Secret of The Cursed Island & The Black Seawolf

Ein Historisches Piraten RPG mit Fantasyelementen, spielt etwa Ende des 17.Jahrhunderts.
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 23:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 10. Jun 2014, 08:15 
Offline
rettender Engel
rettender Engel
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1239
Geschlecht: weiblich
Erschöpft aber überaus glücklich nahm Catherine den neuen Erdenbürger in Empfang. "Willkommen im Leben Jeanne Marie", lächelte sie ihrer Tochter entgegen und drückte sie sanft an sich. "Oh Jack sieh nur die kleinen Füßchen. Ich hatte fast vergessen, wie klein sie sind".

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 10. Jun 2014, 08:54 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
Mit einem Lächeln deutete Berenice auf die Türe zu ihrer Linken: "Miss Rowena macht sich ein wenig frisch. Sie hatte sich im Haus verlaufen, das arme Ding. Sie kam erst eine Stunde vor den Feierlichkeiten mit ihrer jüngeren Schwester hier an. Ich verstehe nicht, wie man jemanden heiraten soll, den man erst am Tag der Verlobung kennenlernt. Rowena tut mir leid. Nicht, dass ich Sir Charles für einen schlechten Menschen halten würde." Sie verstummte abrupt, da die Tür sich öffnete und Rowena Livinston in den Flur trat. Berenice schenkte ihr ein Lächeln und stellte ihre Freundin vor: "Darf ich Euch mit Sara Callahan bekannt machen, Miss Rowena. Sie ist meine beste und patenteste Freundin. Und wir würden Euch gerne ein wenig unter unsere Fittiche nehmen, damit Ihr in Port Royal heimisch werdet."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 10. Jun 2014, 09:01 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
"Alles an ihr ist klein und perfekt. Und sie wird ebenso schnell wachsen wie Aliénor und Cédric," bemerkte Jack mit einem Grinsen. Sanft strich er Caterine ein paar Haarsträhnen aus dem Gesicht und drückte einen Kuss auf ihre Wange. "So, ich werde die Gesellschaft mal wissen lassen, dass unsere Tochter da ist. Und ihr beiden Hübschen solltet schlafen, mon ange." Mit einem glücklichen Lächeln auf den Lippen und einem Leuchten in den Augen zog er seine Jacke über und trat zur Türe. nachdem er sie geöffnet hatte, fandd sich Jack unversehends den beiden Offizieren gegenüber. Er hob eine Braue und legte einen vorwurfsvoll fragenden Ton auf: "Gentlemen, gibt es irgendwelche Probleme?"

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 10. Jun 2014, 10:07 
Offline
1.rst Lieutenant
1.rst Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 150
Geschlecht: männlich
Es war Lieutenant Callahan, der sich als erster fasste und eine Antwort gab: "Nein, wir haben nur Wache gehalten, um die Geburt nicht zu stören. Sowas ist ja nun... ähm." So richtig wußte Sean nicht mehr was er sagen sollte. Im allgemeinen galt eine Geburt als schwierig, gefährlich für Leib und Leben von Mutter und Kind. Und es galt im allgemeinen auch als unschicklich, wenn ein Mann einem solchen Ereignis beiwohnte, wenn er kein Arzt war. Das entsprach so gar nicht den Sitten. Sean Callahn wußte nicht, was er von Captain Perry halten sollte und dies verunsicherte ihn. Zudem hatte er sich eben mit James über Berenice ausgetauscht. Auch MaCgorden war das ausweichende Verhalten seiner Schwester nicht völlig entgangen. "Glückwunsch!" Sean konnte nur hoffen, dass er das Erscheinen Captain Perrys dahingehend richtig interpretierte, dass das Kind nun da war.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 10. Jun 2014, 11:26 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 10
Geschlecht: weiblich
"Rowena! Rowena!" Ein wenig atemlos kam Anabel Livinston auf der Suche nach ihrer Schwester den flur entlang gelaufen. Sie stoppte, stutzte und lächelte dann: "Oh gut, Rowena, du hast ein paar Freundinnen gefunden." Neugierig musterte Anabel die beiden jungen Frauen nun.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 10. Jun 2014, 11:47 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
Jack grinste amüsiert. Dann wich das Grinsen einen aufrichtig glücklichen Lächeln und er liess die beiden männer wissen: "Danke. Sowohl meine Gattin als auch meine Tochter sind wohlauf. Ich denke, es ist nicht mehr nötig, dass die Herren hier die Stellung halten. Dann will ich mal den Admiral und die Hausherrin in Kenntnis setzen." Jack tat ein paar Schritte in Richtung auf die Treppe zu. Von hier oben hatte man einen vorzüglichen Blick über die Halle und die Flure in der unteren Ebene. Ihm entgingen die Damen nicht, die sich in einer Ecke versammelten. Jack fasste sie kurz ins Auge- mindestens eine von ihnen würde für seine Pläne herhalten müssen. Am ehesten wohl Miss Callahan, da er Lieutenant Lambert auf seiner Seite wußte. Allerdings hatte Miss MacGorden öfters seine und Cates Nähe gesucht, vielleicht warf auch sie geeignet. Nachdenklich strich sich Jack übers Kinn. Nun das musste er jetzt nicht entscheiden, befand er. Er setzte seine Weg in den Festsaal fort, wo er für alle laut und vernehmlich die Geburt seiner Tochter verkündete.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 10. Jun 2014, 12:10 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
"Da hier soweit alles in bester Ordnung ist, Cate, dann will ich mal weiter und dem nächsten kind auf die Welt helfen. Schau mich nicht so an, Catherine. Du bist wahrlich nicht die einzige, die heute Nacht ein Baby zur Welt bringt." Sofia lächelte, strich Jeanne übers köpfchen und drückte ihrer Schwägerin einen Kuss auf die wange. Dann packte sie ihren Kram zusammen und machte sich davon. EiliegenSchrittes durchquerte sie den Festsall und unterrichtete ihren Gatten über ihren Verbleib: "Matthew, ich muss zu den Evans. Das nächste Kind zur Welt bringen. Möchtest du mich begleiten?"

tbc-> Port Royal, Villa der Familie Evans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 09:35 
Offline
Offizier der Dianne
Offizier der Dianne
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 212
Geschlecht: nicht angegeben
CF: Dolores - An Deck

Es hatte eine Zeit lang gedauert, bis sie die Residenz des Gouverneurs ausfindig machen konnten. Doch nun standen sie davor. Alex, die seit sie unter dem Befehl Le Renards stand, endlich anständige Kleidung trug, klopfte an und wartete darauf, bis eines der Dienstmädchen ihr öffnete. In diesem Augenblick kam es ihr wohl zu Gute, dass sie keine schmutzigen und zerlöcherten Hosen anhatte. So konnte man meinen, sie sei ein gewöhnlicher Bürger Port Royals. "Wir kommen, um Captain Perry zu gratulieren", erklärte sie dem Dienstmädchen. "Würdet Ihr ihn bitte heraus schicken? Wir möchten nur ungern die Feierlichkeiten stören". Das Mädchen nickte, schloss die Tür und machte sich auf, Captain Perry zu suchen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 09:50 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 76
Geschlecht: männlich
cf-> "Dolores", An Deck

Toulouse hatte sich neben Alex ein wenig im Schatten gehalten als sie an die Pforten des Gouverneurs anklopfte. Doch nun trat er mit einem Grinsen heran: "Ihr habt wirklich Schneid, Alex. Wie dreist Ihr an die Türe geklopft und unser Begehr geäussert habt. Sehr vermessen. Ich bewundere Euch. Le Renard hätte nicht besser wählen können, Euch anzuheuern."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 09:54 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
"Allerdings. Da habt Ihr recht, Toulouse," bemerkte Jack, der eben aus dem Haus gekommen war, mit einem breiten Grinsen. Dann wandte er sich Alex zu: "Was führt Euch wirklich her? Steckt Acacia in Schwierigkeiten?" Er reichte ihr eine Karaffe besten französischen Brantweins, die er im Festsaal hatte mitgehen lassen.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 10:11 
Offline
Offizier der Dianne
Offizier der Dianne
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 212
Geschlecht: nicht angegeben
"Wir haben gehört was passiert ist", erklärte Alex ihrem Captain und grinste sogleich. "Glückwunsch übrigens". Dann nahm sie einen ordentlichen Schluck des Brantweins, quittierte diesen mit einem löblichen Kopfnicken und reichte die Karaffe an Toulouse weiter. "Wir sind gekommen um zu hören, was Ihr nun zu tun gedenkt und möchten Euch unsere Hilfe antragen. Captain O'Riordan wollte andernorts Erkundigungen einholen", erklärte sie.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 10:38 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
"Danke. Ja, da hat so einiges unsere Pläne durchkreuzt. Ich hätte nicht gedacht, dass das Ableben des Gouverneurs mir mal das Leben retten würde. Ich werde Euch gerne in meine Pläne einweihen. Doch nicht jetzt und hier. Wir treffen uns eine Stunde nach Sonnenaufgang in Rosies Taverne. Bis dahin könnt Ihr es Euch im Haus meiner Schwiegermutter bequem machen. Aliénor und Cédric werden sich freuen Euch zu sehen, Alex. Und bei der nächsten Tochter werde ich Cathérine überreden sie Alexandra zu nennen. Aber zuerst hoffe ich auf einen zweiten Sohn. Toulouse, Ihr solltet Captain O'Riordan zur Hand gehen. Ich vermute sie im Fort der Royal Navy. Bringt sie zur Taverne, Toulouse." Jack war bester Laune und ein wenig betrunken.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 11:03 
Offline
Offizier der Dianne
Offizier der Dianne
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 212
Geschlecht: nicht angegeben
"Aye! Eine Stunde nach Sonnenaufgang in Rosies Taverne", wiederholte Alex die Anweisung ihres Captains. Bezüglich der Anmerkung Le Renards, seine nächste Tochter Alexandra zu nennen, grinste sie. "Ich fühle mich geehrt. Doch nun mache ich mich auf den Weg zum Haus Eurer Schwiegermutter". Und kaum hatte sie dies ausgesprochen, drehte sie sich auch schon um und zog vondannen.

TBC: Port Royal - Villa des Admiral - Anwesen der Clarks


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 11:26 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 76
Geschlecht: männlich
Toulouse schaute Alex nach, was ihm ein spöttisches Grinsen Le Renards eintrug. "Ich wünschte fast, ich hätte Captain Galahads Weib keine schönen Augen gemacht. Dann wäre ich der Crew nicht verwiesen worden. aber andererseits war Ally die Tändelei und die Scherereien wert. Ist ein feines Weibsstück. - Soll ich Captain O'Riordan etwas ausrichten, Capitaine?" Ja, Toulouse bedauerte sein Tun ein wenig und hätte viel drum gegeben wieder zu den Männern der "Dianne" zu gehören.

tbc-> Port Royal, Fort der ROyal Navy, Vor dem Fort


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 12:47 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
Jack bedachte Toulouse mit einem spöttischen Grinsen als sein ehemaliger Steuermann alex so unverhohlen nachstarrte. Er konnte sich denken, was in Toulouse vorging und ersparte ihm einen spöttischen Spruch. Er ging auch nicht weiter aif Toulouse Gerede ein. "Nein, bringt Captain O'Riordan unversehrt in die Taverne," befahl er kurzangebunden und wandte sich wieder dem Haus zu, um hinei zu gehen.

Im Festsaal gesellte er sich gleich zu seinem Schwager: "Norrington. Arbeit. Wiltshire soll befreit werden. Oder ist es in Eurem Sinne, wenn der räudige Commodore entkommt? Dann solltet Ihr Sofia zu den Evans begleiten." Ja, in der Tat legte Jack die Entscheidung in Matthews Hände.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 13:37 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Dass Matthew Sofia begleiten würde, stand ganz außer Frage. Er würde sie gewiss zu dieser Stunde nicht alleine durch Port Royal ziehen lassen. Doch vorerst verlangte Jack seine Aufmerksamkeit. "Ich denke, es wird unauffälliger sein, wenn er entkommt", entgegnete Matthew. "Und ich werde Sofia ohnehin begleiten".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 13:51 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
Jack setzte ein hämisches lächeln auf und entgegenete kurzangebunden: "Nun denn, lassen wir ihn entkommen. Aber ich garantiere nicht für sein Leben. Oh Matt, eine Stunde nach Sonnenaufgang in Rosie's Taverne. Und bringt vielleicht besser Gregory mit. Er könnte eine grosse Hilfe sein." Damit liess Jack seine Schwager einfach stehen. Er trat in die Halle, wo die jungen Damen noch immer beieinander standen und beobachtete sie. Schnell war ihm klar, dass Rowena Livinston die Schwächste im Bunde war, denn sie fühlte sich sichtlich unwohl in dieser Runde. Mit einem gewinnenden Lächeln auf den Lippen trat er an die Frauen heran: "Miss MacGorden, würde es Euch etwas ausmachen, mich den Damen vorzustellen? Da meine Gattin unpässlich ist würde ich sonst allein Feiern und Tanzen müssen, was angesichts soviel Schönheit und jugendlichen Liebreizes reinste Verschwendung wäre." In Gedanken leistete er schon mal bei Cate und Jeanne Marie Abbitte, denn heute Nachtr würde er dem schlechten Ruf Captain Perrys mehr als gerecht werden. Doch lieber hätte Jack die Zeit mit Frau und Kind vertan. Aber es galt ja seinen Tod zu inszenieren.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 16:55 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
"Sollte Wiltshire sein Leben lassen müssen, werde ich ihm gewiss nicht nachtrauern", tat Matthew kund und nickte. "Ich bin dort und bringe Evans mit". Dann sah er sich nach Sofia um, damit er sich mit ihr gemeinsam zu den Evans aufmachen konnte.

TBC: Port Royal - Villa der Familie Evans


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 19:34 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
Eine leichte Röte stieg Berenice MacGorden in die Wangen, denn die gesamte Aufmerksamkeit Captain Perrys war ihr noch nie zuvor zuteil geworden. Ja, bisweilen hatte Berenice angenommen, dass der Captain bei der einen oder anderen Gelegenheit überhaupt keine Notiz von ihrer Anwesenheit genommen hatte und sie schlichtweg ignorierte. Sie verneigte sich leicht und meinte höflich: "Es ist mir eine Ehre, Captain Perry, Euch mit den Damen bekannt zu machen. Da wäre Miss Sara Callahan, die Ihr vielleicht bereits als Verlobte Lieutenant Lamberts kennt. Und dann hätten wir hier Miss Rowena Livinston und ihre jüngere Schwester." Sie schenkte ihm ein Lächeln.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 11. Jun 2014, 19:42 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
Nun da sie ihm offiziell vorgestellt worden waren, näherte sich Jack den beiden Schwestern Livinston. Doch er erkannte Schrecken, wenn nicht gar Angst, ja fast schiere Panik in Rowenas Blick. Kurz entschlossen wandte er sich Sara zu und ergriff ihre Hand, die er flüchtig küsste: "Miss Callahan, es wäre mir eine Ehre, wenn Ihr mir den nächsten Tanz gewähren würdet. Ich bin sicher, dass Euer Verlobter sicherlich seine Zustimmung erteilen würde. So gewiss auch Euer Bruder, meine liebe, Miss Callahan." Während er tat als wolle er Sara Callahan schöne Augen machen und sie umgarnen, überlegte Jack an einem Geschenk für Cathérine herum. Das Clavichord war nicht zu überbieten. Und er wußte nur zu gut, dass sie sich ein Heim wünschte, was sie auf der Insel bekommen würde. Aber etwas Besonderes wollte er sich zur Geburt seiner Tochter schon einfallen lassen. Doch kurzfristig zwang er seine Aufmerksamkeit zurück zu den jungen Frauen und vor allem zu Miss Callahan.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 12. Jun 2014, 10:32 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
So war nun auch der Zeitpunkt gekommen, an dem auch Sara endlich Bekanntschaft mit dem berüchtigten Captain Perry machen konnte. Und die Neugier siegte. So zögerte Sara nicht länger, dem Captain den nächsten Tanz zuzusichern. "Gerne gewähre ich Euch den nächsten Tanz", entgegnete sie mit einem Lächeln.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 12. Jun 2014, 12:06 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 50
Geschlecht: weiblich
Rowena wünschte sich das nächstbeste Mauseloch herbei. Zuerst musste diese aufdringliche junge Dame ihr ihre beste Freundin vorstellen. Und dann kam ihre Schwester Anabel hinzu, die sich sichtlich freute, dass sie Bekanntschaften gemacht hatte. Etwas das Rowena sonst niemals tat. Doch noch bevor sie den Damen und ihrer Schwester nun entfliehen konnte, gesellte sich auch noch ein Mann zu ihnen. Er war freundlich, war etwas älter und sah nicht mal schlecht aus, wie Rowena trotz ihrer aufsteigenden Panik bemerkte. Sie beruhigte sich ein wenig als der Blick des Mannes sie nur kurz musterte und er sich dann Miss Callahan zuwandte und um einen Tanz bat. Rowena erstarrte, denn es war nicht völlig unmöglich, dass der Kerl sich auch noch erdreisten könnte, sie um einen Tanz zu bitten. Zumindest hatten seine Worte sowas in Ausssicht gestellt. Rowena fasste sich an die Stirn und guckte Anabel mit Leidensmiene an: "Mir ist nicht wohl, Anabel. Könntest du mich zu unserem Zimmer bringen? Ich würde mich gerne hinlegen."Sie fasste den Plan auf ihrem Zimmer zu beleiben und Unpässlichkeit vorzuschützen, so lange sie in Port Royal verweilen musste. Sicherlich würde Sir Charles über kurz oder lang genug haben von einer Braut, die kränkelte. Er bracuhte eine Frau, die gesund war und einen gesunden Erben zur Welt brachte. Vielleicht würde er die Verlobung schon bald wieder lösen, hoffte Rowena. "Oh," stöhnte Rowena schmerzerfüllt und hielt sich die Hand an die Stirn.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 12. Jun 2014, 12:27 
Offline
Capitaine Le Renard
Capitaine Le Renard
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1804
Geschlecht: männlich
Der Rosenbusch, eben jener Rosenbusch, der im Garten dieses Anwesens stand. Genau diese Rosenbusch war exakt das passende Geschenk für Cathérine, durchfuhr es Jack. Er lächelte und fasste sofort den Plan, den Rosenbusch im Morgengrauen aus dem Garten zu holen. Es wäre nicht ungefährlich aber doch eine zumutbare Arbeit das Ding auszugraben, beschloss er. Sicherlich hätte er Sir Charles oder eher Lady Victoria um den Rosenbusch bitten können aber er war ein Pirat. Und Piraten nahmen nun mal was ihnen gefiel und fragten nicht lange. Miss Rowena Livinston bat ihre Schwester sie aufs Zimmer zu bringen, da sie sich nicht wohl fühlte. Man musste nicht mal ein besonders guter Menschenkenner sein, um das mitzubekommen. Kurz erwog Jack ihr seine Hilfe anzutragen, doch ein Blick zu Rowena überzeugte ihn, dass dies ihr Leiden wohl nur vergrössern würde. Er erkannte ihren panischen Blick. Kurz durchzuckte ihn eine Erinnerung, Unwillig schüttelte er den Kopf und vertrieb die Bilder, bevor sie richtig da waren. Er konnte sich vorstellen, was Rowena wiederfahren war, wollte dies aber jetzt nicht tun- sich erinnern, sich das Leiden vorstellen. Jack setzte ein Lächeln auf und schaute nun Miss Callahan an, führte sie zum Tanz. Und nach wenigen Schritten waren Rowena Livinston und ihr Schicksal vergessen. Er verlegte sich darauf Sara im Plauderton Komplimente zu machen und hier und dort Lieutenant Lambert lobend zu erwähnen. "Lieutenant Lambert hat die Villa Williams erworben. Es ist ein kleines aber feines Haus. Kennt Ihr es, Miss Callahan? Oder darf ich Euch Sara nennen? Und ich muss sagen, Lambert verfügt über eine nuntrüglich guten Geschamck, wenn ich Euch so betrachte, meine Liebe." Innerlich entschuldigte Jack sich bereits jetzt schon bei Cate für dieses Süssholzgeraspel, was ihn eigentlich mehr nervte. Er fand nicht wirklich gefallen an dieser Flirterei aber es musste sein. Er versuchte einen tiefen Blick in Miss Callahans Augen und lächelte gewinnend.

_________________
Wir können den Wind nicht bestimmen aber die Segel richtig setzen (SENECA)


Bild


A little bit of HONEY a whole lot of JACK (Jack Daniels)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 12. Jun 2014, 18:58 
Offline
British Flower
British Flower
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 189
Geschlecht: weiblich
Saras Augen begannen zu leuchten als sie vernahm, was Captain Perry ihr da erzählte. "Nein. Ich kenne es nicht". Aber eine Villa ... Eine Villa in der sie zukünftig leben würde. Sara lächelte verträumt. Captain Perry kam ihr außerordentlich charmant vor. Und er lobte ihren zukünftigen Gemahl in den höchsten Tönen. Sara hätte wohl keine bessere Wahl treffen können. Und da Captain Perry so überaus freundlich war, gestattete sie ihm sogar, sie Sara nennen zu dürfen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Residenz des Gouverneurs
BeitragVerfasst: 12. Jun 2014, 20:09 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 126
Geschlecht: weiblich
Berenice starrte Captain Perry eine Weile nach, wie er mit Sara Callahan tanzte. Was zum Teufel wollte der Captain denn von Sara, wenn diese bald Lieutenant Lambert heiraten würde, fragte sich Berenice. Kurzerhand folgte sie den beiden unbemerkt in den Festsaal. Sie verzog das Gesicht angesichts dessen wie der Captain Sara ansah und anlächelte. Warum macht er das nicht mit mir, ging es Berenice durch den Kopf. Dass eben jener Mann sie vor nicht mal einem Tag kaum beachtete, weil er nur Augen für sein Weib und seine Kinder hatte, vergass sie. Und sie dachte auch nicht mehr daran, dass sie vor nicht mal einer Stunde darum gebettelt hatte, das neugeborene kind eben jenes Mannes ansehen zu dürfen. Berenice griff bereits nach dem dritten Champagner als sie einen festen Griff um ihr Handgelenk spürte: "Autsch!" Sie schaute auf und fand sich Oliver Lambert gegenüber, der sie mit einem strengen Blick musterte. "Findet Ihr es nicht auch eine Frechheit, wie Captain Perry mit Eurer Verlobten herumpoussiert, Lieutenant," fragte Berenice kniffig.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker