ihn von ihr weg. Ich... ich konnte nur schreien." Ihre Finger krampften sich in die Wolldecke und sie starrte vor sich hin. Ein paar Tränen rannen Berenice' Wange hinab. Sie schien weit fort. Dann heftete sich ihr Blick auf Sara: "Seid froh, das Ihr nicht dort gewesen seid, Sara."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 12. Apr 2014, 12:59 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
cf-> Port Royal, Admiral Norringtons Villa

Nachdem das Hausmädchen ihn in Nairnshire Manor eingelassen hatte, bat Lieutenant Lambert erst darum Miss Callahan zu ihm in die Halle zu führen. Ein wenig ungeduldig wartete er auf Sara. Doch als sie in der Halle erschien, zog er sie kurzerhand mit einem glücklichen Lächeln an sich. allerdings hielt er seine Umarmung so locker, dass sie sich jederzeit dem entwinden konnte. zudem machte oliver keine Anstalten sie zu küssen. Nachdem er sicher sein konnte, dass sie wirklich allein waren und nicht belauscht wurden, wurde er sehr schnell ernst: "Wie geht es Miss MacGorden, Sara? Hat sie schon über die Geschehnisse gesprochen? Ich müsste sie eigentlich verhören. Doch ich erhoffe mir, dass sie genügend Vertrauen zu Euch hat, meine Liebste, dass sie sich Euch von allein anvertraut. Ich will sie nicht unnötig quälen." Abwartend sah er Sara an.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 14. Apr 2014, 09:19 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Das glückliche Lächeln, welches Lieutenant Lambert ihr zuteil werden ließ, konnte Sara nicht recht teilen. Zu groß war die Sorge um ihre Freundin Berenice. "Es geht ihr überhaupt nicht gut", erklärte sie kopfschüttelnd. "Der Commodore hat Misstress Norrington eine Sklavin genannt und sie geschlagen. Und dieser Französin wollte er sich aufdrängen. Ich glaube, Berenice ist in dieser Hinsicht nichts passiert. Aber der Schock sitzt immer noch sehr tief". Sara war sehr blass um die Nase. Sie hatte seit Stunden kaum etwas gegessen. "Wenn ich mir vorstelle, dass dieser Kerl an unserem Anwesen war und uns beobachtet hat ..." Sara wagte es nicht, ihre Gedanken weiter zu spinnen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 16. Apr 2014, 17:00 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
"Macht Euch keine Sorgen, liebste Sara. Der Mistkerl wird nicht ungeschoren davon kommen. Ich denke, ich komme in den Morgenstunden wieder und sehe, ob es neue Erkenntnisse gibt. Lebt wohl, Sara." Galant führte Lieutenant Lambert ihre Hand an seine Lippen. Ein erneutes liebevolles Lächeln, dann verliess er Nainshire Manor. Vor dem Haus verweilte Oliver Lambert einen Augenblick. Doch dann schlug er den Weg zum Fort ein. unterwegs änderte er jedoch seine Meinung und ging zum Hafen.

tbc-> Port Royal, Hafen, Gasthaus "Zum Anker"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 18. Apr 2014, 13:50 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Während sie dem Lieutenant hinterher blickte, konnte sich Sara ein Lächeln doch nicht mehr verkneifen. Trotz der ernsten Lage hatte ihr Herz höher geschlagen, als er ihr seinen Kuss auf ihre Finger hauchte. So kehrte sie mit leicht rosigen Wangen und seligem Lächeln zu Berenice zurück. Saras Augen leuchteten. "Das war Lieutenant Lambert", erklärte sie der Freundin und wurde wieder ernst. "Er möchte morgen früh wieder her kommen und hofft, dass Ihr dann zu einer Aussage bereit seid. Es ist sehr wichtig Berenice, damit dieser Kerl nie wieder frei kommt. Ol... Lieutenant Lambert sagte, der Mistkerl wird nicht ungeschoren davon kommen". Sara reichte mit einem weiteren Lächeln eine Tasse Tee an ihre Freundin.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 18. Apr 2014, 20:53 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
Eine Weile starrte Berenice Sara schweigend an. Doch dann fing sie sich und meinte leise: "Ich werde Lieutenant Lambert Rede und Antwort stehen, wenn es denn sein muss. Sara, wißt Ihr, warum Captain Evans uns gerettet hat? Wo waren denn James und Euer Bruder? Ich dachte... ich hatte gehofft... " Sie fiel in verlegenes Schweigen. Doch dann hob sie ihren blick und schaute Sara fest an, bemerkte: "Ihr scheint verändert, Sara. Milder, weicher, scheint Ihr zu sein. Ist hier etwas geschehen während wir weg waren?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 19. Apr 2014, 11:21 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
"Ja das ist gut so", bestärkte Sara ihre Freundin. "Der Kerl soll hängen". Was jedoch James und Sean anging, zuckte Sara nur ratlos mit den Schultern. "Ich glaube, sie hatten etwas für den Admiral zu erledigen. Der Admiral hat, so weit ich mit bekommen habe, Captain Evans den Auftrag gegeben, sich auf die Suche nach Euch zu machen". Sie spürte die Enttäuschen von Berenice über die Tatsache, dass nicht Sean es gewesen war, der sie gerettet hatte. "Wenn Ihr mögt, bitte ich Sean darum, Euch zum Bankett einzuladen", lächelte sie Berenice fröhlich zu und lächelte daraufhin weiter, als Berenice ihre Veränderungen wahr genommen hatte. "Oh Berenice ... Beim Bankett wird die Verlobung zwischen Lieutenant Lambert und mir bekannt gegeben. Ich freue mich so sehr. Ich glaube, er ist tatsächlich der Richtige für mich. Und er will sich gedulden und mir die Zeit geben, die ich brauche", sprudelte es glücklich aus ihr heraus.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 19. Apr 2014, 13:41 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
Eine leichte Röte überzog Berenice Wangen: "Oh, Nein. Nein, ich werde nicht zu dem Bankett gehen. Da wird sicherlich jeder mich anstarren und tuscheln. Nein, dass kann ich Eurem Bruder nicht antun. Und vor allem wird er doch wohl mit so einer wie mir sicherlich nicht dort hingehen wollen. Nein." Sie hatte sich in Rage geredet und schüttelte vehement den Kopf. Dann stutzte Berenice jedoch, denn sie wurde sich der weiteren Worte gewahr, die Sara gesagt hatte: "Lieutenant Lambert? Ihr und Lieutenant Oliver Lambert? Verlobt?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 19. Apr 2014, 13:52 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Saras glückliches Lächeln wurde noch eine Spur breiter. "Ja ... Lieutenant Oliver Lambert und ich werden heiraten", erklärte sie Berenice ein weiteres Mal. Dann wurde sie wieder ernst. "Und dass Ihr dem Bankett fern bleibt, kommt überhaupt nicht in Frage! Ihr habt doch nichts Unrechtes getan. Wollt Ihr Euch nun für den Rest Eures Lebens von Gesellschaften fern halten? Und bitte Berenice ... Ich möchte doch, dass meine beste Freundin dabei ist, wenn meine Verlobung bekannt gegeben wird".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 19. Apr 2014, 13:58 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
"Na schön, um Euretwillen will ich mich dort sehen lassen. Doch keinesfalls müßt Ihr Euren Bruder bemühen, mich zu begleiten. Ich werde mit meiner Mutter zum Bankett kommen." Dann zeigte sich ein Lächeln in Berenice Zügen: "Oh Sara, ich freue mich für Euch. Doch sagt, woher wißt Ihr, dass Lieutenant Lambert der Richtige ist?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 19. Apr 2014, 14:57 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
"Oh das freut mich. Vielen Dank, dass Ihr kommen werdet". Sara fiel Berenice glücklich um den Hals. Dann erzählte sie ihr die ganze Geschichte, die sich zwischen ihr und Lieutenant Lambert zugetragen hatte. "Mein Bruder hat mich in seiner Obhut gelassen, nachdem wir wussten, dass Ihr entführt wurdet. Ich kann Euch versichern, dass Sean in großer Sorge um Euch war. Lieutenant Lambert war bei mir und hat mir die Sorgen vertrieben. Doch am Abend, als ich wieder zu Hause war, habe ich ein Gespräch zwischen Vater und Sean mit bekommen. Sean hat wie immer auf mir herum gehakt und Vater war der festen Überzeugung, dass er mich endlich verheiraten will. Ich war wütend und lief davon. Unten im Gasthaus habe ich eine Unterkunft gefunden und ratet, wer mich dort aufgesucht und wieder zur Vernunft gebracht hat ..." Lieutenant Lambert und ich hatten ein langes und sehr ernstes Gespräch und ich habe auf seine Frage hin eingewilligt, dass ich mit einer Verlobung einverstanden bin. "Oh Berenice kennt Ihr dieses Gefühl, wenn man zum ersten Mal im Leben weiß, dass man die wirkliche richtige Entscheidung getroffen hat?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 19. Apr 2014, 15:31 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
"Hach, genau darauf kommt es an, dass der Mann sich aufmacht und einen findet. Die Piraten waren schrecklich. Doch im Vergleich zu dem wiederwärtigen Commodore waren sie beinahe anständig zu nennen." Berenice nahm etwas von ihrem Tee. Dann meint esie mit bedauernder Miene: "Nein, ein solches Gefühl kenne ich leider nicht. Ich wünsche Euch mit Eurem Oliver alles Glück. Und auch wenn Ihr mir versichern mögt, dass Euer Bruder sich Sorgen gemacht hat, so glaube ich, dass es doch eher das Pflichtgefühl der Royal Navy war. Nein, ich glaube so bald werde ich keinen geeigneten Gatten finden, liebe Freundin." Sie drückte Sara einmal kurz. Dann bemerkte Berenice: "Ich denke, es ist an der Zeit zu Bett zu gehen. Es war doch ein anstrengender Tag."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 22. Apr 2014, 11:55 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
"Auch Ihr werdet einen geeigneten Gatten finden, wenn es an der Zeit ist", versicherte Sara ihrer Freundin, während sie deren Umarmung erwiderte. Und sie war sich sicher, dass Sean sich nicht nur seiner beruflichen Pflichten wegen um Berenice gesorgt hatte doch das war etwas, das die beiden selbst untereinander klären mussten. Dann erhob sich Sara. "Ihr habt Recht. Es ist schon spät. Kann ich Euch allein lassen?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 26. Apr 2014, 20:15 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
"Vielleicht sollte ich in ein Kloster gehen und mich nicht vermählen," bemerkte Berenice geknickt. Sie konnte Saras Ansicht, einen geeigneten Gatten zu finden nicht teilen. "Ja, ja, geht nur zu Bett, liebe Sara. Ich komme allein zurecht," versicherte sie der Freundin mit einem Gähnen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 17. Mai 2014, 13:56 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
"Das werde ich zu verhindern wissen", ließ Sara ihre Freundin wissen, dass sie nicht tatenlos dabei zu sehen würde, wie Berenice ins Kloster ging. Ein kurzes Augenzwinkern und wandt sie wand sich zum Gehen. "Gute Nacht Berenice schlaft gut". Dann machte sie sich auf den Weg zu ihrem Zimmer, schloss die Tür und machte sich bettfertig, um sich ebenfalls schlafen zu legen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 15. Jun 2014, 09:31 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
cf-> Port Royal, Residenz des Gouverneurs

Berenice lag in ihrem Bett und liess den Abend revue passieren. Doch immer wieder blieb sie bei dem Tanz mit Captain Perry hängen. Unde bei der Enttäuschung, die sie verspürt hatte als nicht er sondern eine einfache Magd als Anstandsdame mit in die Kutsche gestiegen war. Sie war sich nicht bewußt, wie sehr sie Jack Perry angeschmachtet hatte. Nein, in ihrer überbordenden Fantasie war sie der Überzeugung, dass er tiefe Gefühle für sie hegte. Sie vergass seine Gattin und die Kinder beziehungsweise ignorierte sie. Berenice war davon überzeugt, dass er ihr bei nächster Gelegenheit nicht nur Komplimente machen würde, wie an diesem Abend sondrn weiter gehen und ihr seine Liebe gestehen würde. Sie lächelte glücklich. Ein kurzer Gedanke an Lieutenant Callahan kam ihr in den Sinn. Doch Sean konnte mit dem schmucken und verruchten Captain einfach nicht mithalten. Er hatte in jeglicher Hinsicht sicherlich nicht dermassen viel Erfahrung zu bieten. "ich muss mit Sara darüber sprechen. Oder besser doch nicht," murmelte Berenice vor sich hin und fiel in Schlaf.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 27. Jun 2015, 11:27 
Offline
2.nd Lieutenant
2.nd Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 74
Geschlecht: männlich
Wie in der letzten Zeit üblich, saß James MacGorden mit Lady Victoria beim Dinner. "Nun da Euer Vetter sich mit der jüngeren Miss Livinston getröstet hat, könnte es sein, dass man die Suche abbricht. Vicky, ich verstehe nur nicht ganz, warum Ihr davon überzeugt seid, dass Miss Rowena nicht mehr am Leben ist. Woher nehmt Ihr diese Überzeugung ? Victoria, ich vermute langsam, dass Ihr mir etwas verschweigt." James war schon einige Tage zuvor etwas misstrauisch geworden als Victoria ihm über ihre Freundschaft mit Jack Perry reinen Wein eingeschenkt hatte. "Und zudem mache ich mir immer noch Sorgen um meine kleine Schwester. Ich habe einen Brief meines Bruders erhalten, indem er ihre sofortige Verheiratung anordnet, wenn sie zurück kehrt. Auch wenn ich Captsin Perry dahingehend keine Vorwürfe machen kann, wird sie inzwischen wohl entehrt sein. Vielleicht trägt sie gar den Bastard irgendeines dreckigen Piraten. Vielleicht wäre es besser, wenn sie tot wäre wie Miss Rowena."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 27. Jun 2015, 11:49 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 49
Geschlecht: weiblich
"Zum Teufel, James. Das ist schändlich. Ihr solltet mir vertrauen, wenn wir wirklich die Ehe eingehen wollen. Ich glaube, dass die beiden Piraten in die Hände gefallen sein werden. Doch nicht jeder Pirat ist gleich ein Mörder und Frauenschänder. Ich muss gestehen, dass auch ich einmal in drfHand von Piraten war. Sie ließen mich gegen ein üppiges Lösegeld gehen. Ich habe wertvollen Schmuck und ein halbes Dutzend hübsche Kleider eingebüßt. Der Captain hatte allerdings kein persönliches Interesse an mir, schützte mich aber dennoch vor den Männern. Bei Miss Livinston befürchte ich nur, dass ihre sehr schwache Konstitution... Nun ja, sie kränkelte schon auf dem Ball." Victoria leerte ihr Weinglas in einem Zug dann fuhr sie wütend fort:"Es ist besser wir warten mit diesen Plänen, bis Berenice zurück gekehrt ist und uns erzählen kann, was wirklich passiert ist. Und hört auf, irgendwelche Schuld bei Jack zu suchen. Er hat mit der Sache nichts zu tun. Er hat mit Berenice getanzt, ist ihr aber sicherlich nicht zu nahe getreten. Aber immer wenn ich eine Lanze für ihn breche, empfindet Ihr nur Eifersucht, James. Leider hat man Captain Perry erschossen, so dass ich keine Gelegenheit habe, Euch zu zwingen, James, ihn besser kennenzulernen und zu erkennen, dass er viel besser ist als sein Ruf!" Victoria hatte sich in Rage geredet und erhob sich abrupt. "Ich gehe wohl besser und überdenke unsere Verlobung, Lieutenant!"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen der MacGordens
BeitragVerfasst: 28. Jun 2015, 13:04 
Offline
2.nd Lieutenant
2.nd Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 74
Geschlecht: männlich
"Aber Vicky... Victoria, Liebste. Das ist doch wohl nicht Euer Ernst die Verlobung überdenken zu wollen. Ja, ich gebe zu, dass ich eifersüchtig werde, wenn Ihr über Jack Perry sprecht. Aber Tote soll man wohl ruhen lassen. Und ich... Ich wusste doch nicht, dass Ihr Erfahrungen mit Piraten gemacht habt. Auch war mir nichts von Miss Livinstons schwacher Konstitution bekannt. Ihr habt recht, Liebste, wenn Ihr glaubt, dass ein kränkliches, schwaches Weib solche Strapazen wohl nicht übersteht. Die arme Miss Rowena. Ich werde sie ins Gebet einschließen und hoffen, dass Berenice wenigstens heimkehrt." James hatte sich ebenfalls erhoben. Nun trat er an Lady Victoria heran und griff ihren Arm.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker