Secret of The Cursed Island & The Black Seawolf

Ein Historisches Piraten RPG mit Fantasyelementen, spielt etwa Ende des 17.Jahrhunderts.
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 23:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 17. Jun 2014, 15:17 
Offline
rettender Engel
rettender Engel
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1239
Geschlecht: weiblich
"Der eigentliche Plan? Nun eigentlich hätte Jack von einem Querschläger des Feuerwerks in der Nacht des Banketts getroffen werden sollen. Aber dann kam ja alles anders". Catherine seufzte, bevor sich ihre Züge erhellten. "Oh das wäre wirklich eine hervorragende Idee. Doch wie könnten wir verhindern, dass Euer James nicht der Jenige ist, der Jack erschießen will?"

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 17. Jun 2014, 15:30 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 49
Geschlecht: weiblich
Lady Victoria lachte: "Oh, ein Querschläger beim Feuerwerk, dass klingt perfekt. Dann sollten wir wohl eher einen Grund ersinnen, doch nochr ien feuerwerk zu veranstalten. Obwohl... mh... nun ja... " Sie legte die Stirn in Falten und einen Finger an die Lippen, um nachzudenken. doch ihr egedankengänge wurden duch Catherines Begeisterung unterbrochen. Victoria mente trocken: "Wir sollten den Admiral in die Pläne einweihen. Dann könnte er sicherlich leicht dafür Sorge tragen, dass keiner der Royal Navy geeignete Munition hat, um Jack wirklich zu töten. Oder ich vergifte James den Tee... Sofia Norrington hat sicherlich ein geeignetes Mittel, die Männer ausser Gefecht zu setzen. Wir können doch nichts dafür, wenn eine Epedemie um sich greift." Betont unschuldig schaute Victoria Catherine an, konnte sich ein Grinsen aber nicht lange verkneifen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 17. Jun 2014, 15:34 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Matthew grinste. "Ich werde versuchen, Catherine zu besänftigen". Dann schritt er weiter, die Treppe hinauf bis hin zum Schlafgemacht Lady Victorias, wo er anklopfte und so lange vor der Tür wartete, bis er herein gebeten wurde. Dann trat er ein und begrüßte die Damen mit einem Kopfnicken. "Guten Morgen. Ich hoffe, Ihr habt gut geschlafen und die Kleine ist wohlauf".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 17. Jun 2014, 15:41 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
"Danke." Jack nahm Aliénor nun auf den Arm und setzte seinen Weg fort. Im Hof stahl sich ein dreckiges Grinsen in seine Züge. Er hatte alle einschliesslich Cate zum Narren gehalten. Hoffentlich würde sein eigentlicher Plan reibungslos aufgehen. Dann machte er einen der Knechte aus und liess sich ein Pferd satteln. Kurz darauf preschte er auf dem edlen Tier aus dem Hof.

tbc-> Port Royal, Villa Familie Evans

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 18. Jun 2014, 13:08 
Offline
rettender Engel
rettender Engel
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1239
Geschlecht: weiblich
"Oh Victoria mir war ja überhaupt nicht bewusst, wie hinterhältig Ihr sein könnt", grinste Catherine zurück, wurde jedoch sogleich wieder ernst. "Wisst Ihr, manchmal würde ich mir wünschen, wir könnten einfach in Ruhe hier in Port Royal unser Leben führen doch Jack wird ständig vom Ruf der Freiheit geplagt". Nachdenklich glitten ihre Blicke zum Fenster hinüber bis es an der Tür klopfte. Catherine wandte ihren Kopf in Richtung des Zimmereingangs. "Herein". Dann begrüßte sie Matthew mit freundlichem Lächeln. "Guten Morgen. Danke der Nachfrage. Wir haben gut geschlafen und uns beiden geht es so weit gut". Doch dann hielt Catherine inne. "Nun ja es würde uns gewiss besser gehen, wenn Jack nicht immer solche Ideen hätte", seufzte sie.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 18. Jun 2014, 14:37 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 49
Geschlecht: weiblich
Lady Victoria nickte und zwinkerte Catherine verschwörerisch zu. Oh ja, bei ihr stimmte der Spruch, das stille Wasser bisweilen tief waren. Als es klopfte, blickte Victoria zur Türe. Man merkte ihr ihre Begeisterung an als sie ausrief: "Oh, Admiral Norrington, ich freue mich Euch zu sehen. Wir sprachen gerade darüber Euch in eventuelle Ideen zu involvieren. Aber sicherlich seid Ihr ein wenig über die Pläne Jack Perrys im Bilde. Sowohl Catherine als auch ich halten Berenice MacGorden für eine sehr schlechte Wahl. Was denkt Ihr, Norrington?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 18. Jun 2014, 15:54 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Matthew nahm sich einen Stuhl und setzte sich den beiden Damen gegenüber. "Ich bin ebenfalls der Meinung, dass Miss MacGorden eine äußerst schlechte Wahl ist. Ich habe überlegt, Miss Callahan und Lieutenant Lambert zu involvieren", gab er den beiden kund. "Doch um ehrlich zu sein will mir diese ganze Idee ohnehin nicht so recht gefallen", gestand er kurz darauf.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 18. Jun 2014, 18:40 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 49
Geschlecht: weiblich
"Papperlapapp, Miss Callahan und den guten Lambert auch noch damit zu behelligen. Nein, uns will diese Idee auch nicht gefallen, nicht wahr, Catherine. Ich habe mich bereits als williges Entführungsopfer angeboten, wenn Ihr James und die anderen Offiziere im Zaum halten könntet, Admiral," erklärte Victoria kurz, was sie mit Catherine besprochen hatte. Ihr Blick ruhte auf Mutter und Kind. Dann zog sie die Stiri kraus und warf in den Raum: "Ob sie ihn anhimmelt oder nicht, ich frage mich gerade, warum zum Teufel Jack ein Mädchen ausgewählt hat, dass so offenbahr keinesfalls seinem Geschmack entspricht. Berenice passt überhaupt nicht ins Bild... in den Plan, meine ich. Wenn er alle glauben machen will, dass er mit einer durchbrennt, dann sollte sie doch wenigstens blond sein. Und Jack ist nicht die Art Mann, die nur eine günstige Gelegenheit beim Schopf packt. Es ist doch völlig unerheblich für ihn, ob sie ihm schöne Augen macht oder nicht."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 18. Jun 2014, 19:26 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
cf-> Port Royal, Admiral Norringtons Villa

Inzwischen hatte Sofia Norrington das hochherrschaftliche Haus erreicht und war eingelassen worden. Ungeduldig folte sie dem Diener, die Stufen hinauf. Als er an die Türe klopfte und sie ordnungsgemäß ankündigen wollte, verlor Sofia die Geduld und drängte sich an dem Mann in der Livree vorbei: "Wo ist Jack? Ist alles in Ordnung? Oh Matt, gut, das du hier bist. Es ist schrecklich. Ich glaube Jack ist... Du musst ihn suchen. Der Traum... es war so wirklich, so als ob ich daneben stehe und es sehe. Bitte, Matthew, du musst unbedingt nach Jack suchen. Ich glaube, es ist etwas sehr schlimmes passiert." Sie liess ihre Blicke unstet zwischen allen Anwesenden hin und her gehen. Das Baby im Korb fing an zu weinen. Automatisch nahm Sofia ihren Sohn in den Arm und beruhigte ihn. Doch der Knabe spürte zu sehr der Mutter Aufregung und Ungeduld.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 19. Jun 2014, 11:16 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Nickend stimmte Matthew den Worten Lady Victorias zu. Da hatte sie durchaus Recht und er verstand nun noch weniger, was das alles sollte. Und zu allem Überfluss kam auch noch eine aufgewühlte Sofia ins Zimmer geeilt, fragte nach Jack und teilte ihnen mit, dass sie vielleicht etwas schlimmes passiert war. "Was soll mit Jack sein? Er hat einen Plan, den er verfolgt, das ist alles", winkte Matthew ab doch die Besorgnis stand regelrecht in Sofias Augen geschrieben. "Na schön ich werde ihn suchen", versprach er und erhob sich sogleich, um das Zimmer sowie das Haus zu verlassen. Er schritt die Treppen hinunter und begab sich zur Haustür, vor der er Gregory antraf, der soeben anklopfen wollte. "Gregory? Was ist los?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 19. Jun 2014, 14:02 
Offline
rettender Engel
rettender Engel
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1239
Geschlecht: weiblich
"Jack ist was? Sofia?" Catherine hatte ob der offensichtlichen Besorgnis ihrer Schwägerin sofort aufgehorcht und im nächsten Moment war sie auch schon aus dem Bett gestiegen und machte sich daran, sich anzukleiden. Sie wusste nicht, ob Sofia ebenfalls solche Träume wie Jack hatte aber es klang doch alles sehr dramatisch. Rasch war die kleine Jeanne gepackt und schon war auch Catherine vor dem Haus angelangt, wo Matthew sich mit Captain Evans unterhielt. Soeben hatte sie noch mit bekommen, dass Jack ins Fort gebracht wurde, weil Caroline íhn erschossen hätte. Eilig hatte sie den Kutscher angetrieben, sie und Matthew sofort zum Fort zu bringen.

TBC: Port Royal - Fort der Royal Navy - Büro der Admiralität

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 19. Jun 2014, 14:13 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 49
Geschlecht: weiblich
Kurzentschlossen hatte Lady Victoria Mistress Norrington beim Arm gepackt und war mit ihr Catherien nachgeeilt. Auch sie vernahm, dass Caroline Evans Jack erschossen habe und man den Leichnam ins Fort genracht habe. Victoria schüttelte den Kopf. Auch diese Geschichte wollte sie so nicht recht glauben. Sie liess anspannen und folgte der anderen Kutsche. Au der Fahrt zum Fort liess sie Sofia wissen: "Wir werden heraus finden, was passiert ist. Vielleicht seid Ihr einem Irrtum aufgesessen und es ist alles gar nicht so schlimm, wie es scheint."

tbc-> Port Royal, Fort der Royal Navy, Büro der Admiralität


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 19. Jun 2014, 14:19 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Gregory hatte ihm die ganze Geschichte erzählt und just in diesem Moment kam Catherine Perry zur Tür hinaus und hatte alles mit angehört. Beruhigend legte er ihr einen Arm um die Schultern und begleitete sie zum Fort.

TBC: Port Royal - Fort der Royal Navy - Büro der Admiralität


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 19. Jun 2014, 14:26 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Es beruhigte Sofia keinesfalls, das Matthew abwinkte und mente, das Jack nur einen seiner Pläner verfolge. Dann war ihr Gatte fort. Sofia schaffte es endflich den kleine Jacob zu beruhigen. Dafür hatte sie Cate in Angst versetzt, denn in Windeseile war diese aus dem Bett, angekleidet und dem Admiral nach. Bevor Sofia nun eine Entscheidung treffen konnte, packte Lady Victoria sie am Arm, Cate hinterher. Was Captain Evans berichtete, das seine Gattin Jack erschossen habe, bestätigte Sofias Befürchtungen. Hatte ihre EIngebung sie doch nciht getrogen, war es doch nicht nur ein blosser Traum gewesen. Sie fand sich neben Victoria MacAlasdair in der Kutsche wieder, ihren Sohn an sich gedrückt. Sie hörte Victorias Worte wie aus weiter Ferne: "Wir werden heraus finden, was passiert ist. Vielleicht seid Ihr einem Irrtum aufgesessen und es ist alles gar nicht so schlimm, wie es scheint." Die Tränen rannen Sofia die Wangen hinab, nein, sie irrte sich nicht. Ein Unglück war geschehen. Ein Unglück, dass ihren Bruder wohl das Leben gekostet hatte.

tbc-> Port Royal, Fort der Royal Navy, Büro der Admiralität


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 21. Jun 2014, 10:42 
Offline
Lord
Lord
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 21
Geschlecht: männlich
Von der Sache bezüglich Captain Perrys bekam der junge Gouverneur nichts mit. Musste er sich jetzt doch erst einmal mit Delacroix auseinandersetzen, diesem oberarroganten französischen Pfauen. Was bdem wohl einfiel Victoria heiraten zu wollen na dann am Ende doch lieber ein Pirat oder besser noch ein nahezu enterhrter Marineoffizier wie McGordon. Beides wäre eine weit bessere Wahl als der Gouverneur von Tortuga, dieser berechnende Hund. Er hatte Delacroix zu einer Besprechung ins Arbeitszimmer gebeten. Als dieser dann endlich hereintrat forderte er ihn auf sich zu setzrn und nachdem sich der Franzose gesetzt hatte kam der junge Bainbrindge sofort auf den Punkt.

Ruhig verkündete er: " Wie ihr breits wisst hatte ich euch gefragt ob ihr etwas schriftliches von meinem Vater habt, dass verfügt , dass ihr Lady Victoria heiraten könnt. Doch da dem so nicht ist bat ich euch seine Testamentseröffnung abzuwarten. Nun da dies vorbei ist, muss ich euch mitteilen dass man mich zu Lady Victorias Vormund und Verwalter ihress Vermögens ernannt hat, und dass es mir obliegt zu entscheiden wen sie heiraten soll. Allerdings knüpfte er eine Bedingung daran. Es dürft nicht ihr der Ehegemal meiner Cousine werden, da das Testament es so verfügt hat dass das nicht möglich ist. Victorias Ehegemahl muss Engländer sein. Ichhoffe ihr versteht wenn ich euch also nicht erlauben kann meine Cousine zu heiraten. Desweiteren erwarte ich dass ihr dieses Haus umgehend verlasst und eure Männer ebenfalls." Weiter hatte er erstmal nix zum sagen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 21. Jun 2014, 23:19 
Offline
allgemeiner NPC
allgemeiner NPC
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 192
Geschlecht: nicht angegeben
Gouverneur Delacroix rieb sich die Hände als er von Charles Bainbridge zu einer Besprechung gerufen wurde, wähnte er sich an diesem wunderbaren Morgen doch am Ziel seiner Wünsche. Bald würde ihm wohl die Hand Victoria MacAlasdairs gehören und er einen Anspruch auf den Gouverneursposten von Jamaica geltend machen. Er hatte von dem ganzen Geschehen in der Residenz nichts mitbekommen, da er auf seinem Zimmer ein üppiges Frühstück genossen hatte, nachdem er spät erwacht war. Delacroix interessierte sich auch nicht sonderlich für die Menschen und Ereignisse um sich herum, sofern das nichts mit ihm persönlich zu tun hatte.
Sir Charles Bainbridge verlor keine Zeit, denn sobald Delacroix im Arbeitszimmer Platz genommen hatte, sprach er das Testament an. Delacroix wurde blass als er erfuhr, dass er ohne schriftliches Zugeständnis des verstorbenen Gouverneurs Victoria nicht erringen konnte, denn das Testament verfügte, dass Lady MacAlasdairs künftiger Gatte engländer sein musste. An seiner französischen Abstammung konnte Delacroix nun nicht rühren und rütteln, sie liess sich nicht ändern. Er unterdrückte seine aufkommende Wut als Bainbridge sich nun auch noch erdreistete ihn des Hauses zu verweisen. Kühl entgegnete Delacroix: "Ich führe genügend Bewaffnete mit mir Euer beschauliches Port Royal mit Gewalt einzunehmen und Euch schnell zu Eurem Vater hinüber zu geleiten, Bainbridge. Doch ich werde von solchen Massnahmen absehen, habt Ihr doch ein Fort der Royal Navy und Truppen der British Army vor Ort. Doch seid Euch gewiss, dass dies ein Nachspiel haben wird. Und vielleicht mag sich auch noch ein Weg finden, die Hand Eurer teuren Cousine zu erlangen." Abrupt stand Delacroix auf, verliess das Arbeitszimmer und rief seine Gefolgsleute zusammen. Bald schon zogen sie gen Hafen, wo das Schiff der Franzosen vor Anker lag.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 22. Jun 2014, 08:46 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 49
Geschlecht: weiblich
cf-> Port Royal, Fort der Royal Navy, Büro der Admiralität

Lady Victoria MacAlasdair kehrte eben heim als die Mannen Gouverneur Delacroix' das Haus verliessen. Sie runzelte die Stirn ob des plötzlichen Aufbruchs der Franzosen war aber nicht minder erfreut die Männer gehen zu sehen. Eilig lenkte sie ihre Schritte ins Arbeitszimmer, wo sie wie erhofft Charles Bainbridge vorfand. "Was ist passiert, Charley? Ich hatte nicht zu hoffen gewagt, dass Monsieur Delacroix uns so bald verläßt. War er etwa wirklich nur meinetwegen hier?" Sie warf Berenice MacGorden, die sich in ihrer Begleitung befand einen Blick zu. Nach dem unrühmlichen Auftritt der jungen Dame im Fort, hatte Victoria James MacGorden überredet sie ihrer Obhut anzuvertrauen. Victoria befürchtete, dass Berenice zu noch mehr Dummheiten fähig war.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 5. Jul 2014, 17:05 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 10
Geschlecht: weiblich
"Rowena, du kannst doch nicht bis ans Ende deiner Tage Kopfschmerzen vorschützen." Anabel seufzte und schaute auf ihre Schwester hinab, die mit einem Tuch über den Augen auf einem Sofa lag. anabel trat zur Baqlkontüre und liess die Sonne herein: "Ich finde Sir charles Bainbridge gar nicht mal so übel. Er sieht gut aus und ist vermögend. Zudem ist er nun der Gouverneur von Jamaica, was ihm einen gewissen Einfluss verleiht. Du hättest eine schlechtere Partie machen können, Rowena. Und auch seine Cousine ist sehr nett." Anabel hatte einfach drauflos geplappert. Es war ihr egal, ob ihre Schwester ihr nun zuhörte oder nicht. Sie hatte den Ball genossen. Und sie war gerne hier in Port Royal in der Residenz des Gouverneurs. Hier war es um vieles besser als auf Squire livinstons Plantage. Anabel seufzte erneut. sie hatte geglaubt, dass Rowena um die Mutter trauerte. Doch das war nun Monate her und Rowenas Zustand wurde immer besorgniserregneder, befand die Jüngere.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 5. Jul 2014, 17:18 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 50
Geschlecht: weiblich
"Dann heirate du ihn doch, Anabel," antwortete Rowena unwirsch und drehte sich demonstrativ zur Wand. Sie fügte im müden Tonfall an: "Ich lege keinen Wert auf eine Verlobung oder gar eine Ehe. Wenn das Trauerjahr um ist, dann bist du alt genug. Wenn dir Sir Charles so gut gefällt, dann kannst du ihn gerne haben. Ich will keinen Mann. Und es ist mir gleich ob er ein Bettler oder ein Gouverneur ist."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 5. Jul 2014, 17:42 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
Berenice MacGorden strich unlustig durch den Garten der Residenz. inzwischen hatte sie verstanden, dass ihr Auftritt im Büro des Admirals nicht angemessen gewesen war. Sie fing den Blick von Lieutenant Callahan ein, der eben in der Residenz des Gouverneurs erschien. Berenice musterte ihn von oben bis unten und wandte sich dann ohne eine Begrüssung ab. Sean Callahan konnte keineswegs mit einem Mann wie Captain Perry mithalten befand Berenice. Saras Bruder fehlte dieses Verwegene und die Ausstrahlung. Berenice seufzte, denn ihr wurde das Herz schwer. Captain Jack Perry war tot. Und so sehr sie es nicht glauben wollte, so sehr war es die Wahrheit. Schnell presste sie die Hände auf die Augen, die Tränen zu unterdrücken. Und dann kam ihr ein Gedanke. Schnell blickte Berenice sich um, doch Lieutenant Callahan war weg. Sie war nun wieder allein in dem gepflegten Garten. Eilig lenkte sie ihre Schritte ins Haus und die Treppe hinauf, klopfte hoffnungsvoll an eine Türe: "Miss Livinston? Ich bin es, Berenice MacGorden. Ich würde Euch gerne ein wenig in Port Royal herum führen. Ein Spaziergang würde Euch sicherlich gut tun."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 5. Jul 2014, 18:47 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 10
Geschlecht: weiblich
Anabel schnappte nach Luft. Ihr lag schon eine schnippische Antwort auf der Zunge als es klopfte. anabel schluckte die Antwort hinunter und liess Miss MacGorden ein: "Rowena ist ein wenig unpässlich. Vielleicht ist ein Spaziergang..." Sie kam nicht dazu den Satz zu beenden, denn ihre Schwester fiel ihr ins Wort.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 5. Jul 2014, 18:51 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 50
Geschlecht: weiblich
"Eine wundervolle Idee, Miss MacGorden. Vielleicht können wir Eure Freundin Miss Callahan zum Tee besuchen. Ein wenig frische Luft und die Füsse vertreten ist wahrscheinlich ganz gut, " bemerkte Rowena mit einem Lächeln. Schon war sie von dem Sofa herunter und in Schuhe, Haube und Mantel geschlüpft.

tbc-> Port Royal, Marktplatz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 5. Jul 2014, 18:58 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
"Oh ja, Rowena." Berenice stimmte freudig zu obwohl sie im Moment keineswegs den Wusch hegte Sara auzusuchen. Sie wollte etwas anderes wagen. Und sie würde sich von ihrem Vorhaben nicht ablenken lassen. Es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn es ihr nicht gelänge die Schritte der Schwestern Livinston zum Hafen zu lenken, wo sie hin wollte. Berenice hatte sich daran erinnert, dass Captain Perry oft im Hafenviertel unter den Seeleuten verkehrt hatte, wenn das Gerede der Leute stimmte. Sie wagte nicht Sofia Norrington aufzusuchen, um weitere Erkundigungen einzuziehen. Aber nach ihrer Theorie musste Captain Perry dort Freunde gehabt haben. Und vielleicht gelang es ihr ja diese Leute ausfindig zu machen. Was sie sich weiter von dieseer Idee versprach, darüber hatte sie nicht lange nachgesonnen. Aber fest stand, dass Berenice zum Hafen wollte.

tbc-> Port Royal, Marktplatz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 5. Jul 2014, 19:03 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 10
Geschlecht: weiblich
Anabel krauste die Nase. Dann verzog sich ihr Antlitz zu einem Lächeln als sie antwortete: "Na dann, Rowena, vertraue ich dich ganz der Obhut von Miss MacGorden an. Ich werde die Gunst der Stunde nutzen, um Vater einen Brief zu schreiben. Und dann nehme ich meinen Tee lieber mit Lady Victoria und Sir Charles ein." Sie winkte den beiden jungen Damen nach als diese die Treppe hinunter stiegen. Dann machte sie es sich im Zimmer bequem und holte Papier und Gänsekiel hervor.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 19. Jul 2014, 12:55 
Offline
Lord
Lord
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 21
Geschlecht: männlich
Charles sah kurz zu seiner Cousine und erwiderte dann: "Nun wie dir bekannt sein dürfte LIEBSTE Victoria hat mein Vater Verfügt dass dein zukünftiger Gemahl ein Engländer sein muss. Und Delacroix ist bekanntlicherweise keiner. Er ist wie du weisst Franzose was bedeutet dass es nicht möglich ist dass er dich zur Frau nehmen kann, Daher habe ich ihn des aus dem Hause verwiesen. Oh und nebenbei schaff mir deinen Marineoffizier hierher."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker