Secret of The Cursed Island & The Black Seawolf

Ein Historisches Piraten RPG mit Fantasyelementen, spielt etwa Ende des 17.Jahrhunderts.
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 23:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 26. Aug 2015, 10:08 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
"Oh ja bitte. Dann fühle ich mich sicherer", antwortete Sara und freute sich. Sie war wirklich erleichtert, dass Berenice sie zu Misstress Norrington begleiten wollte. Es war wirklich Glück, eine solch gute Freundin gefunden zu haben. "Wollen wir gleich los?" Sara erhob sich bereits. Sie wollte dieses Gespräch schnellstmöglich hinter sich bringen denn es würde mit Sicherheit sehr unangenehm werden.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 26. Aug 2015, 10:20 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
"Ich habe heute nichts besseres zu tun. Ach Sara, da fällt mir ein, warum ich her kam. Sean will ein eigenes Haus. Er hat irgendein Problem damit, dass wir im Hause Eurer Eltern leben. Mir ist das gleich. Ich würde in einer Palmhütte am Strand mit ihm leben, so lange er nur bei mir ist. Aber kann es sein, dass es Euren Eltern nicht recht ist? Sie sind sehr... reserviert, distanziert, möchte ich meinen. Kann es sein, dass Captain Callahan mich für die falsche Frau hält? Immerhin bin ich einem Piraten nachgelaufen." Augenblicklich schlug sich Betenice erschrocken auf den Mund. Das hatte sie nicht ausplaudern wollen. Sie wurde rot und erhob sich schnell. "Fahren wir zu Mistress Nortington. Ihr könnt mir in der Kutsche Antwort geben."

Tbc: Anwesen von Admiral Nortington


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 26. Aug 2015, 10:30 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Etwas verwundert ging Sara ihrer Freundin hinterher, als diese den Weg zur Kutsche einschlug. Und als sich in Dieser gegenüber saßen, nahm sie das Gespräch wieder auf. "Ich vermute, mein Vater möchte, dass Sean eimal das Haus übernimmt. Ich glaube, er wird bald versetzt. Und was Euch angeht ... Mein Vater hat die Angewohnheit, seinen Kindern die Menschen auszusuchen, die er für richtig hält. Das hat er bei mir mit potenziellen Ehepartnern getan und ich kann mich erinnern, dass er auch Sean gerne Vorschriften machte, welche Freunde für ihn die Besten sind. Es würde mich also nicht wundern, wenn er von euch nichts hält. Zudem habt Ihr meine Eltern bei der Hochzeit vollkommen übergangen".

Sara hielt inne. Ein Satz von Berenice wollte ihr nicht aus dem Kopf heraus gehen. "Doch sagt ... Wie war das mit dem Piraten?" Besorgt sah sie ihre Freundin an. "Was ist während Eurer Abwesenheit mit Euch geschehen, dass Ihr aus purer Verzweiflung heraus einem Piraten hinterher gelaufen seid? Oder wusstet Ihr nicht, um wen es sich handelte?" Sara hatte nicht eine Sekunde daran gedacht, dass Berenice bereits in Port Royal diesem Piraten hinterher gelaufen sein könnte. Sie war der Annahme, dass dies im Zuge ihrer Abewsenheit passiert war.

TBC: Port Royal - Admiral Norringtons Villa


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 30. Aug 2015, 09:52 
Offline
1.rst Lieutenant
1.rst Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 150
Geschlecht: männlich
Cf: Rosie's Taverne

Eine Zigarette rauchend, wartete Sean Callahan vor dem Haus auf seine Schwester. Das Hausmädchen hatte ihm gesagt, dass Sara mit seiner Gattin unterwegs sei. Sean hatte im Salon gewartet und dem Brandy zugesprochen. Doch da er annahm, dass die beiden Frauen wohl einen ausgiebigen Einkauf machten, hatte er beschlossen vor der Türe zu warten. So könnte die Kutsche gleich zum Anwesen der Callahans weiter."Na endlich," murmelte Sean als das Gefährt nach einer Weile in Sicht kam. Doch er war nicht schnell genug beim Wagen und kehrte in den Salon zurück, genehmigte sich mehr Brandy.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 30. Aug 2015, 10:36 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
CF: Port Royal - Admrial Norringtons Villa

Sara hatte sich von Berenice verabschiedet und kurz darauf das Haus betreten. Als sie jemanden im Salon sah, trat sie freudestrahlend hinein. Sie hatte fest mit Oliver gerechnet.

"Was tust Du denn hier?" Die Enttäuschung über die Erkenntnis, dass nicht ihr Gatte sondern ihr Bruder im Salon saß, war nicht zu überhören.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 30. Aug 2015, 11:55 
Offline
1.rst Lieutenant
1.rst Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 150
Geschlecht: männlich
"Da dein Gatte einen wichtigen Auftrag ausführt, der sich bis in die Nacht hinzieht, beschloss er im Fort nächtigen zu wollen. Ich schlug vor Dich abzuholen ins Haus unserer Familie. Ich dachte, du würdest gern noch etwas Zeit mit Berenice verbringen. Ich konnte ja nicht wissen, dass ihr schon den Tag über etwas zusammen unternommen habt. Komm Sara. Ich will endlich nach Hause sonst bin ich hungrig, müde und betrunken."
Sean drängte zur Eile:"pack dein Zeug und lass anspannen."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 30. Aug 2015, 12:17 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Sara schritt durch den Salon und räumte die Brandyflasche dorthin, wo sie hingehörte. Seans Glas stellte sie daneben auf einem Tablet ab. Das Dienstmädchen würde es am nächsten Tag mit nehmen. "Wie kommst Du darauf, dass ich mitgehen will? Deine Freudensprünge waren doch am Größten, als ich endlich augezogen bin. Und jetzt kommst Du mich freiwillig abholen? Nein! Ich bleibe hier. Diese eine Nacht kann ich auch sehr wohl alleine verbringen".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 30. Aug 2015, 12:35 
Offline
1.rst Lieutenant
1.rst Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 150
Geschlecht: männlich
"Ein Jahr war ich fort. Mutter sagte, du verbrächtest viel Zeit bei unseren Eltern gerade so als ob du deinem Gatten aus dem Weg gingest. Und jetzt besitzt du die Frechheit, mich hier warten zu lassen und zu verlangen, dass Oliver den Weg zu unserem Haus ganz umsonst geht? Ich habe mit ihm eine Absprache getroffen. Und da er als Captain Lambert im Dienst über mir steht, werde ich verdammt nochmal tun, was er verlangt. Pack dich, Sara! Sonst könnte ich deinem liebsten Oliver vielleicht empfehlen sein Glück woanders zu suchen." Sean war wütend. Die Hände zu Fäusten geballt stand er vor Sara.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 30. Aug 2015, 13:20 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
"Ich gehe ihm nicht aus dem Weg. Was weißt Du denn schon? Und wie kann ich Dich warten lassen, wenn Du völlig unangemeldet hier erscheinst und ich von nichts weiß? Schließlich hat mich niemand über Eure Absprache unterrichtet". Als Sara seine Wut bemerkte, strebte sie den Weg zur Treppe an. Sie wusste, dass man einem wütenden Sean besser aus dem Weg ging. "Du würdest Oliver niemals empfehlen, sein Glück woanders zu suchen. Denn Du weißt genau, dass eine Ehe für ein ganzes Leben gilt. Und er liebt mich". Mit diesen Worten hatte sie bereits die ersten Stufen der Treppe erklommen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 30. Aug 2015, 13:37 
Offline
1.rst Lieutenant
1.rst Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 150
Geschlecht: männlich
"Bedauerlicherweise hat er sich für dich erwärmt, Schwester. Ich bedauere Oliver, der ein besseres Weib verdient hätte." Sean setzte ihr nach und griff grob nach Saras Arm.
Doch gerade als er sie von der Trepoe ziehen wollte, klopfte es an der Türe und das Hausmädchen kam heran, um zu öffnen. Sean knirschte mit den Zähnen und ließ seine Schwester los.
Das Hausmädchen nahm von einem Boten ein paar Schriftstücke entgegen. Auf dem Weg zum Arbeitszimmer ihres Herr, blickte sie hoch. Allerdings fragte sie lieber nicht nach, was da vor sich ging, denn das stand ihr nicht zu. "Scher dich zum Teufel, Mädchen!"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 30. Aug 2015, 13:48 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
"Das ist nicht wahr! Du willst einen Keil zwischen uns treiben, statt Dich darüber zu freuen, dass Du mich endlich los bist", schimpfte Sara und versuchte zu entkommen, als er nach ihrem Arm griff.

"Lass mich los! Du tust mir weh!", forderte sie, wusste jedoch, dass es keinen Sinn hatte. Das Hausmädchen kam und blickte nach oben. "So redest Du nicht mit unserem Personal, Sean!" Sara holte aus in dem Versuch, ihren Bruder ins Gesicht zu schlagen denn sein griff ließ nicht locker und ihr Arm schmerzte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 30. Aug 2015, 14:28 
Offline
1.rst Lieutenant
1.rst Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 150
Geschlecht: männlich
"Ich gehe besser." Sean ließ von seiner Schwester ab. Er eilte die Treppe hinunter und mit einem lauten Krachen fiel die Haustüre hinter ihm zu. Draußen schnappte Sean kurz nach Luft. Dann lenkte er seine Schritte zum Fort. "Dummes Weibsstück."


Tbc: Fort der Royal Navy


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 30. Aug 2015, 15:40 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Nachdem Sean von seiner Schwester abgelassen und das Haus verlassen hatte, kam das Hausmädchen auf Sara zu. Normalerweise ging es sie nichts an doch es war auch ihre Pflicht, ihren Hausherren zu Diensten zu sein und nun, da Lieutenant Callahan fort war, kam sie auf Sara zu. "Ist alles in Ordnung, Misstress?" Sara nickte. "Alles Bestens. Das war nur mein Bruder, wie er leibt und lebt. Im Salon steht noch ein Glas, das er unnötigerweise beschmutzt hat". Dann schritt sie nach oben in ihr Zimmer und schloss sich ein.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 6. Sep 2015, 10:46 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
Cf: Fort der Royal Navy

Pflichtschuldigst nahm Oliver Isabelles Bündel und führte sie zu seinem Haus. "Es wird alles gut werden," meinte er. Unklar blieb, ob er sich damit selbst Mut zusprach oder Isabelle ein Versprechen gab. Eine Weile gingen sie schweigend des Weges. Dann merkte Oliver an:"Ihr werdet keine Zofe sondern Saras Gesellschafterin. Und was immer Ihr wünscht oder braucht, Isabelle, zögert nicht es Euch zu beschaffen und mir die Rechnung zukommen zu lassen. Ansonsten beschäftigen wir nur zwei Hausmädchen, eine Köchin und einen Gärtner."
Sie hatten das Anwesen erreicht und Oliver führte Isabelle durch den Garten, vorbei am Pavillon zur Terasse. Von dort aus betrat er den Sallon und ging in die Halle weiter, wo er lau trief:Sara!" Eines der Hausmädchen kam heran, er erkundigte sich nach dem Aufenthalt seiner Gattin, ließ Isabelle in den Salon führen und ihr eine Erfrischung bringen.
Dann eilte er die Treppe hinauf, ungeduldig immer gleich zwei Stufen auf einmal nehmend. An der Schlafzimmertüre seiner Gattin klopfte er laut und vernehmlich und rief abermals:Sara!"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 6. Sep 2015, 11:06 
Offline
Anwärter
Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Geschlecht: nicht angegeben
CF: Port Royal - Fort der Royal Navy- Büro der Admiralität

Isabelle nickte stumm, während Captain Lambert sie über das Personal und ihre eigene Aufgabe aufklärte. Die Gesellschafterin Misstress Lamberts zu sein war ihr eben so recht wie die Zofe.

Im Garten sah Isabelle sich um. Er gefiel ihr sehr gut und sie konnte sich jetzt schon vorstellen, auf der Terasse zu sitzen und die Sonne zu genießen. Doch Captain Lambert schien es kaum erwarten können, seine Gattin zu sehen und so wurde Isabelle zuerst einmal von einem der beiden Hausmädchen in den Salon gebracht, wo sie in einem der Sessel Platz nahm, um zu warten.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 6. Sep 2015, 11:17 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Sara hatte sich zu einer kleinen Mittagsruhe in ihr Zimmer zurück gezogen und sich Tee und Gebäck hinauf bringen lassen. Die Kräuter, die Misstress Norrington ihr gegeben hatte, hatte sie sicher in ihrer Kommode verstaut. Nun saß sie auf einem Stuhl an dem kleinen runden Tisch, der vor dem Fenster stand und genoss ihren Tee.

Als es laut an der Tür klopfte, zuckte sie kurz zusammen. Hoffentlich war das nicht schon wieder Sean. Doch mit dem näcshten Wimpernschlag erkannte sie Olivers Stimme. Freudig sprang sie auf, lief zur Tür und öffnete mit einem fröhlichen Lächeln. "Oliver ... Wie schön, dass Du wieder hier bist".

Doch irgendetwas stimmte an seinem Gesichtsausdruck nicht, weshalb sie es unterließ, ihrem Gatten, wie sonst immer, um den Hals zu fallen. "Was ist los?", erkundigte sie sich daher mit schief gelegtem Kopf.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 6. Sep 2015, 11:41 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
"Wir müssen uns unterhalten, Sara." Er trat ans Fenster und blickte hinaus, drehte Sara den Rücken zu. "Ich habe in Erwägung gezogen, eine Scheidung zu beantragen. Ihr seid nach all den Monaten unserer Ehe immer noch Jungfrau, Sara. Ich trage auch Schuld daran, da ich Euch weder Gewalt antun noch Schmerz zufügen wollte. Aber Ihr habt keine Freude daran, mit mir das Bett zu teilen. Ich bin diese Ehe jedoch eingegangen, damit Ihr mir bald Töchter und Söhne schenkt." Er drehte sich zu Sara herum und betrachtete sie. Dann fuhr er fort:"Ich hatte einen Auftrag, der mich unter anderem in Rosie's Taverne führte. Isabelle, eine der Frauen dort steckt in argen Schwierigkeiten. In Absprache mit dem Admiral bot ich Hilfe an, sie als Eure Gesellschafterin in Dienst zu nehmen. Sie versteht sich auf Kräuter. Sara, ich gebe Euch bis zum Ende dieses Monds Zeit Eure Situation gründlich zu überdenken. Ihr könnt von Isabelle Lefevre einige Dinge lernen. Man versicherte mir, dass sie eine sehr kundige Frau sei. Und ich mag Madame Lefevre. Wenn Ihr Euch aber nicht entschließen könnt, endlich meine Geliebte und die Mutter meiner Kinder zu werden, so steht der Scheidung nichts im Weg. Manchmal denke ich, Ihr wäret in einem Kloster vielleicht glücklicher, Sara. Ich werde die Zeit im Fort verbringen. Ihr habt Madame Lefevre als Gesellschafterin. Sie wartet unten im Salon." Captain Lambert warf seiner Gattin noch einen Blick zu, dann verließ er eiligen Schrittes ihr Schlafzimmer.

Im Salon wandte er sich kurzangebunden an Isabelle:"Sara wird gleich hier sein. Wenn irgendwas sein sollte, so schickt mir eine Nachricht ins Fort." Sein Blick sagte das, was er nicht über die Lippen brachte, dass er sich nach Isabelle sehnte. Er deutete einen Handkuss an und empfahl sich.
Die Haustür fiel hinter Oliver ins Schloss. Draußen sog er tief die Luft ein. Wischte sich Schweissperlen von der Stirn. Fantasien gaukelten durch seinen Kopf- Sara und Isabelle in seinem Bett, leidenschaftlich, eine Horde Kinder. Aber er tat es als Wunschdenken ab und setzte seine Schritte eiligst zum Fort. Er wusste, um seine Feigheit. Aber im Augenblick sah er keine andere Möglichkeit, weder für Sara noch für Isabelle oder sich selbst.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 6. Sep 2015, 18:08 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Wie vom Donner gerührt stand Sara da, starrte auf Olivers Rücken und brachte kein Wort über die Lippen. So sah er es also? Sie schluckte hart und sah ihm nach, als er ihr Schlafzimmer verließ. "Aber ..." Endlich fand sie ihre Worte wieder. "Oliver bitte ..." Doch er war schon fort. Tränen stiegen in ihre Augen. So hatte sie es nie gewollt. Unten wartete diese Isabelle. Sara wusste nicht, was sie davon halten sollte. Doch nachdem sie dich die Tränen mit einem Tuch von den Wangen getupft hatte, fasst sie sich ein Herz und ging hinunter.

Im Salon saß sie. Ihre Gesellschafterin. "Ich glaube, Euer Dienst wird hier nicht von Dauer sein", begrüßte Sara die Andere noch währen sie den Salon betrat. "Captain Lambert wird sich scheiden lassen. Also fangt besser jetzt schon an, Euch eine neue Anstellung zu suchen".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 7. Sep 2015, 08:17 
Offline
Anwärter
Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Geschlecht: nicht angegeben
Isabelle erhob sich und betrachtete die junge Gattin Captain Lamberts. Ihre Augen glänzten noch von den Tränen und in ihrer Stimme schwang Enttäuschung mit. Kurzum: Misstress Lambert tat Isabelle leid. So trat sie auf Misstress Lambert zu. "Hat er das wirklich so gesagt?" Sollte sich Isabelle nicht eigentlich freuen? "Oder ist womöglich noch etwas an Eurer Ehe zu retten?" Isabelle erlaubte sich, durch den Salon zu schreiten und einen Sekretär anzustreben, in dem Papier und Feder verstaut waren. Beides legte sie für Misstress Lambert bereit und forderte sie auf, sich zu setzen. "Schreibt ihm. Bittet ihn, nach Hause zu kommen und mit Euch zu reden. Was genau ist eigentlich das Problem Eurer Ehe?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 7. Sep 2015, 10:12 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Sollte sie dieser fremden Frau nun tatsächlich erzählen, was genau die Probleme waren? Sara zögerte kurz und entschied sich sodann, genau das zu tun. "Ich ... nun ja ... Ich bin immer noch Jungfrau ... Ich habe schreckkliche Angst davor, ein Kind zu bekommen und ich möchte mich in seinem Bett auch nicht blarmieren. Ich bin mir in allem so unsicher. Und eben hat er mir gesagt, dass er mich der Kinder wegen geheiratet hatte. Und mein Bruder erklärte mir gestern, dass Captain Lambert mich lediglich für mich erwärmt hat. Es wird wohl kaum etwas bringen, wenn ich es mir jetzt anders überlege denn er liebt mich nicht. Obgleich sich das vor unserer Verlobung noch ganz anders angehört hat".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 7. Sep 2015, 10:44 
Offline
Anwärter
Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Geschlecht: nicht angegeben
Sara tat Isabelle leid. Sie trat näher und legte der jungen Frau die Hände auf die Schultern. "Gebt doch nicht so schnell auf. Ihr liebt ihn doch. Und er liebt Euch. Das liegt doch auf der Hand. Sara ... Ihr seid die Frau, die die Mutter seiner Kinder werden soll. Eigentlich sollte Euch das freuen. Und auch die Tatsache, dass Ihr noch immer Jungfrau seid, zeugt von seiner Liebe. Viele Männer nehmen sich einfach, was sie wollen. Und DAS ist keine Liebe. Ihr wisst nicht, wie glücklich Ihr Euch schätzen könnt. Captain Lambert ist ein wunderbarer Mann ..." Mit einem Räuspern hielt Isabelle inne, bevor sie zu sehr ins Schwärmen geriet.

Mit wenigen Schritten stand sie hinter Misstress Lambert und schob sie zum Sekretär hinüber, wo sie sie auf den Stuhl hinunter drückte. "Und nun schreibt ihm ein paar Zeilen". Mit einem Lächeln sah sie der Jüngeren dabei zu, wie diese tatsächlich eine Nachricht an ihren Gatten schrieb und hielt diese kurz darauf in den Händen.

"Geliebter Gatte,

ich bitte Euch inständig, nach Hause zu kommen, damit wir miteinander reden können. Ich erwarte Euch zum Abendessen.

In Liebe
Eure Sara"

Isabelle nicke zufrieden. "Das reicht vollkommen aus". Sie faltete das Papier zusammen und suchte eines der Dienstmädchen. "Bring das zum Fort. Unverzüglich". Mit einem Nicken tat das junge Ding, wie ihr geheißen wurde und machte sich eilig davon.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 7. Sep 2015, 21:47 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
Cf: Fort der Royal Navy

Die beiden Offiziersanwärter hatten den Captain kurzerhand auf einen Ochsenkarren gepackt und nach Hause gebracht. Nachdem ein Hausmädchen auf ihr heftiges Pochen hin öffnete, brachten sie den Hausherrn in sein Schlafzimmer. Sie grüßten militärisch und verabschiedeten sich mit einem dahingeworfenen "Ma'am." Sie überließen Captain Lambert seinem Schucksal und der Obhut seiner Gattin.

Oliver hatte von dem Transport wenig mitbekommen. Die gesamte Flasche Rum entfaltete seine Wirkung und ließ ihn schlafen. Weder störte er sich nun daran, dass seine Stiefel auf dem Kopfkissen lagen, noch das seine Uniform vollkommen zerknitterte. Der Alkohol ließ ihn seine Verzweiflung vergessen. Im Schlaf nuschelte er nur undeutlich:"Sara.Liebste.Isabelle." Die aufflackernden Gedanken wurden zu wilden Träumen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 8. Sep 2015, 09:02 
Offline
Anwärter
Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Geschlecht: nicht angegeben
Hatt er nun 'Liebste Isabelle' oder Sara Liebste' gesagt? Isabelle hoffte auf Letzteres, auch wenn ihr die erste Variante unter anderen Umständen besser gefallen hätte. "Lassen wir ihn schlafen", schlug sie Misstress Lambert vor und führte diese aus dem Schlafzimmer ihres Gatten heraus. Draußen ließ sie sich von Sara den Weg zu deren eigenem Reich zeigen.

"Und nun widmen wir uns Eurem Äußeren". Isabelle drückte Sara auf den kleinen Schemel vor dem Spiegeltisch und begann, die streng hochgesteckte Frisur zu lösen. "Warum zeigt Ihr Euch Eurem Gatten immer so bieder? Ihr seid hübsch und habt wunderbares Haar". Während Isabelle sprach, drappierte sie Misstress Lamberts langes, dunkles Haar über ihre Schultern. Nur rechts und links fasste sie eine Strähne zusammen, die sie am Hinterkopf fest steckte, damit die Haare seitlich nicht stören konnten.Viele Bürstenstriche trugen dafür Sorge, dass das Haar der jungen Misstress glänzte wie Seide. Dann packte Isabelle kurzerhand ein paar Tiegel aus ihrem Beutel. Sie hob den ersten in die Höhe. "Das ist Honig. Tragt eine Fingerspitze davon auf Eure Lippen auf, bevor Ihr ihn küsst. Er macht Eure Lippen angenehm zart und Euren Kuss süß. Und hier ..." Der nächste Tiegel kam zum Vorschein. "Etwas Farbe. Ihr seid so blass". Innerhalb kürzester Zeit glänzten Saras Lippen in einem verführerischen Rot.

Dann machte man sich über das Kleid her. Im Ankleideraum musste Isabelle sehr lange suchen, bis sie ein Kleid finden konnte, das nicht ganz so bieder wirkte wie die Kleider, welche Misstress Lambert wohl sonst bevorzugte. In Windeseile stand Sara nur noch im Unterkleid da, während Isabelle ihr in das aufwändige Kleid half. "Französische Mode", erklärte sie. In Paris seht Ihr fast ausschließlich derlei Kleider, wenn Ihr nicht gerade einem einfachen Hausangestellten begegnet". Isabelle trat ein paar Schritte zurück und betrachtete ihr Werk mit voller Zufriedenheit. "So solltet Ihr Euch Eurem Gatten immer zeigen. Schon mit solch kleinen Gesten zeigt Ihr ihm, dass Ihr ihn liebt".

Inzwischen war die Zeit vergangen und von unten drang bereits der Duft des Abendessens in Saras Schlafgemach.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 8. Sep 2015, 18:15 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
Oliver schlug die Augen auf und starrte an die Decke. Er stöhnte leicht als er die Nachwirkungen des Rums spürte. Captain Lambert blieb auf dem Bett liegen und dachte an die Träume zurück, in denen er mit Sara und Isabelle glücklich war. Oliver seufzte und trank etwas von dem Wasser, dass in. einem Krug bereit stand. Dann stand er auf und betrachtete seine derangierte Uniform. Kurzerhand legte er die ab, wusch sich gründlich und zog sich um. Er wählte einfache schwarze Hosen, Stiefel und ein schlichtes Leinetnes Hemd. Beim Entkleiden hatte er das zerknitterte Papier in der Uniform bemerkt, welches er nun las. Eilig verließ er sein Zimmer und blieb an der Treppe stehen :"Sara?"
Gebannt starrte er nach oben als sie nun die Treppe herunter kam "Gütiger Himmel, Sara." Sie war atemberaubend schön, befand Oliver. Sein Blick hing an ihr und er fragte heiser:"Worüber wolltet Ihr mit mir sprechen, liebste Gattin?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 8. Sep 2015, 18:46 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Als die Stimme Captain Lamberts Saras Namen rief, stupste Isabelle sie sanft aus ihrem Schlafgemach hinaus und nur wenige Augenblicke später trat Sara die Treppe hinunter. Sie lächelte Oliver an. Nun war sie also wieder die liebste Gattin, nachdem er ihr zuvor die Scheidung angedroht hatte.

"Nicht hier". Sara trat an seiner Seite die Treppen hinunter und strebte den direkten Weg ins Speisezimmer an. Dort nahm sie neben Oliver Platz und blickte auf ihren noch leeren Teller hinab."Ich ... Ich war bei Misstress Norrington und habe sie um ein Verhütungsmittel gebeten, weil ich schreckliche Angst davor habe, ein Kind zur Welt bringen zu müssen. Ich hatte gehofft, dass Ihr Euch irgendwann einfach damit abfinden werdet, dass ich keine Kinder bekommen kann". Dann blickte sie Oliver direkt an. "Ich werde die Kräuter weg werfen. Wenn Ihr es wünscht, verbringen wir zukünftig jede kommende Nacht miteinander. Aber bitte, bitte verlasst mich nicht". Sara flehte ihn regelrecht an. "Vielleicht habe ich es Euch zu wenig gezeigt. Aber ich liebe Euch wirklich".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker