Secret of The Cursed Island & The Black Seawolf

Ein Historisches Piraten RPG mit Fantasyelementen, spielt etwa Ende des 17.Jahrhunderts.
Aktuelle Zeit: 20. Feb 2018, 06:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: An Deck
BeitragVerfasst: 14. Nov 2013, 12:44 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
CF: Dianne - Unter Deck - Kapitänskajüte

Kaum an Deck der Sofia1 angelangt, sorgte Matthew persönlich dafür, dass das Schiff sofort zum Auslaufen klar gemacht wurde. Und nach einer Weile stand er höchstpersönlich am Steuer und setzte Kurs Richtung Port Royal. Nachdem das Schiff abgelegt hatte, wandte er sich schließlich an Sofia. "Wie möchtest Du unseren Sohn denn nun eigentlich nennen?"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: An Deck
BeitragVerfasst: 14. Nov 2013, 13:20 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
cf-> "Dianne", Unter Deck, Kapitänskajüte

Sofia schenkte ihrem Gatten ein strahlendes Lächeln: "Gut, dass du fragst. Ich habe mit Cate darüber gesprochen. Und angesichts der Tatsache, dass mein Bruder mich gar nicht gestraft sondern nur getadelt hat, dachte ich, es wäre eine nette Geste... Also ich würde ihn gerne nach Jack benennen, wenn du einverstanden bist- Jacob Norrington. Und ich hoffe, er wird mir dafür nicht auch den Kopf abreissen. Aber eigentlich tut Jack immer nur so grimmig und kann ganz nett sein, zumindest zu dir und mir." Sie hielt kurz inne und drückte einen Kuss auf die Wange ihres Mannes, dann fuhr Sofia fort zu plappern: "Weisst du, was mir aufgefallen ist? Bei dir ist Jack immer irgendwie anders, Admiral. Meist lässt er niemanden sehen was er fühlt und denkt, außer Cate. Aber bei dir ist er auch immer irgendwie... gelöst... ach, mir will kein paasendes Wort einfallen. Jedenfalls lächelt er da auch mal und so. Wenn Ihr nicht unbedingt auf verschiedenen Seiten stehen müsstet, könntet Ihr richtig gute Freunde sein. Was mich dann aber wieder zu der Frage bringt, wieso du Captain Evans was abgewinnen kannst, Matt. Er ist nie nett, eher glitschig, wie ein Aal. Gut, er hat mit Captain McFarlane dieses unsägliche Weib heimgeschafft und den Piraten Delacroix vom Halse. Aber wohl eher aus Zugzwang, denn aus Gefälligkeit. Und immer diese abschätzigen Blicke, selbst Cate hat er so angesehen als sei sie nicht den Dreck unter seinen Nägeln wert. Es tut mir leid, mein Liebster, ich werde einfach nicht warm mit deinem Freund Evans. Und ich glaube auch nicht, dass ich mit seiner Gattin demnächst glücklich unseren Nachwuchs im Park spazierenführen oder ratschläge austauschen werde. Caroline wird ihrem Gatten in die Arme sinken, sich die Tränen trocknen lassen und die selbe arrogante Ziege bleiben, die sie ist."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: An Deck
BeitragVerfasst: 14. Nov 2013, 14:18 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
"Jacob Norrington ..." Matthew ließ sich den Namen erst einmal auf der Zunge zergehen. "Klingt gut", grinste er sodann. "Und was sollte Jack dagegen haben? Ich für meinen Teil würde mich geehrt fühlen". Matthew zündete sich eine Zigarette an und fuhr fort. "Um ehrlich zu sein bin ich mir schon länger nicht mehr sicher, auf welcher Seite ich stehe Sofia", gab Matthew offen und ehrlich zu. "Doch ich denke, es kann für Jack nicht schädlich sein, einen Verbündeten in der Royal Navy zu wissen. Und ich habe als Admiral doch ein gewisses Maß an Spielraum ... Und ich hoffe ja immer noch, dass wir Gregory für uns gewinnen können". Kurz schwieg er. "Ich weiß was Du meinst und kann Dich sogar verstehen. Doch ich habe Gregory anders kennen gelernt. Als ich damals zu meinem Onkel ziehen musste, wurde er zu meinem besten Freund. Er hat mir durch die Beziehungen seines Vaters wirklich sehr geholfen. Und da haben wir auch schon das Problem: Sein Vater ... Er übte stets einen großen Einfluss auf Gregory aus und irgendwie hatte er es nie geschafft, sich seine eigene Meinung zu bilden. Wenn ich nur an die Sache mit Mackenzie denke ... Ich will Gregorys Verhalten Dir gegenüber nicht schön reden. Aber seine Familie hatte nun einmal immer ihre Grundsätze. Niemals hätten sie irgendetwas gewagt, was ein schlechtes Licht auf Commodore Evans und seine Angehörigen werfen würde. Im Gegensatz zu mir hat er Mädchen wie Dich stets gemieden und hieß es auch nicht gut, dass ich mich ständig bei ihnen herum trieb. Und nun habe ich auch noch so eine geheiratet ..." Kurz hielt Matthew inne, fürchtete er doch, seine Worte könnten beleidigend wirken. "Bitte entschuldige. Ich habe mich nicht richtig ausgedrückt. Wie dem auch sei ... Gregory ist eigentlich gar nicht so verkehrt und auch wenn er auf Hispaniola ständig so mürrisch tut, weiß er doch zu schätzen, dass Du ihn her geführt hast und dass Jack ihm trotz allem helfen will. Doch das würde er niemals zugeben können. Gregory ist ... schwierig".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: An Deck
BeitragVerfasst: 14. Nov 2013, 14:49 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Sofia hörte ihrem Gatten genau zu. "Kann ich auch eine Zigarette haben, Admiral. Und vielleicht ein wenig Bier? Rum ist wohl nicht angeraten. Ja, Evans hat niemals eine von uns im Hafenviertel besucht. Warum bist du eigentlich nie zu mir gekommen? Ich meine, nachdem alle immer geglaubt haben, dass Jack mein Liebhaber sei, war mein Ruf ja nun nicht all zu verdorben. Aber wie das Spielchen funktioniert muss ich dir ja wohl nicht erklären, Liebling. Ich bin Evans also nicht fein genug obwohl die Clarks sogar ihren guten Namen für mich gegeben haben und ich über ein grösseres Vermögen verfüge als du. Nun ja, das soll verstehen wer will. Und der ach so untadelige Commodore war sehr häufig bei Madame Jessica zu Gast. Du weisst, das ist die Dame mit den besonderen... Techniken. Für die ganz verdorbenen Kerle, die gerne mal etwas härter angefasst werden." Sie lächelte süffisant, denn ihr war eben zu Bewusstsein gekommen, dass Gregory Evans dies wohl nicht unbedingt wusste. Sofia sah aber keine Veranlassung dies irgendwem anders zu erzählen oder sonstwie aus diesem Wissen nutzen zu ziehen. Sie war mit ihrem Leben vollauf zufrieden, jedenfalls im Grossen und Ganzen. Sie schmiegte sich an ihren Mann und genoss den Fahrtwind. Dann deutete sie zum Niedergang: "Ich glaube, da bahnt sich die nächste Hochzeit an. Der Zimmermann passt wirklich gut zu Tess, findest du nicht? Und ich habe immer geglaubt, das sie ein Auge auf dich geworfen hatte. Aber Lucas Martin ist ein netter Kerl und ganz anders als du oder Jack."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: An Deck
BeitragVerfasst: 14. Nov 2013, 15:15 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Matthew bot ihr von seinen Zigaretten an. Warum sollte sie keine bekommen, wenn er doch selbst auch Zigaretten rauchte? Dann grinste er. "Warum ich nie zu Dir gekommen bin?" Ja warum eigentlich nicht? Matthew wusste auf diese Frage selbst keine Antwort. "Das beste kommt doch immer zum Schluss", neckte er seine Gattin daher und zog sie in seine Arme. Doch dann blickte Matthew erstaunt drein. "Der Commodore und Jessica?" Das war selbst für ihn erstaunlich. "Aber lassen wir das. Er weilt nicht mehr unter uns also gönnen wir ihm seinen Frieden". Bezüglich Lucas Martin und Tess sagte Matthew nichts weiter. Dazu kannte er den Franzosen nicht gut genug.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: An Deck
BeitragVerfasst: 14. Nov 2013, 18:11 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
Sie nahm die Zigarette, liess sie sich von Matthew anzünden und rauchte ein paar Züge. Dann neckte Sofia ihren Mann: "Du hättest mich dir aber durch die Lappen gehen lassen, wenn Cate und Jack nicht gewesen wären, Admiral. Wenn Jack nicht in meinem Haus für Cate gekocht hätte, wären wir einander nie vorgestellt worden." Sie küsste ihren Gatten auf den Mund und meinte dann: "Aber lassen wir alle alten Geschichten ruhen. Ich bin die beste Frau für dich und du der einzige Mann für mich. Ich liebe dich, Admiral Norrington und du weisst gar nicht, wie sehr. Auch wenn ich immer diese schrecklichen Empfänge ertragen muss und mich mit Damen vom Schlag einer Caroline Evans umgeben soll. Aber jeder Moment mit dir, Liebster, ist mir solche Ärgernisse wert." Eine Weile rauchte Sofia schweigend. Derweil dachte sie nochmals über die Worte nach, die Matthew gesagt hatte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: An Deck
BeitragVerfasst: 15. Nov 2013, 08:14 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
Matthew grinste. "Deshalb habe ich Dich jetzt immer an meiner Seite, wann es mir beliebt". Dann konzentrierte er sich wieder auf seinen Kurs und schmauchte die Zigarette, welche ihm locker aus dem Mundwinkel heraus hing.

Nach einer Weile jedoch richtete er seine Worte wieder an Sofia. "Was denkst Du, wo die beiden gedenken zu heiraten?" Mit seinem Kopf nickte er in Richtung Niedergang.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: An Deck
BeitragVerfasst: 15. Nov 2013, 09:53 
Offline
Lady
Lady
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 247
Geschlecht: weiblich
"Ich weiss, dass Tess auf den Antrag wartet und sicher Ja- sagen wird. Und wir haben mitbekommen, dass Lucas Martin sich Jacks Einverständnis gehölt hat. Also haben die auch über diese Pläne gesprochen. Ich würde ihnen gerne eine Hochzeitsfeier in unserem Haus ausrichten. Oder im Garten von Williams' Anwesen. Das ist so hübsch romantisch. Am besten wir sprechen beim Abendessen mit den beiden über ihre Pläne. Ach, da wird auch Lady Ellinor ihre helle Freude dran haben. Und ich freue mich meine Schwester eine Weile in Port Royal zu haben. Ich habe dich sehr gerne für mich, Matthew. Aber gelegentlich finde ich es sehr schade, dass du keine Geschwister oder weitere Cousinen und Cousins hast." Sofia hatte im Laufe der Jahre entdeckt, das es doch von Vorteil war, wenn sie sich auf ihre Geschwister einliess und nicht immer alles selbst regeln wollte. Im Nachhinein war ihr klar geworden, dass sie sich einige Mühsal hätte ersparen können. Doch am meisten hing sie an ihrer Schwägerin Catherine. Wenn sie einander trafen, so vertraute sich Sofia ihr immer an und beherzigte deren Ratschlag meistens.

tbc-> Port Royal, Anwesen von Admiral Norrington


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: An Deck
BeitragVerfasst: 15. Nov 2013, 10:16 
Offline
Admiral
Admiral
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 354
Geschlecht: männlich
"Das klingt nach einer sehr schönen Idee. Wir werden unbedingt mit Miss Clarks über dieses Vorhaben sprechen, sobald wir in Port Royal sind", lächelte Matthew. Es war ihm egal, ob sie die Feier nun in seinem Anwesen oder dem der Williams ausrichteten. Hauptsache es wurde eine schöne Feier und Sofia hatte endlich eine Frau zum reden an ihrer Seite. "Es freut mich, dass Tess auch für eine Weile in Port Royal sein wird. Dann hast Du ein wenig Gesellschaft". Bezüglich der weiteren Cousins und hauptsächlich der Cousinen schwieg er.

Der restliche Tag verging recht ereignislos und auch die Nacht war ruhig. Es wehte ein kräftiger Wind, der sie gut Fahrt machen ließ. Kein Unwetter war in Sicht und auch sonst hatten sie es recht leicht, Port Royal zu erreichen. Dort angekommen, legten sie am Schiffsanleger an und gingen von Bord. Matthew rief eine Kutsche herbei, die Sofia zum Anwesen von Misstress Clarks fahren würde. "Fahr doch schon zu Misstres Clarks. Ich komme später nach", schlug er Sofia vor und schenkte ihr zum Abschied einen liebevollen Kuss. Matthew selbst hingegen schlug den Weg zum Fort ein.

TBC: Port Royal - Fort der Royal Navy - Büro der Admiralität


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker