Secret of The Cursed Island & The Black Seawolf

Ein Historisches Piraten RPG mit Fantasyelementen, spielt etwa Ende des 17.Jahrhunderts.
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 23:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 8. Sep 2015, 19:02 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
"Gütiger Gott, Sara. Ich liebe Euch doch auch. Aber wir sind nicht glücklich miteinander. Ihr vertraut mir nicht, was traurig ist. Ich will kein Opfer von Euch. Ich will Euch nicht in meinem Bett, weil es Eure Pflicht ist. Ich möchte, dass Ihr Euch mir hingebt aus freien Stücken, weil es Euch danach verlangt. Ihr leidet. Das tut mir leid. Warum nur, habt Ihr immer so viel Angst? Die Liebe ist etwas sehr schönes. Und das will ich mit Euch teilen. Aber nur, wenn Ihr dafür frei seid und Freude daran habt. Ansonsten fände sich wohl eine andere Möglichkeit." Er senkte kurz den Blick. Doch dann schaute Oliver Sara wieder direkt in die Augen:"Wenn Ihr für ein Kind noch nicht bereit seid, so ist das in Ordnung. Ich denke, dass Isabelle Euch gut beraten kann, welches Mittel wirksam eine Schwangerschaft verhindert. Aber in einigen Jahren will ich schon Söhne und Töchter haben. Ich wollte immer eine große Familie." Er goss sich Wasser ein und trank davon.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 8. Sep 2015, 20:56 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
"Das ist nicht wahr", protestierte Sara. "Natürlich vertraue ich Euch. Sonst hätte ich Euch ebenso einen Korb gegeben wie jedem Anderen vor Euch. Aber ich wurde immer nur unter Druck gesetzt und Ihr seid der Erste, den ich wirklich heiraten wollte. Und bitte glaubt mir, wenn ich Euch sage, dass ich die Ehe mit Euch nicht aus reiner Verzweiflung eingegangen bin". Sara holte tief Luft und sah aus dem Fenster hinaus in den Garten. "Gestern sagte mein Bruder mir, dass Ihr mich lediglich für mich erwärmt habt. Das zu hören hat mir weh getan. Aber wahrscheinlich hat mein Bruder in einer Sache recht. Ich bin eine dumme Gans. Mittlerweile weiß ich, dass ich schon viel früher mit Euch hätte reden sollen aber auch das habe ich mich nicht getraut". Sara atmete schwer, um nach Fassung zu ringen. "Misstress Norrington und Berenice haben mir den Kopf zurecht gerückt und erst Eure Androhung, Euch von mir scheiden lassen zu wollen, hat mir gezeigt, dass mein Verhalten der falsche Weg war. Ich kann es nicht rückgängig machen aber vielleicht könnt Ihr mir verzeihen und im Laufe der Frist, die Ihr mir gesetzt habt, Eure Nächte nicht im Fort sondern hier zu verbringen, damit ich Gelegenheit habe, Euch zu beweisen, wie ernst es mir ist".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 8. Sep 2015, 21:17 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
"Ach, Sara. Das ist es aber nicht allein. Ich hege tiefe Gefühle für Euch, ich liebe Euch. Doch ich muss Euch gestehen, dass es da noch etwas gibt. Wahrscheinlich werdet Ihr mich für verrückt erklären und mich nicht verstehen können. Ich habe nun mal wie jeder Mann bestimmte Bedürfninsse. Und da Ihr Euch ziertet und es mir zuwider ist, eine Frau zu zwingen, ging ich in Rosie's Taverne. Ich habe mich dabei in Isabelle verliebt obwohl ich Euch liebe. Und fragt mich bitte nicht, wie das möglich ist, denn ich kenne die Antwort nicht. Ich habe Isabelle aber nicht deshalb in unser Haus gebracht sondern weil sie wirklich in Schwierigkeiten steckt und dringend eine Anstellung brauchte. Es tut mir leid, Sara. Wenn es Euch so viel bedeutet, werde ich hier bleiben obwohl es nicht einfach für mich ist. Ich brauche auch Zeit eine Entscheidung zu treffen, die ich eigentlich nicht treffen kann. Bitte, verzeiht mir, Sara. Doch wenn Ihr mich nun zum Teufel wünscht, so werde ich gehen." Er schaute Sara offen in die Augen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 9. Sep 2015, 08:59 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Wie vom Donner gerührt starrte Sara ihren Gatten an, nachdem er ihr seine Liebe zu Isabelle gestanden hatte. Sie brauchte mehrere Augenblicke, um sich zu fassen. "Ich weiß, dass ich einen großen Fehler begangen habe. Und das tut mir leid. Ich kann Euch auch nicht vorwerfen, dass Ihr Euch von Isabelle genommen habt, was ich Euch die ganze Zeit verweigert habe. Womöglich bin ich selbst Schuld und habe Euch regelrecht in ihre Arme getrieben". Sara holte tief Luft, bevor sie weiter sprach. "Aber Ihr könnt beim besten Willen nicht von mir verlangen, dass ich jeden Tag diese Frau als meine Gesellschafterin um mich haben muss. Das kann und will ich in Anbetracht dieser Situation nicht". Ihre Stimme zitterte. "Ich habe auch nicht die Kraft, gegen Isabelle ständig um Eure Gefühle zu buhlen. Ich liebe Euch wirklich sehr. Aber das könnt Ihr nicht von mir verlangen. Vielleicht wäre es besser, Euch bereits in den nächsten Tagen scheiden zu lassen, wenn Euch so viel an ihr liegt".

Tränen liefen an Saras Wangen hinab. Sie war nicht wütend. Aber sie fühlte sich schwach. Sie trug die alleinige Schuld daran, dass Oliver sein Herz an eine Andere verloren hatte und mit diesem Gedanken konnte sie nicht leben. Bevor Sara die komplette Beherrschung über sich verlor, verließ sie eiligen Schrittes das Haus. Wohin sie wollte, wusste sie selbst nicht. Vielleicht sollte sie sich die Klippen hinunter stürzen. Dann wären alle glücklich und zum ersten Mal in ihrem Leben würde sie auch ihrem Bruder Freude bereiten.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 9. Sep 2015, 09:10 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
Berenice starrte Sara hinterher, die grußlos und blind an ihr vorüber eilte. "Sara! Sara!" Rief sie hinter der Freundin her und setzte sich in Bewegung. Kurz bevor Die aufgelöste Sara das Grundstück verlassen konnte, packte Berenice sie am Arm:"Sara! Was ist passiert?" Sie zog Sara mit sich in den Gartenpavillion.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 9. Sep 2015, 09:16 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
Oliver schaute Sara ratlos nach. Er wusste, dass er sie sehr verletzt hatte und konnte ihr jetzt keinen Trost spenden. Er erhob sich langsam und wies das Personal an, das Abendessen abzutragen. Er bestellte Isabelle in den Salon und nahm am Sekretär Platz. Leise murmelte er vor sich hin:"Ich weiß doch auch nicht, was richtig ist. Ich kann mich nicht entscheiden, ich liebe sie beide."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 9. Sep 2015, 09:27 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
In ihrer Aufregung hatte Sara ihre Freundin nicht gesehen. Und auch die Rufe von Berenice drangen kaum bis zu ihr vor. So lief Sara weiter und weiter, bis sie schließlich am Arm gepackt und zum Gartenpavillion gezogen wurde. "Berenice". Haltlos schluchzend fiel sie der Freundin in die Arme. "Oliver liebt eine Andere. Er überlegt, sich von mir scheiden zu lassen", erklärte sie schluchzend.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 9. Sep 2015, 09:30 
Offline
Anwärter
Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Geschlecht: nicht angegeben
Verwundert hatte Isabelle den Salon betreten. Sie hätte nicht damit gerechnet, dass ihre Dienste an diesem Tag noch von Nöten sein würden. Langsam trat sie näher und sah sich um. Doch außer den am Sekretär sitzenden Captain Lambert konnte sie niemanden sehen. "Wo ist Sara? Was ist passiert?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 9. Sep 2015, 18:58 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
"Ich würde lügen, wenn mich diese Neuigkeit Erstaunen würde. Oh Sara, so wie Ihr Euch ihm entzieht, kann ich das gut verstehen. Und es würde Euch doch entgegen kommen, da Ihr doch keine Kinder wolltet," äußerte Berenice. Auch wenn sie es wohl an Takt und Feingefühl Mängeln ließ, so strich sie Sara doch tröstend übers Haar und reichte ihr ein spitzenbesetztes Taschentuch. "Und nun beruhig Euch etwas, Sara. Und dann erzählt der Reihe nach."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 9. Sep 2015, 19:03 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
"Sara ist fortgelaufen nachdem ich ihr gestanden habe, dass ich sowohl Euch als auch sie liebe. Ich kann keine Entscheidung treffen, Isabelle. Ich weiß, ich bin verrückt. Ich glaubte, dass Sara mich aus Pflichtgefühl genommen hat." Er drehte sich herum und schaute Isabelle traurig an:"Sie bat mich, Euch zu entlassen. Sie sagte, sie Erträge es nicht mit Euch um meine Liebe buhlen zu müssen. Doch genau das ist es nicht. Ich will Euch beide, auch wenn ich weiß, dass das genau völlig unmöglich ist. Es tut mir alles so leid."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 08:19 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Es dauerte eine Weile bis Sara sich so weit beruhigt hatte, dass sie Berenice alles der Reihe nach erzählen konnte. "Als er heute morgen nach Hause kam, sagte er mir, dass er mir einen Mond Zeit gibt, meine Einstellung zur Ehe zu überdenken, sonst würde er sich scheiden lassen. Außerdem hat er eine Gesellschafterin für mich angestellt". Sara seufzte. Eigentlich ist sie sehr freundlich. Sie hat mich dazu ermuntert, ihm eine Nachricht ins Fort kommen zu lassen mit der Bitte, zum Abendessen nach Hause zu kommen und mit mir zu reden. Zwei Offiziere brachten ihn sturzbetrunken her und vorhin haben wir tatsächlich geredet. Ich habe ihm gesagt, dass ich bei Misstress Norrington war und habe ihm versucht, meine Ängste zu erklären und ihm versprochen, dass sich ab heute alles ändern wird. Ich dachte wirklich, alles würde nach diesem Gespräch gut werden. Und dann erzählte er mir, dass er Isabelle liebt". Sara musste wieder haltlos schluchzen. "Ich habe ihm nahe gelegt, nicht mehr all zu lange mit einer Scheidung zu warten. Ob Berenice Ihr habt ja so Recht. Ich habe ihn mit meinem Verhalten in die Arme einer Anderen getrieben und jetzt ist es so spät. Dabei liebe ich ihn wirklich. Ich weiß nicht, wie ich ohne ihn leben soll".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 08:27 
Offline
Anwärter
Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Geschlecht: nicht angegeben
"Das hättet Ihr Eurer Gattin nicht sagen sollen", warf Isabelle mit ernstem Blick ein und blieb stehen, wo sie war. "Und eine Entscheidung habt Ihr doch längst getroffen, als Ihr Sara zu Eurer Gattin gemacht habt. Ich kann Euch versichern, dass sie Euch von ganzem Herzen liebt, auch wenn sie in Liebesdingen doch sehr unbeholfen wirkt. Ich hätte sie auf den richtigen Weg bringen können doch nun, da sie weiß, dass Ihr mich liebt, wird das nicht mehr möglich sein. Ich kann sie sehr gut verstehen. Unter diesen Umständen wäre es das Beste, mir eine andere Anstellung zu suchen".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 09:39 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
"Als ich Sara heiratete, da kannte ich Euch nicht, liebe Isabelle. Und dann verlief unsere Ehe so unglücklich. Vielleicht hätte ich schweigen sollen. Aber ich wollte Ihr verständlich machen, warum ich nicht so einfach nach Hause kommen kann und alles wird gut. Sie ist nicht allein Schuld. Ich sehne mich auch nach Euch, nicht nur im Bett. Und ich könnte meinen Blick nicht von Euch lassen. Was wäre denn, wenn Sara uns in einem schwachen Moment erwischte. Nein, sie verdient keine Lügen. Ich würde Euch gern zu einer anderen Anstellung verhelfen, Isabelle. Doch das kann ich leider nicht. Ich hatte Gedacht, wenn ich ihr eine Scheidung in Aussicht stelle, würde das den Druck von Sara nehmen. Ich ahnte ja nicht, wie tief ihre Gefühle für mich sind. Wenn das Schicksal es mir zugedacht hat nun sowohl Euch als auch Sara zu verlieren, dann muss ich das hinnehmen."
Er schenkte sich einen halben Brandy ein und trank in einem Zug. Dann drehte er sich zu Isabelle um, ließ seinen Blicke über sie wandern, Sehnsucht und Liebe als auch Begehren lag darinnen, doch er hielt Abstand. "Es hilft alles nichts. Ich muss mit dem Admiral sprechen. Vielleicht kommt Ihr bei ihm unter, Liebste."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 10:02 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
"Tja, da hatte Sofia wohl recht, dass ein offenes Wort zu Eurem Gatten die beste Lösung gewesen wäre. Hättet Ihr früher über Eure Ängste gesprochen, hättet Ihr ihm Euer Vertrauen und Eure Liebe bewiesen. Immerhin gab er Euch Bedenkzeit und hat Euch nicht einfach verlassen und die Scheidung beantragt. Das spricht dafür, dass Ihr ihm etwas bedeutet, Sara. Er nahm wohl an, dass die Ehe Euch eine Last ist und Ihr ebenso unglücklich seid wie er." Berenice machte eine Pause und ging ein paar Schritte hin und her. Dann blieb sie vor Sara stehen und lächelte:"Diese Gesellschafterin hat Euch geholfen also will sie ihn Euch nicht weg nehmen. Ach Sara, das ist ein riesiges Geschenk. Ihr könntet von der Frau eine Menge lernen. Bittet Oliver im Fort zu bleiben und nur auf Eure Einladung hin zu Euch zu kommen. Und jagt die Frau nicht aus dem Haus. Ihr habt eh schon so wenig Freundinnen. Ich muss zugeben, dass Sean mir von Madame Lefevre erzählt hat und ich her kam, um sie in Augenschein zu nehmen. Ach Sara, gebt die Hoffnung nicht auf." Sie nahm die Freundin wieder in den Arm.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 10:55 
Offline
Anwärter
Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Geschlecht: nicht angegeben
Noch vor ein paar Jahren hätte es Isabelle einen feuchten Kehricht interessiert, was aus der armen, kleinen Sara werden würde. Doch die Zeit ihrer Flucht und ihr Aufenthalt in Port Royal hatten ihre Einstellungen grundlegend verändert. Es wäre grundlegend falsch, ihren Gefühlen nachzugeben und diese Ehe endgültig zu zerstören. Es war wohl an der Zeit, Captain Lambert eines ihrer alten Gesichter zu zeigen. Ein Gesicht, das kalt und abweisend war."Schwacher Moment?" Isabelle lachte kurz auf. "Oh keine Sorge Captain. Niemand wird uns in einem schwachen Moment erwischen denn es wird keinen geben. Dazu gehören immer noch zwei. Ihr habt bekommen, wofür Ihr bezahlt habt. Doch nun arbeite ich, wie Ihr wisst, nicht mehr in Rosies Taverne. Ich kann Euch Jenny und Nell empfehlen. Sie gehen sogar zu zweit mit Euch aufs Zimmer. Und ich bin mir sicher, dass Ihr sie 'Sara' und 'Isabelle' nennen dürft". Mit einem herzlosen Lächeln trat sie zum Fenster und sah hinaus. "Mich könnt Ihr nicht verlieren, denn Ihr hattet mich nie. Aber Sara ist hier. Und sie wird zugrunde gehen, wenn Ihr sie verlasst". Isabelle wandte sich wieder zu Captain Lambert. "Sie ist nicht fort gelaufen. Sie weint sich im Pavillion die Augen aus".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 11:58 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
Oliver seufzte. Er hatte es nicht anders verdient, dass sie ihm das Herz heraus riss. "Richtig, ich habe bekommen, wofür ich gezahlt habe," knurrte er und trat auf die Terasse hinaus. Eine Weile starrte er zum Pavillon hinüber, wo Sara Berenice in den Armen lag.
Dann setzte er sich in Bewegung, langsam, Schritt für Schritt. Verstohlen wischte er eine Träne fort und unterdrückte den Schmerz.
Er hatte den Pavillion erreicht und räusperte sich. Dann richtete er leise Worte an seine Gattin:"Es tut mir leid, Sara. Ich hoffe, dass Ihr mir irgendwann vielleicht vergeben könnt. Ich werde mich nicht von Euch scheiden lassen. Wir versuchen das beste aus dieser Ehe zu machen. Ich liebe Euch, Sara. Und ich werde alles tun, mich würdig zu erweisen, wenn Ihr mir vertrauen mögt. Berenice, ich darf wohl nicht hoffen, dass Ihr Madame Lefevre in Eure Dienste nehmen würdet? Sean lehnte sie ab."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 12:09 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
Berenice lächelte und trat von Sara zurück:"Ich denke, Ihr habt einiges mit Sara zu besprechen, Captain. Ich werde mir Madame Lefevre mal ansehen. Gerade, dass Sean sie ablehnt, macht mich neugierig." Sie entfernte sich und betrat eilig den Salon.

"Seid Ihr die berüchtigte Madame Lefevre, Isabelle Lefevre?" Berenice musterte die Frau die dort stand von oben bis unten. "Berenice Callahan. Die Schwägerin von Sara. Mein Gatte sprach über Euch, was mich veranlasste Euch in Augenschein nehmen zu wollen. Ihr habt in Rosie's Taverne gearbeitet und sucht nun eine neue Anstellung? Nun ich würde Euch da vielleicht behilflich sein." Berenice lächelte freundlich und reichte der älteren die Hand. Sie hatte eben beschlossen, Isabelle in ihre Dienste zu nehmen, einerlei wie Sean darüber dachte. Mit ihrem Gatten wurde sie fertig. Ni hat umsonst besaß Betenice die Erfahrungen mit zwei älteren Brüdern zurecht zu kommen. Zudem war sie sich sicher, dass Sean nach ihr verrückt war und sie liebte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 12:19 
Offline
Anwärter
Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: 04.2015
Beiträge: 70
Geschlecht: nicht angegeben
Mit traurigen Blicken sah Isabelle dem Captain hinterher, wie er auf die Terasse hinaus trat und sich dann mit langsamen Schritten seiner Gattin näherte. "Es tut mir leid", sprach sie leise, nur für sich. Was sie gesagt hatte, tat ihr wirklich leid. Doch wenn sie Captain Lambert nun auch offen ihre Liebe gestanden hätte, wäre alles nur noch komplizierter geworden. So war es für alle Beteiligten besser.

Doch dann wischte sie sich schnell eine Träne aus dem Auge, als sie eine Stimme hinter sich vernahm. Isabelle wandte sich zu der Frau herum, die eben noch bei Sara gesessen hatte und sich ihr nun als Berenice Callahan vorstellte. "Ja die bin ich", bestätigte sie mit einem freundlichen Lächeln. Und was sie dann hörte, erfreute sie sehr. "Das würdet Ihr tun? Ich muss gestehen, dass ich nicht ganz unschuldig an dieser misslichen Lage bin". sie deutete in Richtung des Pavillions. "Doch das lag nie in meiner Absicht. Deshalb würde ich mich freuen, in Eure Dienste treten zu dürfen".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 13:05 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Als sie Olivers Stimme vernahm, richtete sich Sara auf und wischte sich die Tränen aus dem Gesicht, während sie ihm zuhörte. Voller Erleichterung aber immer noch schluchzend warf sie sich in die Arme ihres Gatten. "Oh Oliver ... Es muss Euch nichs leid tun. Es ist alles meine Schuld. Aber ich habe daraus gelernt. Ich hätte mich Euch anvertrauen müssen. Ab heute wird alles anders. Das verspreche ich Euch".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 13:06 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
"Packt Euer Bündel und verabschiedet Euch von Sara und Oliver. Ich nehme Euch gleich mit." Berenice lächelte. In Gedanken hatte sie Sara und Isabelle verglichen und sie konnte den Captain durchaus verstehen, besonders da Sara sich so zierte. "Und stört Euch nicht an den harschen Worten meines Gatten, Madame. Sean ist ein lieber Kerl und frisst mir aus der Hand. Das zeigt er natürlich wie alle Männer nicht so gern." Sie grinste spöttisch.

Berenice ging zum Pavillion:"Ich nehme Madame Lefever mit. Sie macht einen adretten Eindruck. Und ich glaube nicht, dass meine Schwiegereltern in der Taverne verkehren und sie kennen. Und mit Sean werde ich schon fertig." Sie grinste noch immer. Dann empfahl sie sich.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 13:13 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
Oliver hielt Sara im Arm und drückte einen leichten Kuss auf ihr Haar."Weint nicht mehr, Liebste. Und bitte, bitte, Sara Jane, sprecht immer offen mit mir damit es nie wieder solche Missverständnisse zwischen und gibt." Fahrig wischte er seine eigenen Tränen fort. Dann legte er seine Lippen zärtlich auf Saras. Zärtlich strich er ihr mit den Fingerspitzen über die Wange. In dieser Nacht würde Sara wirklich seine Frau werden, nahm er sich vor.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 13:41 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Olivers Umarmung tat Sara nach diesem Schreck außerordentlich gut und sie versuchte nicht annähernd, sich daraus zu befreien. Als sie den Kopf hob, um ihren Gatten anzusehen, versuchte sie sich an einem Lächeln, was in Anbetracht ihrer Gefühlsregungen nicht recht gelingen wollte. Doch wenigstens hatte sie aufgehört zu schluchzen und auch die letzten Tränen trockneten auf ihren Wangen. "Ich verspreche es Euch". Dann jedoch verstummte sie, als Oliver seine Lippen zärtlich auf die Ihren legte. Ohne weiter darüber nachzudenken was sie tat, erwiderte sie den Kuss, was in Anbetracht ihrer mangelnden Erfahrung erstaunlich gut gelang. Womöglich hatte Sofia auch in dieser Hinsicht Recht. Sie durfte nicht immer so viel nachdenken und musste auch mal bereit sein, sich einfach nur fallen zu lassen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 14:16 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
Vorsichtig vertiefte er den Kuss, den Sara süß erwiederte. Fuhr ihr mit der Zunge über die Unterlippe. Seine Fingerspitzen liebkosten ihren Hals während die andere Hand ihren Rücken streichelte.
Eine Weile später hob er Sara hoch und setzte sie auf den Tisch des Pavillions. Mit einer Hand schob er ihr Kleid hoch und streichelte ihren Oberschenkel, hörte aber nicht auf sie zu küssen. "Ich liebe dich meine Sara Jane," raunte er ihr heiser ins Ohr.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 14:31 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Als er sie hoch hob und auf den Tisch setzte, versteifte sich Sara. Was hatte er vor? Wollte er etwa hier? Wo sie jeder sehen konnte? Sara hörte auf, den Kuss zu erwidern und legte eine Hand auf ihren Rock mit der Absicht, diesen wieder auf seine eigentliche Länge zu ziehen. Dann blickte sie sich über Olivers Schultern hinweg um. Wer sollte sie hier schon sehen? Berenice war nicht mehr hier und die Angestellten hatten im Haus zu tun. Der Gärtner war ebenfalls abwesend.

Nein Sara! Reiß dich zusammen! Und wo ihre Hand schon einmal auf ihrem Rock lag, tat sie einzig sinnvolle in dieser Situation. Sie durfte Oliver nicht schon wieder zurück weisen. Erst recht nicht nach diesem Drama. So schob sie den Stoff noch ein Stückchen höher und lächelte ihn an. "Ich liebe Dich auch".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anwesen von Captain Lambert
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 14:51 
Offline
Captain of the Royal Navy
Captain of the Royal Navy
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
Oliver bemerkte, das Sara sich leicht versteifte und hielt die Luft an. Doch als sie einladend ihren Rock hochschob, stieß er die Luft wieder aus. Vorerst beließ er es dabei ihre Oberschenkel und die Innenseiten zu streicheln, küsste sich über ihren Hals zu ihrem Ausschnitt. Er löste die Verschnürung ihres Kleides und küsste nun ihre Schultern. Dann streifte er ihr langsam das Oberteil ab und folgte dem mit Küssen. Bis er ihre nun nackten Brüste erreichte, denen er sich ausgiebig widmete. "Sag, wenn ich aufhören soll," gab er von sich und unterdrückte ein Stöhnen. Sara war so wundervoll und er wollte sie.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker