Secret of The Cursed Island & The Black Seawolf

Ein Historisches Piraten RPG mit Fantasyelementen, spielt etwa Ende des 17.Jahrhunderts.
Aktuelle Zeit: 20. Feb 2018, 06:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 12. Nov 2013, 09:57 
Offline
verlorne Seele
verlorne Seele
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 173
Geschlecht: weiblich
Ob Patricks letzter Worte drehte sich Alison zu ihm herum, so dass sie ihn ansehen konnte. "Dann erzähl mir davon. Wir sollten ohnehin viel öfter miteinander reden", forderte sie ihn auf. Dann trat sie zu einem der Stühle in der Kajüte und nahm darauf Platz. "Wir haben alle Zeit der Welt".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 12. Nov 2013, 12:48 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
Nachdem Ally sich gesetzt hatte, schluckte Patrick, befeuchtete seine Kehle mit ein wenig Wasser und nahm dann auf dem Rand der Koje Platz. Dann b egann er zu erzählen: "Ich stand damals in Diensten der East India Trading Company. Ich hatte wenig Aussicht auf eine grosse Karriere, da meine Mutter nur aus niederem Adel stammt und mein Vater ein irischer Marine- Captain war. Als mein damaliger Captain mir die Hand seiner jüngeren Tochter anbot, war das mehr als ich erwarten konnte. Elisabeth ältere Schwester war bereits mit einem Reverend verheiratet, was hiess, dass das Schiff mal an mich fallen würde. Ein eignees Schiff in den Diensten der East India ist verflucht viel." Er machte eine kurze Pause und sah Ally liebevol an. Nein, bei ihr war er sich wirklich sicher sie nicht aus Berechnung sondern aus Liebe geheiratet zu haben. Er nahm noch einen Schluck Wasser, dann fuhr Patrick fort: "Elisabeth war damals erst 14, bildhübsch und sehr fromm. Sie hätte ins Kloster gehen sollen statt einen über 10 Jahre älteren Mann wie mich zu heiraten. Ich glaube, sie war überhaupt nicht glücklich. Ich versuchte nettt und liebevoll zu ihr zu sein aber sie liess mich nicht. Sie tat was ihre Pflicht war und vertiefte sich in ihre Gebete. Ihr durfte ich nie beim Badn zusehen. In den zwei Jahren habe ich Elisabeth nie unbekleidet gesehen. Und sie schien sehr sehr erleichtert als im zweiten Jahr unserer Ehe unser Sohn auf die Welt kam. Nachdem sie schwanger war und einen Sohn geboren hatte, durfte ich sie nicht mehr anfassen. Und ich hätte sie niemals gezwungen. Bis heute glaube ich, dass Elisabeth mich eigentlich gar nicht mochte sondern nur die Ehe eingegangen ist ihrem Vater gehorsam zu sein. Ich fühle mich schuldig." Abermals musst er Zunge und Kehle befeuchten. McFarlane sprach weiter: "Mit meinem Sohn war das auch so eine Sache. Ich durfte ihn nicht anrühren. Das einzige Mal, dass ich William Patrick kurz im Arm hatte, war bei seiner Taufe. Elisabeth hatte ihn gleich nach seiner Geburt einer Amme überantwortet. Ich weiss nicht mal, welche Augenfarbe mein Sohn hatte. Kurz nach der taufe kam es zu einem Überfall durch Piraten, dem meine gesamte Familie zum Opfer fiel. Ich verlor meine Eltern, Captain Smith, Elisabeth und meinen Sohn dabei. Deshalb war ich in den Zeiten bei der Royal Navy auch so unerbittlich hinter ihnen her." Ein unsicherer Blick traf Alison.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 12. Nov 2013, 20:11 
Offline
verlorne Seele
verlorne Seele
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 173
Geschlecht: weiblich
Alison konnte durchaus verstehen, warum Patrick damals die Ehe mit Elisabeth eingegangen war. Allerdings verstand sie auch das Verhalten seiner Gattin sehr gut. "Du musst Dich nicht schuldig fühlen. Du hast ihr doch überhaupt nichts getan. Und ich verstehe ihr Verhalten sehr gut. Ich selbst wäre fast eine Ehe eingeganen, in der ich niemals glücklich geworden wäre. Auch wenn ich mir zwischenzeitlich eingebildet hatte, ich hätte mich in Gregory verliebt aber dem wäre niemals so gewesen. Ich hätte ihn auch nur aus reinem Pflichtgefühl heraus geheiratet. Und wenn ich immer schön brav gewesen wäre, hätte er mir auch niemals etwas angetan. Ich glaube Gregory liebte mich wirklich". Eigentlich hatte sie überhaupt nicht über ihren ehemaligen Verlobten reden wollen, ging es doch in diesem Augenblick um Patrick und nicht um sie. Deshalb lächelte sie Patrick an. "Aber zum Glück hat es sich ja anders zugetragen".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 12. Nov 2013, 20:45 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
McFarlane erwiederte das Lächeln seines Weibes aufrichtig: "Ja, zum Glück für uns hat sich alles anders gefügt. Und Evans scheint über seine Liebe zu dir hinweggekommen zu sein." Patrick lehnte sich ein wenig vor Ally besser im Blick zhu haben und meinte: "Immerhin kam Evans her und hat ausgerechnet Jack gebeten ihm bei der Befreiung seiner Gattin zu helfen. Und soviel ich weiss können die beiden einader ncht ausstehen. Gregory war immer ein wenig hochnäsig und arrogant. Man hatte immer den Eindruck, dass er sich für etwas Besseres hält, weil sein Vater als Commodre über Einfluss verfügte. Im Gegensatz zu Norrington war er nie sonderlich ambitioniert. Du bist mir schon bei unserer allerersten Begegnung ins Auge gefallen, Liebste. Doch ich wagte gar nicht erst mir Hoffnungen zu machen, denn ein mittelloser Lieutennant war sicherlich nicht der, dem Commodore Evans seine Ziehtochter an die Hand gegeben hätte. Aber du warst und bist immer das einzige Weib, dass mir Herzklopfen macht, wenn ich es ansehe. Ich liebe dich, Ally. Und ich bin verflucht glücklich, dass du jetzt freiwillig meinen Ring trägst." Patrick erhob sich und drückte seiner Gattin einen sanften Kuss auf die Wange. Eine zärtliche Geste.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 13. Nov 2013, 11:16 
Offline
verlorne Seele
verlorne Seele
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 173
Geschlecht: weiblich
Alison nickte. "Er scheint sie wirklich sehr zu lieben, wenn er sich für sie auf Piraten einlässt. Doch ich fürchte, zwischen ihm und mir ist das letzte Wort noch nicht gesprochen". Alison seufzte. Nur zu gut konnte sie sich an Gregorys Blick erinnern, als er sie auf Hispaniola nach so langer Zeit wieder gesehen hatte. Seinen zärtlichen Kuss nahm sie hin.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 13. Nov 2013, 11:28 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
"Möchtest du mit Evans allein sprechen Liebste? Dann kannst du jederzeit zu ihm gehen. Sag mir nur Bescheid, dass ich ein Auge auf Patricia habe. Solltest du mich aber dabei an deiner Seite haben wollen, dann könnten wir ihn am morgigen Abend auf unser Schiff bitten. Mach, wie du denkst, Ally." Kurz legte Patrick seiner Gattin die Hand auf die Schulter. Dann entfernte er sich jedoch von ihr. Es war für ihn in Ordnung, dass sie ihre Angelegenheiten mit Gregory Evans klären wollte. Für sich selbst sah er keinen Sinn in einer Aussprache. Er hatte dem anderen die Braut ausgespannt, daran gab es nichts zu rütteln und zu rühren. Und dass sie niemals Freunde werden würden, lag auch klar auf der Hand. Selbst Gregorys Teilnahme an dem kleinen Schachzug auf Tortuga änderte herzlich wenig daran, dass die beiden Männer einander nicht mochten, befand McFarlane. Insgeheim verspürte er sogarr ein wenig Schadenfreude, dass Evans ausgerechnet Jack hatte um Hilfe ersuchen müssen. Denn er glaubte, dass die beiden Männer einander nicht nur nicht mochten. "Ich werde mal sehen, ob Seamus schon zurück ist." Patrick McFarlane begab sich zur Türe der Kapitänskajüte.

tbc-> "Chrystabelle", an Deck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 13. Nov 2013, 15:35 
Offline
verlorne Seele
verlorne Seele
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 173
Geschlecht: weiblich
"Eigentlich möchte ich lieber nicht mit ihm reden. Um ehrlich zu sein, bin ich froh, wenn er mich in Ruhe lässt", gestand Alison. "Bei Gregory ist es so ... So lange alles so läuft, wie er es sich vorstellt, ist alles in bester Ordnung. Aber ich habe ihn verraten und hintergangen. Und dieser Blick ..." Gregory Evans war durchaus ein Mensch mit zwei Gesichtern. So lange Alison brav mit gespielt hatte, war er ihr der liebste Mann, den sie sich nur vorstellen konnte. Doch als sie anfing, sich zu widersetzen, ging der Ärger los. Nein ... Alison wollte auf keinen Fall mehr mit ihm reden. Doch sie fürchtete, dass Gregory das anders sehen könnte. Seufzend blickte sie ihrem Gatten hinterher, der auf dem Weg an Deck war, um zu sehen, ob Seamus O'Leary wieder zurück gekehrt war.

Nach einer Weile war Patricia wieder aufgewacht und Alison hob ihre Tochter hoch. Mit ihr auf dem Arm begab sie sich an Deck der Chrystabelle.

TBC: Chrystabelle - Auf Deck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 21. Apr 2015, 20:18 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
Cf:Piratenstützpunkt, McFarlanes Behausung

Eilig ging Captain Galahad seine Eeekarten durch. Dann schob er eine in seinen Jackenärmel.
Kurz schaute er sich in seiner Kajüte um und erblickte Patricia und Alexander, die mit ihrem Kindrmädchen spielten. Mit stolzem Lächeln schritt er an ihnen vorüber.
Dann begab sich Patrick hinauf auf die Brücke.

Tbc:"Chrystabelle", Auf Deck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 16. Jun 2015, 12:31 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 159
Geschlecht: männlich
"Captain. Ich halte das für eine schlechte Idee. Wir sollten sofort Segel setzen und sehen, dass wir hier weg kommen." Seamus O'Leary hockte auf einem Stuhl und sah dabei zu,wie Captain Galahad seine Kleidertruhe durchwühlte und ein paar herumliegende Kleidungsstücke zusammen sammelte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 16. Jun 2015, 12:37 
Offline
verlorne Seele
verlorne Seele
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 173
Geschlecht: weiblich
CF: Chrystabelle - Auf Deck

"Patrick!" Das kann nicht Dein Ernst sein! Ich werde Dich doch nicht hier zurück lassen. Wir haben gemeinsam beschlossen, Segel in die neue Welt zu setzen und Du warst Dir durchaus bewusst, dass es gefährlich werden könnte. Du kannst jetzt nicht von mir verlangen, einfach ohne Dich abzuhauen. Entweder wir segeln alle gemeinsam nach Hause oder wir bleiben alle gemeinsam hier".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 16. Jun 2015, 12:52 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
"Wir bleiben ganz sicher nicht hier. Aber jemand muss nunmal Jack vor diesem Swift warnen. Und das macht sicherlich nicht die Mutter meiner Kinder." Aus Patrick sprach mehr Besorgnis denn Härte. Er zog sich das Hemd über den Kopf und schlüpfte aus den Hosen. Er nahm Kleidung, die arg beschmutzt war und zog sie an. Nun passte er vom Aussehen her sehr gut zu den lumpigen Burschen, die Swift geheuert hatte. Er löste seinen ordentlich gebundenen Zopf und schmierte Fett hinein, dass er sonst zum polieren seiner Stiefel verwendete.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 16. Jun 2015, 13:01 
Offline
verlorne Seele
verlorne Seele
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 173
Geschlecht: weiblich
"Na schön. Dann such Jack und komm wieder zurück. Ohne Dich segle ich nirgends hin. Und wenn Du um Mitternacht nicht an Bord bist, werde ich Dich suchen. Ob es Dir passt oder nicht". Ally setzte sich auf einen Stuhl und beobachtete Patrick dabei, wie er sich umzog und zurecht machte. Wobei dieses Zurechtmachen nicht unbedingt das war, was er bevorzugte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 18. Jun 2015, 08:59 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
"Hält das Schiff bereit. Ich verspreche bis Mitternacht zurück zu sein." Er verschwieg Alison lieber, dass er etwas anderes vor hatte als nur Jack etwas mitzuteilen. Das hatte er ja bereits durch das Medaillon und die Münze,die er O'Corey zugesteckt hatte, getan. Patrick seufzte und betrachtete sein Weib mit einem bedauernden Blick, denn er hätte sie gerne geküsst. Doch fand er sich im Moment selbst abstoßend u d wollte dich Alky nicht zumuten. Vorsichtig spitzte er die Lippen u d berührte ihre Wange. "Ich komme zurück", versprach er und verließ die Kajüte.

Tbc:NeueWelt- New Providence


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kapitänskajüte
BeitragVerfasst: 23. Jan 2016, 16:26 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 76
Geschlecht: männlich
CD: "Chrystabelle", Auf Deck

"Diantre!" Toulouse versuchte den Kopf zu heben und ließ ihn gleich wieder aufs Lager sinken. Er wusste instinktiv, dass er irgendwo unter Deck eines Schiffes war. Allerdings könnte er sich nicht erinnern, was passiert war und wie er hier her gekommen war. Toulouse drehte den Kopf zur Seite und sah sich einem Mädchen gegenüber, dass ihm bekannt vorkam. Doch er konnte sich ihres Namens nicht entsinnen. Bevor er sie danach fragen konnte beziehungsweise sich erkundigen konnte auf wessen Schiff er sich befand, drückte sie ihm ein kaltes, nasses Tuch auf die Stirn. "Du musst still liegen, hat Mama gesagt. Und Seamus bringt dir Suppe und Wasser, später." Toulouse versuchte sich an einem dankbaren Lächeln, doch es misslang. Er fühlte sich erschöpft und schlief wieder ein. Patricia McFarlane schüttelte ihr Köpfchen, tunkte den Lapoen ins Wasser und presste ihn Toulouse wieder auf die Stirn. "Ich passe auf dich und Alexander auf, Toulouse. Bestimmt kommt Mama bald zurück und sagt, wann wir Zuhause sind."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker