Secret of The Cursed Island & The Black Seawolf

Ein Historisches Piraten RPG mit Fantasyelementen, spielt etwa Ende des 17.Jahrhunderts.
Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 12:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 533 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 14. Feb 2013, 10:57 
Offline
Offizier des Seawolf
Offizier des Seawolf
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 154
Geschlecht: männlich
"Vielleicht habt Ihr recht, Adams," gab der Steuermann unumwunden zu. Doch er hatte bedenken, denn sie wussten nicht, ob Lindsey unversehrt zurück gekehrt war. Wäre dem nicht so würde Shade ihnen allen wohl die Hölle heiss machen. Doch dann grinste Julien breit und fügte hinzu: "Ich verlasse mich da ganz auf Eure Erfahrung, Alaric. Wir gehen. Und sollte Lindsey doch etwas zugestossen sein während wir unterwegs sind, dann könnt Ihr beim Capitaine den Kopf dafür hin halten. Ich lege unser Schicksal in Eure Hände, Monsieur Adams." Der Rotschopf war kein kleines Kind, befand er. Und da diese Ana, die Heilerin den Weg hergefunden hatte musste Lindsey hier irgendwo in der Nähe sein. So wie er Frauen kannte, nahm Julien einfach an, dass sie irgendwo ein Bad nahm oder ihre rote mähne ausbürstete oder etwas in der Richtung. Er musste an Marguerite denken, der ihr Aussehen immer besonders wichtig war. "Auf geht's. Meine Herren gehen wir," befahl Julien Lapierre seinen beiden Begleitern und setzte sich in Bewegung.

tbc-> " HMAV Amalia", An Deck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 14. Feb 2013, 11:10 
Offline
Piratencaptain in Ruhestand
Piratencaptain in Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 136
Geschlecht: männlich
Es war Alaric reichlich egal, ob Julien sein Schicksal in seine Hände geben würde. Denn wenn Robert ähnlich dachte und handelte wie sein Vater, so würde er sie alle zur Rechenschaft ziehen, würde Lindsey nicht wohlbehalten zurück kehren. Aus diesem Grund nickte er lediglich ebenfalls grinsend und folgte dem Steuermann.

TBC: HMAV Amalia - An Deck


Zuletzt geändert von Alaric Adams am 18. Mär 2013, 09:21, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 17. Feb 2013, 16:50 
Offline
Dark Angel of Revenge
Dark Angel of Revenge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 733
Geschlecht: männlich
Nachdem der Steuermann und seine Begleiter aud Shades Befehl hin unterwegs waren, bemerkte Shade dass sich irgendetwas im Lager tat, denn irgend jemand hatte sich zu Marchand begeben um ihm zu helfen. Doch irgendetwas schien hier nicht nach Plan zu laufen aus diesem Grunde fasste Shade den Entschluss van Endhoven in dessen Haus aufzusuchen, und verliess daher das Lager, wobei er auf die schlafende Lindsey stiess und beinahe über sie stolperte und konnte dies gerade nich verhindern. Refelexartig wich er zurück und sah zu Lindsey, unsicher ob er sie womöglich geweckt hatte da er ja fast übr sie drüber gefalllen wäre.

_________________
Níl ach an saol ar an seacht farraigí chiallaíonn saoirse fíor!/Only Life on the seven Seas do mean true Freedom!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 17. Feb 2013, 20:39 
Offline
rebellische Abenteurerin
rebellische Abenteurerin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 291
Geschlecht: weiblich
Eine Weile schlief Lindsey tief und fest, mit dem Rücken gegen den Felsen im Sand liegend, bis leise Schritte an ihr Ohr drangen, immer näher kamen und schließlich holprig wirkten. Langsam öffnete sie die Augen. Immer noch verschlafen richtete sich Lindsey auf und unterdrückte ein Gähnen. Der Mond tauchte sie und den Strand um sie herum in ein sanftes Licht. Wie spät mochte es wohl sein? Die leisen Stimmen der restlichen Crew drangen an ihr Ohr. Verflucht noch eins! Wie lange hatte sie geschlafen? Sicherlich wurde sie bereits vermisst! Und als ob dieser ungemütliche Gedanke nicht genug gewesen wäre, wurde sie eines Schattens gewahr, der das Mondlicht brach und offensichtlich ganz in ihrer Nähe weilte. Augenblicklich fuhr sie herum, ihren Beobachter ausfindig zu machen und Erleichterung zeigte sich in ihrem Gesicht, als sie den Besitzer des Schattens erkannte. "Du hast mich ganz schön erschreckt", merkte sie an und stand endgültig auf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 22. Feb 2013, 21:26 
Offline
Dark Angel of Revenge
Dark Angel of Revenge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 733
Geschlecht: männlich
Shade musterte seine Gemahlin leicht vorwurfsvoll und mit eindringlichen Blicken. Nur Momente später erwiderte er auf ihre Frage hin in leicht kühlen Tonfall: "Soso hab ich das?" Dann fügte er fast schon vorwurfsvoll hinzu: "Und was bitte sollte das, dass du ohne ein Wort verschwunden bist? Immerhin musste ich fast einen Suchtrupp loschicken deinetwegen. Was wenn dir etwas geschehen wäre Liebes??? Ich wäre dir sehr dankbar wenn du das aufklären könntest." Da er sich eigentlich auf den Weg zu van Endhoven hatte machen wollen wandte er sich wieder um zu gehen und gab Lindsey einen Wink ihm zu folgen, klären konnten sie beiden das auch unterwegs auf dem Weg zu dem Haus des Medicus.

_________________
Níl ach an saol ar an seacht farraigí chiallaíonn saoirse fíor!/Only Life on the seven Seas do mean true Freedom!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 23. Feb 2013, 11:39 
Offline
rebellische Abenteurerin
rebellische Abenteurerin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 291
Geschlecht: weiblich
Lindsey bemerkte den Vorwurf in Shades Blicken, während er sie musterte. Bezüglich seines kühlen Tonfalls und des Vorwurfs in seiner Stimme rollte Lindsey die Augen in Richtung Himmel. "Mir ist aber nichts geschehen", seufzte sie. Und da Shade sich soeben anschickte, davon zu gehen, erhob sie die Stimme ebenfalls leicht vorwurfsvoll. "Was ist denn, wenn Dir etwas bei Deinen Alleingängen passieren würde?" Dann ging sie ihm schnellen Schrittes hinterher und begann zu erklären. "Ich habe die Heilerin zu Hilfe gerufen. Oder willst Du, dass noch jemand stirbt. Ihr ward alle zu sehr beschäftigt und ich wollte Euch nicht stören. Abgesehen davon war ich nicht lange weg". Insgeheim verfluchte sie sich dafür, dass sie Cian und Alison belauscht hatte, denn hätte sie dies nicht getan, hätte sicher niemand ihr Verschwinden bemerkt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 23. Feb 2013, 13:34 
Offline
Dark Angel of Revenge
Dark Angel of Revenge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 733
Geschlecht: männlich
"Ach ist schon gut." murmelte Shade auf Lindseys Reaktion hin und fügte leise hinzu, "Ich habe mir einfach nur Sorgen gemacht um dich, Liebes" Womöglich hatte sie ja recht bezüglich seiner Alleingänge doch anders als sie wusste er sich auf verschiednerlei Arten zu wehren sollte jemand ihn angreifen, seinr Meinung nach war sie als Frau weit angreifbarer als er doch das wagte er nicht in Worte zu fassen. Auf ihre Frage hin ob er wollte dass jemand den Tod fände schüttelte er den Kopf und erwiderte ruhig:"Nein eben genau das nicht. Genau aus diesem hatte ich vor diesen van Endhoven aufzusuchen. Ich wäre sehr erfreut wenn du mich begleiten würdest." Mit diesen Worten entfernte er sich vom Lager um sich auf den Weg zu diesem Medicus zu machen und hoffte dass Lindsey ihn auch wirklich begleiten würde, so konnte keienr behaupten dass einer von ihnen alleine unterwegs war.

tbc.: Doc Endmans Haus & Praxis

_________________
Níl ach an saol ar an seacht farraigí chiallaíonn saoirse fíor!/Only Life on the seven Seas do mean true Freedom!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 1. Mär 2013, 10:07 
Offline
rebellische Abenteurerin
rebellische Abenteurerin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 291
Geschlecht: weiblich
Sorgen ... Eigentlich hasste Lindsey es, wenn jemand sich um sie 'Sorgen machte'. Sie hasste es, seitdem ihre Eltern sich damals Sorgen gemacht und veranlasst hatten, dass man sie von Shade trennte. Doch nun war es Shade, der sich um sie sorgte und das war nach allem was geschehen war auch durchaus verständlich. Lindsey nahm sich vor, ihn zukünftig darüber zu unterrichten, wenn sie vor hatte, irgendwohin zu gehen. Noch während sie darüber nach dachte, entfernte sich Shade von ihr und Lindsey beeilte sich, ihn einzuholen.

TBC: Hispaniola - Santo Domingo - Doc Endmans Haus und Praxis

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 30. Mär 2013, 14:25 
Offline
Dark Angel of Revenge
Dark Angel of Revenge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 733
Geschlecht: männlich
cf.: Doc Endmans Haus

Auf van Endhovens Kommentar hin verdrehte Shade leicht die Augen, woher sollte ausgerechnet er denn davon Kenntnis haben was mit diesem Marchand nicht stimmte. Er hatte sich ja nicht genauer mit diesem Untergebenen des Kommandanten von LaRoche beschäftigt, und wusste daher nichts genaues. Ohne jegliche Umwege wies Shade dem Medicus den Weg zum Strand zu ihrem Lagerplatz hin, der jetzt gerade erst recht chatoisch wirkte, denn mittlerweile brach der neue Tag an und jetzt bei Tageslicht erst zeigte sich das Chaos dass durch den Schaden am Seawolf entstanden war. Kaum am Strand angelangt wies Shade van Endhoven den Weg zu Marchand.

_________________
Níl ach an saol ar an seacht farraigí chiallaíonn saoirse fíor!/Only Life on the seven Seas do mean true Freedom!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 30. Mär 2013, 17:57 
Offline
Doc from Hell
Doc from Hell
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 48
Geschlecht: männlich
cf: Doc Endmans Hütte

Ignatius pfiff leise durch die Zähne - hier herrschte vielleicht ein Durcheinander! Er hatte am liebsten alles geordnet, deswegen machte ihn das Chaos am Strand schon etwas nervös. "Wo ist der Patient?" fragte er Shade - er war ihm so rasch wie möglich gefolgt, ganz auf sein Ziel konzentriert. "Und was ist das hier eigentlich?" fragte er noch leicht erstaunt, davon überzeugt daß Shade ihm eine einleuchtende Erklärung liefern würde, wie stets. Das Ganze wirkte auf ihn jedenfalls wie ein Zeltlager oder ähnliches, als wenn lauter Schiffsbrüchige ein notdürftige Unterkunft errichtet hätten. Shade verlor auch keine Zeit und brachte ihn zu einem Mann namens Marchand. "Was sind eure Beschwerden?" fragte Ignatius ebendiesen Mann, obwohl er mit einem Blick erfasste, daß Lindsey ganz richtig gelegen hatte mit ihrer Vermutung - der Mann hatte Fieber.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 30. Mär 2013, 18:20 
Offline
Offizier der Dianne
Offizier der Dianne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 90
Geschlecht: männlich
Phillippe Marchand vermochte nicht zu sagen, ob er eine Antwort von der dunklen Frau bekommen hatte oder nicht. Das Sumpffieber hatte ihn fest im Griff. Seine Sicht verschwamm und er schwitzte, holte keuchend Atem. Hatte er sich vor einer Weile in eine sitzende Position hochgekämpft, so sackte er jetzt in sich zusammen, fühlte sich leer, schwach und kraftlos. Vielleicht war die Frau ja auch ein Trugbild, eine Fieberfantasie. Er meinte Schritte und Stimmen zu hören, glaubte einen kurzen Moment Captain Black Shade und sein feuerschöpfiges Weib zu erblicken. Doch Marchand konnte nicht zwischen Wahn und Realität unterscheiden, machtlos sank er in die dunkle Tiefe des Schlafs. Das Sumpffieber schien ihn zu verbrennen, zeichnete Röte in sein Gesicht, machte das Atmen schwer und liess ihn sich nach dem Tod sehnen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 31. Mär 2013, 12:49 
Offline
rebellische Abenteurerin
rebellische Abenteurerin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 291
Geschlecht: weiblich
CF: Doc Endmans Haus und Praxis

Auch Lindsey musste staunen, als sie erkannte, welches Chaos die Crew des Black Seawolf am Strand verursacht hatte. Doch was war ihnen auch anders übrig geblieben? Und lange würde dieses Durcheinander ohnehin kaum noch anhalten. Kurz ließ sie ihre Blicke über den Strand schweifen und entdeckte Cian mit Alison, die inzwischen wieder aufgewacht waren und am Feuer Kaffee und Zwieback genossen. Dann widmete sie sich wieder dem Patienten und dem hinzu gerufenen Arzt. "Kann ich irgendwie helfen?"

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 31. Mär 2013, 13:55 
Offline
Dark Angel of Revenge
Dark Angel of Revenge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 733
Geschlecht: männlich
Da es inzwischen Tag war konnte man recht gut sehen dass sich inzwischen die Amalia ebenfalls in die Bucht bequemt hatte. Ein wenig nervös tigerte Shade auf und ab und wartete dass Lapierre zu den anderen zurückkehrte, und sich bei ihm neue Befehle abholte. Doch Lapierre kreuzte nicht auf. Shade fragte sich was das sollte. Da er das umgehend klären wollte begab er sich hinüber zur Amalia und auf Deck dieses Schiffes.
tbc.. Amalia /An Deck

_________________
Níl ach an saol ar an seacht farraigí chiallaíonn saoirse fíor!/Only Life on the seven Seas do mean true Freedom!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 31. Mär 2013, 15:20 
Offline
Offizier des Seawolf
Offizier des Seawolf
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 47
Geschlecht: männlich
Schon seit Sonnenaufgang war Cian bereits auf den Beinen und hatte ungeduldig auf den Captain gewartet, während er sich am Lagerfeuer einen starken Kaffee genehmigte. Als sich schließlich Alison zu ihm gesellte, nachdem sie ebenfalls erwacht war, knüpfte er mit ihr an dem Gespräch an, welches sie in der Nacht begonnen hatten. Und endlich ließ der Captain sich wieder blicken, begab sich jedoch leider gleich an Bord der Amalia, die inzwischen ebenfalls in der Bucht angekommen war. Cian seufzte und fragte sich, wie das alles nur weiter gehen sollte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 31. Mär 2013, 16:15 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
cf-> "HMAV Amalia", an Deck

Kaum dass er das Schiff verlassen hatte, hielt Captain McFarlane Ausschau nach seinem Weib. Er entdeckte Alison am Feuer sitzend, wo sie mit einem der Männer aus Black Shades Crew sprach. Kurz überlegte Patrick zu ihr hinüber zu gehen. Doch dann unterliess er es. Es war sicherlich kein guter Zeitpunkt ihr gerade jetzt reinen Wein einzuschenken, dass er die vergangene Nacht in Gesellschaft zweier Hafenhuren verbracht hatte. Und wie er ihr die Geschichte mit Captain Perry erklären sollte, das war ihm auch noch schleierhaft. Patrick lehnte sich an ein Möbel, dass mitten am Strand herum stand und beobachtete Alison. Eigentlich sehnte er sich nur danach zu ihr zu gehen und sein geliebtes Weib in die Arme zu schliessen. Allerdings war er sich auch dessen unsicher. Vielleicht war ihre Erinnerung inzwischen zurück gekehrt und sie wollte ihn gar nicht mehr. Patricks Blick wurde von zwei kleinen Jungen abgelenkt, die in der Nähe des Feuers spielten. Sie kreischten und lachten ein wenig. Ein wenig wehmütig dachte Patrick an seinen Sohn zurück, den er verloren hatte. Sein Blick ging zu Alison zurück und ihm wurde bewusst, dass er sich mit ihr Kinder wünschte. Er wollte sehr gern eine Familie mit ihr gründen. Patrick lächelte versonnen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 1. Apr 2013, 10:57 
Offline
Piratin
Piratin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 145
Geschlecht: weiblich
Fast mit den ersten Sonnenstrahlen des tagesanbruchs war Tess aufgewacht. Der Seemann lag schnarchend neben ihr und sie schenkte ihm keine weitere Beachtung. Ihre Mutter war nicht sehr fürsorglich und behütend gewesen, so dass man im Hause Perrier schon von Kindesbeinen an viel sich selbst überlassen war. Thérèse wusste dies nun zu schätzen, denn niemand hatte etwas dagegen einzuwenden, wenn sie einfach tat, was sie wollte. Vor allem, wenn es um irgendeine Liebelei ging. Tess richtete ihre Kleidung und begab sich dann zum Feuer. Sie hatte in der Nacht reichlich Whiskey genossen, denn beide Flaschen des Seemannes waren komplett leer. Angesichts ihres Kopfschmerzes biss sie die Zähne zusammen. Und kaum hatte sie sich an der Feuerstelle niedergelassen, bekam sie einen Becher heissen, schwarzen Kaffees gereicht, den sie dankbar annahm. Kurz schaute sie bei Phillippe Marchand vorbei, dessen Zustand noch immer als besorgnisserregend einzuschätzen war. Dann holte sie sich weiteren Kaffee. Bis die "Amalia" in die Bucht einlief machte Tess sich dann nützlich indem sie die Habe der Perriers in Wichtiges und Unnützes aufteilte. Zum Glück waren die Kisten, die unbedingt zu Jacques gelangen mussten gekennzeichnet. auf die Möbelstücke von Lady Mary konnten sie aber gut und gerne verzichten. Sie würde Black Shade vorschlagen, sie als Feuerholz zu benutzen. Mit Lächeln, einladenden Blicken und einigen lockeren Sprüchen schaffte es Thérèse Allen Tyler sogar einige Männer der Crew zu motivieren ihr behilflich zu sein und Kisten zu schleppen. Dann beobachtete sie, wie Black Shade an Bord der "Amalia" ging. Tess folgte ihm.

tbc-> "HMAV Amalia", An Deck

_________________
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht (Kafka)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 1. Apr 2013, 14:23 
Offline
Offizier des Seawolf
Offizier des Seawolf
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 134
Geschlecht: männlich
Der Navigator war sichtlich ausgeschlafen und auch der Alkoholrausch war zu Ciaráns Leidwesen verschwunden. Argwöhnisch beäugte er die "Navyratte", wie er McFarlane noch immer für sich nannte. Doch der hatte nichts Besseres zu tun als in der Gegend herum zu stehen und ein Weib zu begaffen, das sich mit dem Quartiermeister unterhielt. Die beiden machten einen verflucht vertrauten Eindruck, befand Ciarán. Er hätte bei der Kleinen zu gerne sein Glück versucht. Doch dann erspähte er Tess, die Black Shade auf ein fremdes Schiff folgte. Das ganze Durcheinander verlangte nach einigen Erklärungen. Und wo trieb sich denn bitte der französische Steuermann herum, fragte sich McCailin. Zudem vermisste er auch seinen Vetter. Kurzerhand ging er Tess nach auf das Schiff. Wenn er bei ihr nicht landen konnte, so würde er zumindest ein Schwätzchen mit seinem Captain halten über die letzten Ereignisse, beschloss der Navigator. Unterwegs griff er sich im Vorbeigehen noch eine halbleere Rumpulle.

tbc-> "HMAV Amalia", An Deck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 2. Apr 2013, 10:36 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
Mit einem Mal wurde Patrick McFarlane klar, dass er mit alison keine Familie würde gründen können, wenn er nur weiter hier in der Gegend herum stand und sie angaffte. Sicherlich, sie bot einen hübschen, wenn nicht sogar verführerischen Anblick. doch das alles nützte wohl nichts, wenn er sich nicht bemühen würde heraus zu finden, wer Alison Adams war. Da ihm niemand irgendwelche Befehle gegeben oder ihn an derweitig um Hilfe gebeten hatte, konnte er sich nicht wirklich nützlich machen. Patrick schaute sich um. Und dann malte siche in breites Lächeln in sein Gesicht, denn es gab Strandhafer und etwas weiter hinter dem Hafer einige bunte Blüten, die einen netten Strauss abgeben würden. Er hätte sich selbst in den Hintern treten mögen, bei den diversen Einkäufen nicht an Blumen und Süsskram oder edlen Stoff für sein Weib gedacht zu haben. Im Kopf legte er eine Liste mit Dingen an, die man einem Mädchen, dem man den Hof machen wollte allgemeinhin so schenkte. Irgendwas davon würde doch mit Sicherheit auch Alisons Geschmack treffen. Er durchquerte den Strandhafer und machte sich daran seinem Weib wenigstens einen kleinen Strauss Blumen zu pflücken- mehr war an diesem Ort wohl nicht zu bewerkstelligen.

Verlegen näherte sich Patrick dann der Feuerstelle, barg den Blumenstrauss hinter seinem Rücken und trat vor Alison hin: "Miss Adams, hättet Ihr die Güte mir einen kleinen Augenblick Eure Aufmerksamkeit zu schenken? Ich würde gerne mit dir... mit Euch reden.. unter vier Augen, wenn... wenn es Euch nichts ausmacht." Bei Alison Adams würde er all das nachholen, was er bei Mackenzie Evans versäumt hatte, hatte McFarlane sich vorgenommen. Er würde der jungen Frau ordentlich den Hof machen und ihr dann seine Liebe erklären. Und das solange bis sie erneut einwilligen würde, sein Weib zu werden. Patrick lächelte sie schüchtern an.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 2. Apr 2013, 10:53 
Offline
Offizier des Seawolf
Offizier des Seawolf
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 47
Geschlecht: männlich
Sie unterhielten sich noch über die verschiedensten belanglosen Dinge, scherzten über dies und jenes und hingen alten Gedanken nach, sofern es Cian möglich war, ihre Erinnerungen zu wecken. Überhaupt war der Quartiermeister des Black Seawolf bei bester Laune. Doch diese sollte rasch vergehen, denn plötzlich fiel ein Schatten über ihn, der ihn aufblicken und McFarlane erkennen ließ. "Ihr steht mir in der Sonne", knurrte er. Dann hörte er jedoch gnädiger Weise zu, was McFarlane zu sagen hatte und beschloss sodann, aufzustehen um ihm Auge in Auge gegenüber zu stehen. "Es macht ihr aber etwas aus mit Euch zu reden", ergriff Cian das Wort mit zusammen gekniffenen Augen, nur um sogleich seine recht Hand zu einer Faust zu ballen und damit auszuholen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 2. Apr 2013, 10:57 
Offline
verlorne Seele
verlorne Seele
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 173
Geschlecht: weiblich
Auch Ally hatte aufgeblickt, als Patrick sich ihnen genähert hatte. Stumm hatte sie abgewartet und zugesehen, wie Cian aufstand und sie verteidigen wollte. Doch als dieser mit der Faust ausholte, tat sie etwas, was ihr wohl niemand außer vielleicht ihr eigener Vater zugetraut hätte. Ally war ebenfalls aufgesprungen, hatte sich vor Cian gestellt, noch bevor dessen Faust in Patricks Gesicht landen konnte und holte ihrerseits mit der eigenen Faust aus, die präzise ihren Platz auf Cians Nase fand. "Lass ihn in Ruhe", warnte sie den Quartiermeister mit bissigem Unterton.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 2. Apr 2013, 11:11 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
Einen Moment war Patrick McFarlane sprachlos. Wer um Gotteswillen, war nur dieser bärbeissige Kerl, der sich erdreistete ihn von seiner Alison fernhalten zu wllen, fragte er sich. Unbewusst war Patrick einen Schritt zurück getreten als er die Faust auf sich zukommen sah. Nun starrte er Ally verblüfft an: "Danke." Noch immer hielt er die Blumen, die er nun Alison in die Hand drückte. Dann machte Patrick McFarlane auf dem Absatz kehrt und ging davon. Sie hatte sich vor ihn gestellt, ihn verteidigt, schoss es ihm durch den Kopf. Doch Patrick wollte sich darübe rkeineswegs freuen. Er begriff, dass eine Lage viel komplizierter, wenn nicht gar aussichtsloser war. Offensichtlich hatte Alison Adams nicht nur eine Familie sondern auch einen Liebhaber. Tränen traten Patrick in die Augen und er blieb stehen und blinzelte sie weg. Er wagte nicht sich umzudrehen und zurück zu schauen, denn er war völlig ratlos. Und so liess er sich in den Sand fallen, einige Meter von der Feuerstelle entfernt, genau dort wo er eben gestanden hatte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 2. Apr 2013, 12:51 
Offline
Dark Angel of Revenge
Dark Angel of Revenge
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 733
Geschlecht: männlich
cf. Amalia/An Deck

Nachdem Shade wieder die Amalia verlassen hatte und ein wenig die restliche Ladung am Strand inspiziert hatte schüttelte er den Kopf und fauchte gereizt: "Bringt gefälligst etwas Ordnung in dieses Chaos hier!" Dann huschten seine Blicke zu O'Connell, McFarlane und Alison. In immer noch gereizten Ton wandte er sich an O'Connell und fauchte verärgert: "O'Connell ich brauche euch auf dem Seawolf. Wir sollten das Schiff inspizieren ehe uns die Zeit wegrennt." Mit einer leicht gereizten Geste forderte er O'Connell auf ihm zu folgen und begab sich nun an Deck des Seawolf.
tbc.: Black Seawolf /An Deck

_________________
Níl ach an saol ar an seacht farraigí chiallaíonn saoirse fíor!/Only Life on the seven Seas do mean true Freedom!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 2. Apr 2013, 13:09 
Offline
Offizier des Seawolf
Offizier des Seawolf
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 47
Geschlecht: männlich
Damit hätte Cian O'Connell niemals gerechnet. Ally hatte sich doch tatsächlich gegen ihn gewandt. Und nicht nur das. Sie hatte ihm einen ordentlichen Boxhieb auf die Nase verpasst. Ganz offensichtlich empfand sie wohl noch immer etwas für diese Navyratte. Gerne hätte er irgendetwas gesagt doch ihm fiel auf die Schnelle nichts ein. Und soeben, als er ansetzte, Allys Namen zu nennen, kam auch schon Black Shade und forderte ihn dazu auf, ihm an Bord des Black Seawolf zu folgen. Cian konnte nur hoffen, dass der Captain die zuvorige Auseinandersetzung nicht mit bekommen hatte.

TBC: Black Seawolf - An Deck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 3. Apr 2013, 07:29 
Offline
verlorne Seele
verlorne Seele
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 173
Geschlecht: weiblich
Irritiert nahm sie Patricks Blumen entgegen und starrte sie an. Was sollte das nun wieder? Warum ging er ständig fort? Tief seufzend setzte sie sich in Bewegung und folgte Patrick. Kurz betrachtete sie den im Sand sitzenden ehemaligen Captain der Royal Navy, bevor sie sich neben ihm nieder ließ und sorgfältig den Blumenstrauss neben sich ablegte. "Willkommen in meiner Welt", ließ sie vernehmen und ließ ihre Blicke übers Meer schweifen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Valparaiso - Strand
BeitragVerfasst: 3. Apr 2013, 07:43 
Offline
Pirat
Pirat
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 259
Geschlecht: männlich
Unsicher schaute Patrick sie an als Alison sich neben ihm nieder liess. Er schluckte, dann hob er an zu srechen: "Deine Welt, Alison Adams. Heisst das du erinnerst dich wieder vollkommen an deine Vergangenheit und Mackenzie Evans ist vergessen? Ich muss zugeben, ich hatte es mir alles einfacher vorgestellt. Ich hatte gedadcht sie würde dir vielleicht ein Pulver oder ähnliches geben, damit die schlimmen Träume aufhöen. Aber das uns bei Ana Juanita deine Familie erwartete, damit hätte ich niemals gerechnet. Deine Welt- gut und schön, doch ich erkenne nicht, ob ich darin Platz finde. Ich habe mich schuldig gemacht..." Patrick hielt im Reden inne. Es fiel ihm schwer sie jetzt mit seinen Schuldgefühlen zu belasten. Und wo sollte er da anfangen zu erzählen. Doch McFarlane war sehr wohl bewusst, dass für ihn kein Weg zurück nach Port Royal und in die Reihen der Navy führte. konnte er sich nicht hier mit diesen Leuten auf irgendeine Weise arrangieren, so würde er sein Schiff nehmen und fortgehen müssen. Und im schlimmsten Fall mit gebrochenem Herzen, ohne Alison. Er schaute sie direkt an.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 533 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker