Secret of The Cursed Island & The Black Seawolf

Ein Historisches Piraten RPG mit Fantasyelementen, spielt etwa Ende des 17.Jahrhunderts.
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 23:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 21. Mai 2014, 18:54 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 49
Geschlecht: weiblich
"Jawohl, ich bin nur die Nichte. Und ich denke gar nicht daran mich weiterhin verpflichtet zu fühlen. Auch wenn James MacGorden ein ndegradierter Offizier seinmag, so ist er immerhin von Adel. Und das ist weitaus meher als andere Männer vorzuweisen haben. Und ganz sicher lasse ich mich nicht einsperren, Charley. Weder von Euch noch von meinem werten Oheim. Solltet Ihr das wagen, werde ich mich eher zu Tode stürzen." Victorias Tonfall war säuerlich und sie stampfte ein wenig mit dem Fuss auf, was aber angesichts ihrer feinen Stoffschuhe nicht wirklich ins Gewicht fiel. Schnell entging sie einer weiteren Diskussion und suchte ihre räume auf. Hier holte sie Pergament und Schreibzeug hervor und setzte einen folgenscheweren Brief auf. Natürlich settze sie ihre Hoffnungen in die Worte ihres Vetters, doch mehr Vertrauen setzte sie in die Piraten.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 23. Mai 2014, 16:48 
Offline
2.nd Lieutenant
2.nd Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 74
Geschlecht: männlich
cf-> Anwesen der MacGordens
James wußte seine Schwester bei Sara Callahan in Nairnshire Manor in guter Obhut, so dass er eiligst den Weg zum Haus des Gouverneurs zurückgelegt hatte, um auf seinen Posten zu kommen. Das Schicksal fügte es, das er Lady Victoria in der Halle begenete. James MacGorden begrüßte sie angemessen und erstattetre dann Bericht: "Die entführten Damen sind wieder heimgekehrt. Und die Piraten wurden gefangen genommen. Leider gab es ein paar sehr sehr unschöne Vorkommnisse, so dass man den Commodore vorerst in Gewahrsam nehmen musste. Er hat sich schändlich verhalten." James schwieg mit bekümmerter Miene, wollte und konnte Victoria die Einzelheiten nicht enthüllen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 25. Mai 2014, 10:06 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 49
Geschlecht: weiblich
Seit dem unsäglichen Gespräch mit ihrem Vetter trug Lady Victoria den Brief immer bei sich. Auch heute hatte sie wieder einen Versuch unternommen das Schreiben zum Admiral bringen zu wollen als sie James MacGorden in der Halle begegnete. Schnell verbarg sie das Pergament und schenkte den Worten des Lieutenants Gehör. "Das ist gut, dass die Damen zurück sind," murmelte sie teilnahmsvoll. Sie schenkte James ein kleines Lächeln. Sie erkundigte sich lieber nicht so genau danach, was Commodre Wiltshire verbrochen hatte. James erweckte nämlich den Eindruck, dass er nicht weiter darüber sprechen mochte. "Nun ich wollte mir im Garten noch ein wenig die Füße verreten," erklärte sie ihren Aufenthalt in der Halle zu so später Stunde. So gerne sie Zeit mit James verbrachte, wünschte sie nun jedoch, dass er ihr hoffentlich nun nicht sein Geleit antrug.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 27. Mai 2014, 18:01 
Offline
2.nd Lieutenant
2.nd Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 74
Geschlecht: männlich
"Ich würde Euch liebend gerne meine Begleitung dabei antragen, werte Victoria," äusserte Lieutenant MacGorden und konnte sich des Eindrucks nicht erwehren, dass Victoria ein wenig verstimmt das Gesicht verzog und benahe ängstlich zusammenzuckte. Mit einem bedauernden Lächeln fuhr er fort: "Leider erlauben meine Pflichten es nicht. Ich muss umgehend ein paar Depeschen verfertigen und mich um Angelegenheiten des Commodore kümmern." Er musste sich sehr täuschen, wenn Lady Victoria nicht geradezu erleichtert wirkte. Doch jetzt war der falsche Augenblick dem auf den Grund zu gehen, befand James. Er verabschiedete sich angemessen und eilte in die dem Commodore zur verfügung gestellten Räumlichkeiten.
Ungeniert blätterte er in den privaten Dokumenten und Unterlagen Wiltshires, denn es war ja nicht damit zu rechnen, dass der sich hier blicken liess.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 29. Mai 2014, 18:05 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 49
Geschlecht: weiblich
Sie zuckte ängstlich zusammen als James tatsächlich meinte, dass er ihr liebend gerne seine Begleitung antragen wollte. Und es erleichterte sie ungemein, dass seine Pflichten dies nicht zuliessen. ihre züge spiegelten dies wohl wieder als ein forschender Blick sie traf während sie äußerte: "Oh, das ist bedauerlich. aber selbstverständlich will ich Euch keineswegs von Euren Pflichten abhalten, James." Kurz darauf verabschiedete er sich und entschwand im Haus. Victoria blickte ihm seufzend nach. Doch dann nahm sie die Beine n in die Hand. Wer wußte denn, wann sich wieder einmal eine solch günstige Gelegenheit ergab.

tbc-> Port Royal, Admiral Norringtons Villa


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 10:40 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
cf-> Admiral Norringtons Villa

In den vergangenen Tagen hatten sich die Ereignisse ein wenig überschlagen. Sowohl die betreffenden Frauen als auch Commodore Wiltshire waren zu den Ereignissen befragt worden. Doch die Untersuchungen dauerten an. trotzdem oder gerade deshalb waren die Offiziere der Royal Navy nun beim Bankett im Hause des Gouverneurs versammelt. Offiziell die Verlobungsfeier von Sir Charles Bainbridge mit Rowena Livinston, die mit versteinerter Miene neben ihrer Schwester Anabel an der Tafel hockte. Doch noch bevor die erlesenen Speisen aufgertragen werden konnten, kam der Gouverneur von Tortuga, Delacroix, mit seinem Gefolge herein. Er fasste sich recht kurz mit der Mitteilung, dass es ein Scharmützel mit Piraten gegeben hatte in dessen Verlauf Gouverneur Bainbridge sein Leben gelassen hatte. Die Überreste des verblichenen Gouverneurs hatte Delacroix nun in die Halle der Residenz gebracht. Ein kleiner Schock breitete sich in der versammelten Gesellschaft aus. Jack, herausgeputzt in edelster Kleidung, griff eilig nach der Hand seiner Gattin und zog sie mit sich bis er vor Admiral Norrington Halt machte. "Matthew, das durchkreuzt all unsere Pläne. Wir können kein Feuerwerk veranstalten, denn die Verlobung wird nun verschoben werden. Und Delacroix ist hinterhältig. Da er nun frei ist, wird er Ansprüche auf Lady Victoria erheben. Irgendeine Idee?" Da im Hintergrund leise Musik spielte, war es unwahrscheinlich, dass jemand dieses Gespräch belauschte. Trotzdem blickte Jack sich vorsichtig um.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 11:03 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 50
Geschlecht: weiblich
Rowena wollte nicht hier sein. Doch es hatte alles nichts geholfen und sie konnte sich dem Willen des Vaters nicht widersetzen. Und so war sie vor einigen Stunden in Begleitung ihrer jüngeren Schwester Anabel hier in der Residenz des Gouverneurs von Port Royal angelangt. Es war nur Anabel und den Zofen Lady Victorias zu verdanken, dass Rowena herausgeputzt an dieser Tafel sass. Die Schwester war neben ihr und tätschelte beruhigend Rowenas Hand. Rowena riss sich los, erhob sich abrupt und nutzte die Begleiter Gouverneur Delacroix' um sich aus dem Saal zu entfernen. Sie hatte das Gefühl, die Luft sei sehr stickig und sie könne kaum Atem schöpfen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 11:32 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
CF: Port Royal - Admiral Norringtons Villa

Auch Matthew blickte angesichts der neu entstandenen Umstände sehr ratlos drein. Und als Jack ihn ansprach, zuckte er kaum merklich mit den Schultern. "Dann bliebe uns noch ein Schuss. Vielleicht könnte man einen Tumult anzetteln", überlegte er und sah sich ebenfalls um. War vielleicht Misstress Evans bereits anwesend? Sie erschien ihm gerade recht, diesen eventuellen Tumult anzuzetteln.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 12:30 
Offline
2.nd Lieutenant
2.nd Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 74
Geschlecht: männlich
"Admiral, werden wir das Feuerwerk unter den gegebnen Umständen abblasen?" Während Lieutenant MacGorden auf eine Antwort wartete, nippte er an seinem Champagner und beobachtete Lady Victoria, die mit eiligen Schritten Miss Rowena aus dem Saal folgte. Er wandte sich an die neben ihm stehende Frau: "Mistress Perry, vielleicht könntet Ihr den Damen folgen und ergründen, was los ist. Miss Rowena wirkt unpässlich und Victoria scheint besorgt zu sein." James machte sich Sorgen. Charles Bainbridge würde seinem Vater auf den Gouverneursposten folgen. James war sich nicht sicher, ob das gut oder schlecht war für seine Absichten bezüglich Victoria MacAlasdair. Denn die Blicke mit denen Monsieur Delacroix seine Liebste taxiert und verschlungen hatte, warfen ihm nicht entgangen. Und eben befand sich der schmierige Franzose mit Lord Bainbridge im Gespräch.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 13:06 
Offline
rettender Engel
rettender Engel
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1239
Geschlecht: weiblich
CF: Port Royal - Admiral Norringtons Villa

Kurz überlegte Catherine, ob sie Lieutenant MacGorden erklären sollte, dass sie gewiss nicht den beiden Damen hinterher gehen würde. Wozu auch? Diese Rowena kannte sie nicht einmal und sicherlich war sie bei Victoria MacAlasdair in besten Händen. Wenn überhaupt würde sie ihnen nur nach gehen, wenn Jack sie ausdrücklich darum bat. Doch dazu kam es nicht. Mit schmerzverzerrtem Gesicht griff sich Catherine plötzlich mit einer Hand an den Bauch, während sie sich mit der Anderen an Jacks Arm klammerte. "Oh Jack, Admiral ... Bitte bringt mich zu Sofia. Sie weiß am Besten was zu tun ist", bat sie mit dünner Stimme und setzte sich bereits langsam in Bewegung, während sie sich auch bei Matthew unterhakte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 13:08 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
"Es wird gewiss kein Feurwerk geben", versicherte Matthew soeben dem Lieutenant, als er dem schmerzverzerrten Gesicht Catherines gewahr wurde. Kurz blickte er etwas irritiert drein. Es ging ihr doch soeben noch gut und es gab keinerlei Anzeichen für eine baldige Geburt. Doch mit derlei Dingen kannte sich der Admiral zu wenig aus und zögerte nicht lange, Misstress Perry seinen Arm zu reichen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 13:13 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
"Entschuldigt mich einen Moment, Lieutenant Callahan," wandte sich Berenice MacGorden an ihren Tischherrn. bislang hatte sie keine weiteren Schritte im Hinblick auf einen Eintritt in ein Kloster unternommen. Und sie hatte sich von ihrer besten Freundin überreden lassen, mit deren Bruder zu diesem Bankett zu gehen. Sean Callahan gab sich sichtlich Mühe sie zu unterhalten und es ihr an keiner Annehmlichkeit manglen zu lassen. Doch so recht wohl fühlte sich Berenice in seiner Gegenwart nicht. Sie hatte in den Tagen seit den unheilvollen Ereignissen einige Besuche im Haus von Mistress Clarks gemacht. Dort war sie desöfteren Lady Victoria MacAlasdair begegnet. Und auch die Tochter und Enkel von Mistress Clarks waren entzückende Gesellschaft. Doch Berenice war sich immer sicherer, dass sie sich nicht wirklich für ein Leben als Gattin eines Offiziers der Royal Navy oder gar eines Adligen erwärmen konnte. Neben den Schrecknissen musste es mehr auf See geben. Catherine Perry machte einem sehr glücklichen Eindruck und es schien ihr an nichts zu mangeln. Berenice trug sich mit den Gedanken eine Reise nach England anzutreten. Nun warf sie Sara einen fragenden Blick zu: "Begleitet Ihr mich auf die Terrasse, Sara?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 13:19 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
Eben noch hatte Lieutenant MacGorden seine Aufmerksamkeit auf Miss Rowena und Lady Victoria gelenkt. Ein verwegener Plan ging ihm im Kopf herum als er Cathérines Schmerz bemerkte, sie sich bei ihm und Matthew einhakte und verlangte zu Sofia gebracht zu werden. Kurzerhand löste er ihre Hand von Matts Arm und nhob sie auf seine Arme. Sofia befand sich im angrenzenden Salon, wo sie sich angeregt mit Ellinor Clarks unterhielt. Mit wenigen Schritten durchmaß Jack den Saal und trat auf die beiden zu: "Sofia! Cate braucht Hilfe."

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 13:20 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
CF: Port Royal - Anwesen der MacGordens

Sara war sehr glücklich in letzter Zeit doch in der vorherigen Nacht hatte sie unruhig geschlafen und sie sichtlich nervös auf dem Bankett erschienen. Die Anwesenheit Berenice MacGordens jedoch tat ihr gut und so nickte sie ob der Frage, ob sie ihre Freundin auf die Terrasse begleiten mochte. "Sehr gerne. Ein wenig frische Luft wird mir gewiss gut tun".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 13:24 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Während Lady Ellinor sofort alle Fremden aus dem Salon wies, auf einem kleinen Sofa Platz für Catherine schaffte, wandte sich Sofia sofort an ihre Schwägerin: "Es wird alle gut, Cate. Keine Sorge. Ist ein wenig früh dran, das Kind. Aber das bekommen wir hin." Sie schenkte ihrem Gatten ein beiläufiges Lächeln und forderte:"Matt, wir benötigen Whiskey oder Brandy. Keinen Rum."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 13:46 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Mit langen Schritten war Matthew den beiden in den angrenzenden Salon gefolgt. Auf dem Weg dort hin hatte er Jack von der Seite her gemustert. Irgendwie schien es ihm, als hätte dieser einen Plan. Doch bevor Matthew ihn danach fragen konnte, verlangte Sofia Whiskey oder Brandy, welchen ihr Matthew natürlich sofort organisierte. Daraufhin widmete er sich Jack. "Was geht in Eurem Kopf vor sich?", erkundigte er sich gerade heraus.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 13:47 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
Berenice schenkte Sara ein aufmunterndes Lächeln, hakte sich bei ihr unter unter und schritt in Richtung der Terasse, wo auch Lady Victoria und Miss Rowena verschwunden waren. Doch bevor sie hinaus treten konnten, bemerkte Berenice das Getue im kleinen Salon. Gerade noch erhaschte sie einen Blick darauf, wie Captain Perry seine Gattin auf dem Arm dort hin trug während der Admiral dem Paar folgte. "Sara, meint Ihr, wir sollten mal schauen, ob wir behilflich sein können? Mistress Perry scheint unpässlich." Bei all den schrecklichen Gerüchten über den Captain, vermutete Berenice nicht, dass es sich um ein blosses Stelldichein handelte. Das wäre selbst für so einen verruchten Kerl zu unverfroren und der Admiral wäre nicht mit von der Partie. Und zudem hatte Berenice bei ihren Besuchen festgestellt, dass man dem Captain nachsagen konnte, was man wollte aber der Mann hatte sie beeindruckt. Er mochte seine Fehler haben aber er war freundlich, hatte Humor und sorgte sich um Frau und Kinder. Und trotzdem war da noch etwas anderes, etwas geheimnisvolles und abenteuerliches. Einige Stunden hatte Berenice damit vertan Sean Callahan mit dem Captain zu vergleichen, leider zu Seans Ungunsten. Sie seufzte und hielt den Blick auf den Salon gerichtet.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 13:53 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
Als Matthew sich ihm zuwandte, schüttelte Jack kurz unwillig den Kopf: "Nicht jetzt, Matt. Wir müssen erst sicherstellen, dass es Cate und dem Kind gut geht. Ich will nicht riskieren, das Wertvollste in meinem Leben zu verlieren- niemals." Dankbar nahm er das Glas mit Brandy entgegen, das Sofia ihm reichte, leerte es in einem Zug. Dann ging er neben dem Sofa in die Knie und strich Cate liebevoll ein paar Strähnen aus dem verschwitzten Gesicht.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 14:52 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 49
Geschlecht: weiblich
"Rowena! Wartet!" So schnell sie konnte, folgte Lady Victoria der jungen Frau auf die Terasse hinaus. Ihr war nicht entgangen, wie unglücklich Rowena wirkte. Es war aber auch kein Wunder, denn eigentlich sollte dies ihre Verlobung mit Charles Bainbridge sein. Wobei man anmerken musste, dass sich Charles und Rowena am heutigen Tage zum ersten Mal begegneten, denn die Verlobung war von ihren Vätern arrangiert worden. Victria seufzte. Endlich hatte sie die andere erreicht und berührte sie vorsichtig an der Schulter: "Charles ist mein Vetter. Und ich kann Euch versichern, dass er kein Unmensch ist. Mit der Zeit werdet Ihr ihn sicherlich schätzen lerne, Rowena." Sie wollte eben der anderen ihre Freundschaft antragen als sie eine Frauenstimmen vernahm, dass etwas mit Mistress Perry war. Letztlich war Lady Victoria in die Pläne mit dem Feuerwerk eingeweiht worden. Kurzerhand griff sie Rowena bei der Hand und zog sie mit sich in Richtung des kleinen Salons. "Entschuldigt, einer Freundin geht es schlecht. Ich werde mich Eurer gleich annehmen, Rowena." Doch sie traute dem Mädchen nicht zu keine eventuellen Dummheiten zu begehen.

Kurz darauf waren sie im Salon und Victoria begehrte zu wissen: "Was ist los?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 15:06 
Offline
Lord
Lord
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 21
Geschlecht: männlich
Gerade wollte er eine speziell für diesen Anlass vorbereitete Ansprache halten doch kam er nicht dazu da er unterbrochen wurde noch ehe er loslegen konnte. Die Unterbrechung kam in Fotm des Gouverneursvo Tortuga der noch dazu miese Nachrichten mitbrachte. Als ob das nicht schon genug war, dass der unanständigerweise ein paar Soldaten mitgebracht hatte. Der junge Bainbridge starrte Delacroix an und hakte nach: " Was führt euch her, Woher habt ihr solche Information Delacroix? Wart ihr dabei als das passiert ist?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 19:50 
Offline
allgemeiner NPC
allgemeiner NPC
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 192
Geschlecht: nicht angegeben
"Ja, ich bin dabei gewesen als Euer Vater von diesen miesen Bastarden erledigt wurde. Elendes Piratenpack! Ich sage Euch, Lord Bainbridge, wir müssen uns warm anziehen, denn da kommen schwere Zeiten auf uns zu. Doch da ich nun mal hier bin, so will ich Euch nicht im Unklaren über den letzten Willen Eures vaters lassen. Im Tode noch versprach mir der Gouverneur die Hand der reizenden Lady Victoria. Selbstverständlich muss die angemessen Trauerzeit eingehalten werden. Doch einer hübschen kleinen Doppelhochzeit steht doch dann nichts mehr im Wege." Delacroix griff sich einen Pokal mit schwerem Burgunder und befeuchtete seine Kehle. Dann liess er seine Blicke flüchtig über die Menge gleiten und meinte: "Ihr solltet auftischen lassen, Bainbridge bevor die Speisen kalt oder zerkocht sind. Das Verlöbnis könnt Ihr heute leider nicht feiern. Aber wo schon mal alle versammelt sind zum Leichenschmaus. Euer Vater beziehungsweise seine Reste sind in der Halle. Ihr solltet ihn nicht aufbahren lassen, denn er sieht nicht mehr so frisch aus. Aber er ist tot. Nun seid Ihr Gouverneur, Sir Charles." Er hob den Pokal und brüllte in die Menge: "Auf den neuen Gouverneur! Auf Sir Charles! Santé!"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 20:03 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Skeptisch betrachtete Sofia das elegante kleine Sofa, auf welches man Catherine gebettet hatte. Das Ding mit seinem cremefarbenen Bezug war ungeeignet und es würde ruiniert sein, wenn Catherine hier ihre Tochter zur Welt bringen würde. Zwar hatten die Wehen eingesetzt aber aus Erfahrung wußte Sofia, dass noch genügend Zeit blieb. Sie lächelte Lady victoria entgegen, die zu wissen begehrte, was los sei. "Das Kind kommt heute Nacht. Cate braucht ein bequemes Bett mit ausreichend Platz. Zudem benötigen wir heisses Wasser und saubere Tücher."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 3. Jun 2014, 19:41 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 49
Geschlecht: weiblich
Victoria MacAlasdair zögerte nur einen kurzen Moment, dann beschied sie: "Admiral, Captain Perry, bringt Catherine in meine Räume. Das Bett dort ist frisch bezogen." Sie krallte sich mit festem Griff an Rowenas Hand und wies dem nächstbesten Hausmädchen an für das gewünschte Heisswasser und die Tücher zu sorgen. Dann war sie mit wenigen Schritten bei ihrem Cousin: "Auf ein Wort, Charles. Ich bitte Euch." Delacroix, der sie lüstrern mit Blicken verschlang ignorierte Victoria geflissentlich. Sie hatte andere Sorgen, denn die swar kein Verlobungsbankett sondern ein Desaster.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 4. Jun 2014, 10:41 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
Ganz kurz erwog Jack die Möglichkeit Catherine nach Hause zu bringen. Es war ihm eigentlich nicht recht, dass seine Tochtert in all diesem trubel zur Welt kommen sollte. Zudem störte es ihn, dass sich dann alle Aufmerksamkeit auf seine Familie lenkte. Doch ein Blick zu Sofia sagte ihm irgendwie, dass zwar Zeit blieb aber nuzn n icht mehr wirklich genügend Zeit um Cate fort zu bringen. So betrachtet, war es denn das kleinere Übel, wenn seine Tochter hier das licht der Welt erblickte. Und Licht stimmte, denn überall waren Kandelaber und Kerzenleuchter, so wie Fackeln verteilt. Jack seufzte kurz ergeben. Dann erhob er sich und nahm Cate vorsichtig auf seine Arme. "Es wird alles gut. Keine Angst, mein Engel. Ich bin bei dir," sprach er sowohl seiner Gattin als auch sich selbst ein wenig Mut zu. Dann setzte er sich in Richtung von Victorias Gemächern in Gang. Dort kannte er sich zur Genüge aus, wenn auch nicht aus den Gründen, die wohl die meisten Leute vermutet hätten.
Vorsichtig legte er Catherine auf die edlen linnenen Laken in dem aus Mahagoniholz bestehenden Himmelbett. Ein leichter Lavendelduft umgab sie. Ein Lächeln umspielte seine Lippen als er einige Kleidungsstücke abgelengt hatte und sich nun gründlich die Hände wusch. Wie bereits bei der Geburt der Zwillinge würde er auch dieses Mal nicht von Cates Seite weichen. Er war nicht ganz so besorgt und aufgeregt wie beim ersten Mal, denn eigentlich wußte er ja nun mit der Situation umzugehen und was er tun konnte.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 4. Jun 2014, 10:46 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
Kurzerhand packte Berenice MacGorden Sara beim Arm und folgte Captain Perry aus dem Salon. Eine Geburt! Sowas hatte sie noch niemals erlebt. Und Berenice war sehr neugierig. "Sara, das wird aufregend. Stellt Euch nur vor, ein Kind kommt zur Welt. Ich bin gespannt, wie es vonstatten geht. Ach, ich wäre zu gerne verheiratet, um herauszufinden, wie das alles passiert." Bevor sie jedoch mit forschen Schritten das Schlafzimmer Lady MacAlasdairs betretn konnten, wurden sie von den Offizieren der Royal Navy aufgehalten. Die Lieutenants Callahan und MacGorden vertraten ihr den Weg während Oliver Lambert das Wort ergriff.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker